Die Suche ergab 1052 Treffer

von iceage
So 27. Mär 2011, 17:15
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat
Antworten: 51
Zugriffe: 2332

AW: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat

Hallo *Angie*,
dann ist doch aber der Begriff Bezugspflege völlig falsch !
Dieser Begriff sagt mir,dass sich eine PK um die selben Bew. kümmert,inclusive der Doku und dass die Bew. an erster Stelle stehen und nicht die Doku.
Ist doch alles Lüge pur :mad: !
von iceage
So 27. Mär 2011, 15:41
Forum: Pflegerecht
Thema: Demenzkranke müssen lückenlos beaufsichtigt werden
Antworten: 37
Zugriffe: 2729

AW: Demenzkranke müssen lückenlos beaufsichtigt werden

Hallo zusammen, nun,gegen dieses Urteil des THOLG wurde sicherlich schon die Revision bemüht,so dass sich der BGH nun ausführlich damit beschäftigen muss. Ich denke,man sollte lieber erstmal dessen Entscheidung sowie die evtl. Neuverhandlung abwarten,bevor man sich die Zukunft vorstellt. Was mich ab...
von iceage
So 27. Mär 2011, 15:29
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat
Antworten: 51
Zugriffe: 2332

AW: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat

Liebe Trude, jetzt bin ich doch ein wenig verwirrt :confused: . Du schilderst in Deinem Eingangsbeitrag einige Situationen rein aus Deiner subjektiven Sicht. Niemand von uns kennt dies spezielle Heim,kennt auch Deinen Vater nicht und schon gar nicht Dich,weswegen solche Verständnisfragen,wie die von...
von iceage
So 27. Mär 2011, 08:02
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat
Antworten: 51
Zugriffe: 2332

AW: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat

Guten Morgen Frau Dettenrieder, nun,vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Mit den "klitzekleinen Ausrutschern" meinte ich die Wortwahl der PK am Telefon,welche für Trude unangemessen und bemängelnswert erschien. Hier bin ich der Meinung,auch ne PK kurz vor Feierabend ist nur ein Men...
von iceage
Sa 26. Mär 2011, 20:16
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Neuroleptika
Antworten: 11
Zugriffe: 693

AW: Neuroleptika

Nee nee Leute,guckt mal bitte ins Betreuungsgesetz rein,da ist festgelegt,wie das vonstatten geht. Der Betreuer muss natürlich der ärztlichen Behandlung bzw. einer KH-Einweisung zustimmen,aber bei der Behandlungsmassnahme durch einen Facharzt endet seine Kompetenz auch schon wieder. Anders ist es be...
von iceage
Sa 26. Mär 2011, 17:24
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat
Antworten: 51
Zugriffe: 2332

AW: Kritische Pflegesituation - Bitte um Rat

Hallo Trude, um Deine Fragen besser einordnen zu können,würde mich interessieren : Bist Du nun "vom Fach" und arbeitest nur seit 10 Jahren nicht mehr in der Pflege oder bist Du richtiger Laie ? Sorry,aber Deine Einleitung ist etwas...naja,undurchsichtig :confused: . Um mich in der Beantwortung Deine...
von iceage
Sa 26. Mär 2011, 16:35
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Neuroleptika
Antworten: 11
Zugriffe: 693

AW: Neuroleptika

Kleine Korrektur,liebe Sophie : Der Betreuer muss informiert werden,was die Medikation anbelangt, zustimmen muss er jedoch nicht ,denn ein FA Neurologie wird mit einem Laien sicherlich seine AOs nicht diskutieren. An sich liest sich der Mediplan schon ziemlich heftig und dürfte eigentlich ausreichen...
von iceage
Do 24. Mär 2011, 19:34
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: "Haaallooo? Hört mich denn keiner?" - eine Buchempfehlung
Antworten: 7
Zugriffe: 687

AW: "Haaallooo? Hört mich denn keiner?" - eine Buchempfehlung

Hallo >überflüssig<, Du hast meinen Gedankengang richtig nachvollzogen :smile . Auch interessiert mich weniger die Kurzfassung des Inhaltes des Buches,sondern vielmehr die Beweggründe,die jemanden dazu bringen,ehrenamtlich seine Zeit mit alten Leuten zu verbringen. Allerdings stört mich aber auch di...
von iceage
Do 24. Mär 2011, 16:44
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: "Haaallooo? Hört mich denn keiner?" - eine Buchempfehlung
Antworten: 7
Zugriffe: 687

AW: "Haaallooo? Hört mich denn keiner?" - eine Buchempfehlung

Da stellt sich mir die Frage :
Wieso gehen ehrenamtliche Kräfte soviel anders an die Aufgabe ran,als wir,die wir das als Beruf machen und warum gehen ehrenamtliche Kräfte mit offenen Augen in und durch diese spezielle Welt des Seniorenheims ?
von iceage
Do 24. Mär 2011, 16:34
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Raus aus der Pflege!
Antworten: 105
Zugriffe: 4540

AW: Raus aus der Pflege!

Ei ei...sorry Johannes,Du hast Recht ! Ich habe den Beitrag beim Durchgucken vorhin glatt übersehen,da ich zuerst Felicitas angesprochen hab und danach dann Dich... :sc haem :sc haem . Aber um beim Thema zu bleiben : Ja sicher kann ich solche Haltungen nur beschreiben,wenn ich sie selbst schon erleb...
von iceage
Do 24. Mär 2011, 14:20
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Raus aus der Pflege!
Antworten: 105
Zugriffe: 4540

AW: Raus aus der Pflege!

