Die Suche ergab 41 Treffer

von -Jenny-
So 13. Okt 2013, 20:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Praktikum was darf ich, rechtliche Grundlagen
Antworten: 2
Zugriffe: 409

AW: Praktikum was darf ich, rechtliche Grundlagen

Falls Praktikanten und Hilfen im freiwilligen sozialen Jahr mit mir im Klinikalltag arbeiten, dürfen diese allemal hauswirtschaftliche Tätigkeiten durchführen. Mir ist das erlernen von sozialer Kompetenz und Krankenbeobachtung wichtig. Alleine haben diese Personen eigentlich nicht mal was im Patient...
von -Jenny-
Mi 2. Okt 2013, 12:46
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Arbeitszeit
Antworten: 3
Zugriffe: 565

AW: Arbeitszeit

Ich würde ein freundliches klärendes Gespräch mit dem Management über die Unvereinbarkeit mit dem Privatleben und der neuen Arbeitszeit anstreben, denn auch wenn sich der Arbeitgeber im Rahmen des Gesetzes verhält, sehe ich: § 226 BGB Schikaneverbot und Profitsucht http://www.gesetze-im-internet.de/...
von -Jenny-
Mo 30. Sep 2013, 23:02
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Einspringen an freien Tagen
Antworten: 11
Zugriffe: 1019

AW: Einspringen an freien Tagen

Wenn es denn eine saftige Prämie für das Befolgen der wiederrechtlichen Dienstplanänderungen gäbe - sehe ich mich vielleicht dazu genötigt einzuspringen.

Aber so gehört mein Frei mir.
von -Jenny-
Mo 30. Sep 2013, 16:38
Forum: Pflegerecht
Thema: Nachtdienst / Bereitschaft
Antworten: 5
Zugriffe: 833

AW: Nachtdienst / Bereitschaft

In dem Altenheim wo ich mal arbeitete, lief die Pat.-Ruf-Anlage über einen Computer was der Heimleitung explizit aufzeigte, wer wann klingelte und wie lange die Reaktionszeit sowie Anwesenheit vom Personal war. Sollte mich schon schwer wundern, wenn das nicht allgemein üblich ist.
von -Jenny-
Mo 30. Sep 2013, 14:04
Forum: Pflegerecht
Thema: Nachtdienst / Bereitschaft
Antworten: 5
Zugriffe: 833

AW: Nachtdienst / Bereitschaft

Gibt es ein Gesetz was besagt wo die Wartezeit für den Bereitschaftsdienst zu erfolgen hat? Ich würde schon mal nach Hause gehen. Und wenn der Heimbetreiber keine qualifizierte Pflege 24 Stunden am Tag und 365,25 Tage im Jahr abrechnet, ist das auch legitim. Wird Zeit, dass der viel beredete Pfleges...
von -Jenny-
Mo 26. Aug 2013, 19:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Überstunden auszahlen lassen
Antworten: 6
Zugriffe: 526

AW: Überstunden auszahlen lassen

20 Überstunden sind in etwa 40,- €

http://www.entgelt-plus.de/entgeltoptim ... len/00254/
von -Jenny-
Mo 26. Aug 2013, 19:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Alkohol-Verdacht
Antworten: 4
Zugriffe: 557

AW: Alkohol-Verdacht

Hi
Dein Verhalten ist sehr fragwürdig. Vielleicht trägt die ca. 64 jährige Kolleginn gegen Rückenschmerzen einen Hüftgurt, leidet unter Reizhusten und bemüht sich um Normalität.

So geht es zumindest meinen älteren Kollegen.
von -Jenny-
Sa 10. Jul 2010, 17:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mobbing einer Kollegin durch PDL
Antworten: 10
Zugriffe: 728

AW: Mobbing einer Kollegin durch PDL

Hi Pegean wenn eine Interne Regelung erfolgreich möglich ist, ist dies sicherlich der erste und richtige Weg – die Mitarbeiterin wand sich in dieser Angelegenheit ja auch an die Leitung und möchte es wohl auch so friedlich wie möglich geregelt wissen. Man bringt soviel Energie und Liebe in die Pfleg...
von -Jenny-
Sa 10. Jul 2010, 16:18
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mobbing einer Kollegin durch PDL
Antworten: 10
Zugriffe: 728

AW: Mobbing einer Kollegin durch PDL

Ich würde wohl mal spontan bei der Polizei vorbei gehen und eine Anzeige wegen Beleidigung aufgeben. Ob Freundin, Vorgesetzte, langjährige Kollegin – das ist ein inakzeptables Verhalten und gehört unterbunden. Klar könnt man dies auch Hausintern regeln, aber anscheinend ist dieses Verhalten bekannt ...
von -Jenny-
Sa 10. Jul 2010, 15:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Entgeltausfallprinzip bei Krankheit
Antworten: 4
Zugriffe: 609

AW: Entgeltausfallprinzip bei Krankheit

Hallo zusammen Auf euch ist auch beim schönsten Wetter verlass – dafür danke ich schon mal. Das Admin - Team hat es freundlicher weise auf den Punkt gebracht: Die Argumentation der AG-Seite ist, das die Arbeitszeit vergütet wird, die auch angeordnet ist. Wenn zwei Arbeitnehmer ihre Dienste tauschen ...
von -Jenny-
Fr 9. Jul 2010, 14:05
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Entgeltausfallprinzip bei Krankheit
Antworten: 4
Zugriffe: 609