Hallo Johannes, der Beitrag,aus dem Du zitierst und den Du,mal wieder, interpretierst ,wie Dir beliebt,ist,um den Inhalt zu erfassen,bitte im Ganzen zu geniessen,deshalb habe ich ihn nochmal als Zitat mit dazu gestellt. [quote=""iceage""]Tja,>überflüssig< nicht zu vergessen,dass die "alt eingesessen...
von iceage
Do 24. Mär 2011, 07:38
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Buch "Abgrund Pflege"
Antworten: 37
Zugriffe: 2049

AW: Buch "Abgrund Pflege"

Hallo zusammen, auch ich kenne Markus Breitscheidel persönlich und im Fall der "verwesenden" Bew. hat Herr Breitscheidel,zusammen mit einem Leasingpfleger ,etwas getan ! Diese Story stammt aus der Seniorenresidenz Chr***** Ru**** in Köln und der Leasingpfleger war mein Sohn. Zusammen haben die beide...
von iceage
Mi 23. Mär 2011, 16:34
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Präsentations Hilfe DRINGEND!!!!
Antworten: 9
Zugriffe: 625

AW: Präsentations Hilfe DRINGEND!!!!

Hallo Kevinski, Du hast doch bestimmt schonmal jemanden mit Gehstock rumspazieren sehen oder ? Guck Dir einfach an,wie ein Mensch mit Gehstock läuft,wie er ihn benutzt und dann schalt Deinen Verstand an und überleg Dir,wie Du einem Menschen bei Laufen mit sonem Ding helfen und unterstützen könntest ...
von iceage
Mi 23. Mär 2011, 16:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Selbstständiger Pfleger bei Gesetzlich Vesicherten Patienten?
Antworten: 7
Zugriffe: 628

AW: Selbstständiger Pfleger bei Gesetzlich Vesicherten Patienten?

Hallo zusammen, also ich hab mir,parallel zu Dir,Griesuh,auch mal yanl's andere Beiträge/Fragen durchgelesen und es drängt sich mir der Verdacht auf,unser TE arbeitet neben Schule/Studium "unter der Hand" für einen Intensivpflegedienst bei einem gesetzlich versicherten Patienten. Jetzt kommt aber di...
von iceage
Mi 23. Mär 2011, 16:20
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Raus aus der Pflege!
Antworten: 105
Zugriffe: 4540

AW: Raus aus der Pflege!

Hi Griesuh, wat regste Dich denn nu schon wieder auf :D ? Das ist doch bloß umgangssprachlich und nicht abwertend gemeint,könnt ich mir vorstellen ! Ich kann ja auch kein Computerchinesisch oder Fachbegriffe aus anderen Branchen,genau wie solche Sesselpupser von Krankenkassen etc. keinen blassen Dun...
von iceage
Di 22. Mär 2011, 18:35
Forum: Pflege und Begleitung Sterbender
Thema: Ein Koffer unterm Bett
Antworten: 23
Zugriffe: 1656

AW: Ein Koffer unterm Bett

Hallo Johannes,
mit "allzu menschliche Seite" meine ich nichts anderes,als das Entstehen von "Beziehungen" zwischen Menschen,die sich über Jahre weg kennen.

Es ist doch klar,dass z.B. in Deinem Haus,diese zwischenmenschliche Beziehung viel eher entsteht und erhalten bleibt,als in meiner Notaufnahme.
von iceage
Di 22. Mär 2011, 16:14
Forum: Pflege und Begleitung Sterbender
Thema: Ein Koffer unterm Bett
Antworten: 23
Zugriffe: 1656

AW: Ein Koffer unterm Bett

Hallo *Angie* und Johannes, ja es stimmt,ich gehe des Geldes wegen arbeiten,weil ich,wie jeder andere Mensch was essen und trinken,meine Miete,Versicherungen etc.pp bezahlen muss. Das könnte ich genauso gut mit jedem anderen Beruf erledigen,aber ich habe mir speziell diesen Beruf dafür ausgesucht,we...
von iceage
Di 22. Mär 2011, 10:11
Forum: Pflege und Begleitung Sterbender
Thema: Ein Koffer unterm Bett
Antworten: 23
Zugriffe: 1656

AW: Ein Koffer unterm Bett

Hallo *Angie* irgendwie kann ich nicht umhin,Schnitte hier beizupflichten,wenn es um die Interpretation von Ansichten und Gefühlen geht,besonders dann,wenn dies im Nachhinein geschieht. Sicher,solche Worte sind anrührend,aber sollten sie,quasi als Trauerrede,überhaupt an uns Pflegende gerichtet werd...
von iceage
Di 22. Mär 2011, 09:34
Forum: Off Topic
Thema: anstrengende Pflegekräfte
Antworten: 25
Zugriffe: 1859

AW: anstrengende Pflegekräfte

Hallo Caramell, soweit ich auch Deine Beweggründe nachvollziehen kann,die Dich sich hier so äußern lassen...,aaaaaaber was erwartest Du denn ? Du bist lediglich Angehörige, keine Betreuerin und zudem legst Du den grössten Wert auf die Selbstbestimmung Deines Vaters. Wenn Du im Heim genauso auftritts...
von iceage
So 20. Mär 2011, 17:01
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Verdi-Umfrage in Ba.-Wü.
Antworten: 11
Zugriffe: 675

AW: Verdi-Umfrage in Ba.-Wü.

Hi thomas,
nu ja,vielleicht bin ich auch bloß etwas ausser Übung,wer weiss :hehe ?