Entgeltausfallprinzip bei Krankheit

Hallo zusammen. Im Krankheitsfall wird die Dienstzeit als Arbeitszeit gerechnet, das besagt zumindest das Entgeltausfallprinzip: Durch das sogenannte Entgeltausfallprinzip erhalten Arbeitnehmer, die wegen Krankheit arbeitsunfähig sind, grundsätzlich die volle Vergütung einschließlich etwaiger Zuschl...
von -Jenny-
Fr 2. Mai 2008, 15:47
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Nachtidenst, Arbeitszeit, Urlaub
Antworten: 5
Zugriffe: 660

AW: Nachtidenst, Arbeitszeit, Urlaub

Hey Gastkatze
bevor ich als Nachtwache im Tagdienst gehe, würde ich meine Wochenarbeitszeit anpassen. Ich arbeite ebenso als Dauernachtwache und leiste bei 32 Wochenstunden in der Regel 10 bis 12 Nächte im Monat.
Viel Glück
von -Jenny-
Mo 21. Jan 2008, 18:20
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: starker juckreiz
Antworten: 12
Zugriffe: 477

AW: starker juckreiz

Hey Katharina im vergangenen Frühjahr hatte ich für 3 Monate dieselbe Situation. Keine Anwendung und kein Arzt konnte mir helfen. Letztendlich waren es die Pestizide oder Konservierungsmittel auf meinem geliebten Obst. Nachdem ich zwei Wochen auf Obst verzichtet hatte, verging der Juckreiz und die H...
von -Jenny-
Do 6. Dez 2007, 17:37
Forum: Off Topic
Thema: Betriebsweihnachtsfeier planen...
Antworten: 2
Zugriffe: 464

AW: Betriebsweihnachtsfeier planen...

Anstatt der üblichen Bescherung mit netten Geschenken veranstalten wir dieses Mal ein Kruscht-Wichteln . Dazu muss jeder ein gut verpacktes Geschenk mitbringen, in dem etwas drin ist, was er selber irgendwann bekommen hat und er absolut scheußlich und furchtbar findet. Die Geschenke werden dann auf ...
von -Jenny-
Mi 5. Dez 2007, 15:31
Forum: Off Topic
Thema: Wikipedia - besser als ihr Ruf
Antworten: 5
Zugriffe: 518

AW: Wikipedia - besser als ihr Ruf

Wikipedia ist Frei
Keine Politik oder Geschäftemacherei kann es lenken und ist ein super Bespiel für friedvolle Zusammenarbeit.

Ich mag es und es ist oft mein der erste Anlaufpunkt für Recherchen.
von -Jenny-
Sa 13. Okt 2007, 17:41
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Bekomme ich Hartz 4?
Antworten: 15
Zugriffe: 571

AW: Bekomme ich Hartz 4?

Da stehen mir ja alle Haare zu berge. Aus rechtlicher Sicht, mag man den Ausbildungsbetrieben nichts anhaben können, aber einige Fragen stelle ich mir doch: Dürfen Praktikanten überhabt auch nur die geringste Pflegerische Tätigkeit selbständig verüben? Darf ein Praktikant unentgeltlich in den Nachts...
von -Jenny-
Do 2. Aug 2007, 12:01
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Hausaufgabe von Stationsschwester
Antworten: 8
Zugriffe: 407

AW: Hausaufgabe von Stationsschwester

Die Realität sieht in einigen Häusern leider so aus, dass ein Stationsschwesterchen mit auf dem Stellenplan steht und es nicht mehr für nötig erhält mit an den Patienten zu arbeiten … und der trottelige Rest diese Arbeit mit Leisten muss. Es gibt ja in einen 80 Betten Haus auch so viele Besprechunge...
von -Jenny-
Di 31. Jul 2007, 22:34
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Hausaufgabe von Stationsschwester
Antworten: 8
Zugriffe: 407

AW: Hausaufgabe von Stationsschwester

Ihr schreibt alle so nette Dinge ;-)

Ich bin schon froh, wenn eine Stationsleitung: mitarbeitet!
von -Jenny-
Fr 6. Jul 2007, 15:39
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Rezepte gegen den Ärztemangel
Antworten: 1
Zugriffe: 172

AW: Rezepte gegen den Ärztemangel

Hallochen Teddy ist mal eine interessante Zukunftssicht in welche Richtung die Pflege gehen könnte. Ich möchte das für meinen Berufsstand aber keinesfalls. Dieser Gedanke geht an meinem Berufsbild als Krankenschwester völlig vorbei. Meine Ausbildung umfasste die Pflege und nicht die Heilung. Ohne fu...
von -Jenny-
So 24. Jun 2007, 23:52
Forum: Mobbing & Co.
Thema: Umfrage zum Thema Mobbing
Antworten: 3
Zugriffe: 342

AW: Umfrage zum Thema Mobbing

Hi Mola wenn du die Leitung in ein besseres Licht rücken möchtest, muss ich dich leider enttäuschen: 1.Alter? 33 2.Geschlecht? weiblich 3.Beruf? Krankenschwester. 4.Berufl.Position? (Angestellt? Leitung?) Angestellte. 5.Wie lange im Beruf? 11 Jahre. 6. In welchem Bereich tätig? (KH, ambulant, Heim?)...