Die Suche ergab 1017 Treffer

von DollscheVita
Fr 21. Okt 2011, 20:24
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Was ist "resolute Ansprache" und wo beginnt unzulässiger "Zwang"?
Antworten: 26
Zugriffe: 1251

AW: Was ist "resolute Ansprache" und wo beginnt unzulässiger "Zwang"?

Hallo Anton, ja - es gibt noch Pflegeeinrichtungen wo alle Bewohner mobilisiert werden. Sofern es keine ärztlichen oder fachpflegerische Einwände gibt. Entweder vom Pflegepersonal, Krankengymnastik (2x wö.), Betreuungskräfte, Angehörige. Und zur Teilhabe am sozialen Leben verwehrte uns bisher keine ...
von DollscheVita
So 5. Jun 2011, 18:28
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Grundpflege
Antworten: 23
Zugriffe: 1687

AW: Grundpflege

Hallo Tomek86, viele deiner Fragen, ob du etwas "darfst", erklären sich aus der Anamnese, der Pflegeplanung und der Biografie. Hiermit kannst du alle schulisch verlangten Anforderungen außer Kraft setzen. Weil du nach Pflegeleitbild eurer Einrichtung eben individuell und nach den Bedürfnissen des Be...
von DollscheVita
Mi 30. Mär 2011, 13:08
Forum: Off Topic
Thema: Brauche Rat wegen Erziehung,schlechten Einfluß durch Opa-Johannes und andere Hilfe!!
Antworten: 5
Zugriffe: 721

AW: Brauche Rat wegen Erziehung,schlechten Einfluß durch Opa-Johannes und andere Hilfe!!

Mein Rat, wage es deinem Stiefvater gegenüber als Erwachsene aufzutreten. Das kannst du mit professioneller Hilfe lernen. Mußt aber bereit sein Konflikte auszuhalten und versuchen dein emotionales Drama herauszuhalten. Es geht um dein Kind. Kinder mögen keine Streiterein unter Erwachsenen und Jungen...
von DollscheVita
Mi 30. Mär 2011, 12:20
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Konflikte am Arbeitsplatz..Bitte Antworten!
Antworten: 6
Zugriffe: 724

AW: Konflikte am Arbeitsplatz..Bitte Antworten!

Hallo Kern, bitte erwarte von den Pflegekräften nicht, dass sie dein Problem, eine Bachelorarbeit in 3 Monaten vorzubereiten, voll unterstützen. Hast du genügend Unterstützung von Seiten der Unternehmensleitung dann eine Problemlösung anzugehen. Wie willst du rangehen. >Was sind Konflikte, aus Sicht...
von DollscheVita
Di 29. Mär 2011, 20:01
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Straftäter im Pflegeheim ???
Antworten: 50
Zugriffe: 2954

AW: Straftäter im Pflegeheim ???

Hallo Zusammen, wieviel wißt ihr denn von der Vergangenheit eurer bisherigen Klientel? Es sind Mörder und Kriegsverbrecher darunter! Mit dem Wissen im Hinterkopf läßt sich nicht vorurteilsfrei handeln. Ja - zur Professionalität gehört es m. E. dazu, zu erkennen wann ein Mensch zur Gefahr für sich un...
von DollscheVita
Mi 23. Mär 2011, 11:40
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Ambulanter Dienst oder doch Altenheim aus Praxisstelle
Antworten: 33
Zugriffe: 1529

AW: Ambulanter Dienst oder doch Altenheim aus Praxisstelle

Ich gehe mal davon aus, dass @SGboy sich entschieden hat.
Würde mich freuen, wenn er mal über seine Erfahrungen berichtet.
von DollscheVita
Fr 18. Mär 2011, 16:28
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Ambulanter Dienst oder doch Altenheim aus Praxisstelle
Antworten: 33
Zugriffe: 1529

AW: Ambulanter Dienst oder doch Altenheim aus Praxisstelle

Es geht m.E. doch nicht um Pro Pflegestation . Contra > ambulante Pflege . Es geht @SGboy um eine Entscheidungshilfe. Ich kann ihm meine, ach so schöne oder bescheidene Situation nur beschreiben. Wie er sie letzendlich vorfindet, hängt wesentlich von seiner Neigung, seinem Karakter, Erwartungen, Vor...
von DollscheVita
Fr 18. Mär 2011, 13:33
Forum: Pflege Management
Thema: Belegungssicherung
Antworten: 5
Zugriffe: 622

AW: Belegungssicherung

Wir haben einen Festangestellten, der sich um Vermietung, Akquise, Besichtigung, Hausführung, Verträge, Öffentlichkeitsarbeit (rund um die Eigenwerbung) kümmert. Du würdest dich, wenn ich dich richtig verstanden habe, als Vermittlungsmakler für Senioren verstehen? Eine Ausbildung als Immobilienkfm. ...
von DollscheVita
Mo 14. Mär 2011, 16:32
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Aus Kostengründen zwangsweise ins Heim?
Antworten: 22
Zugriffe: 1037

AW: Aus Kostengründen zwangsweise ins Heim?

Würde ein Tuch, das das Gesäß ausspart helfen? Und das Tuch auf Spannung über dem Toilettenstuhl halten. Ich denke mal das macht ihr längst. Haben mal einem Mann mit Muskeldystrophie eine Liegetoilette gebaut: Auf das Bett eine dicke Schaumstoffmatatze mit Aussparung für das extra angefertigte Steck...
von DollscheVita
Mo 14. Mär 2011, 15:51
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Hautstabilisierende Waschung
Antworten: 1
Zugriffe: 595

AW: Hautstabilisierende Waschung

Hallo, - Öl - Wasser Emulsionen - PH neutrale Wasch- und Körperpflegeprodukte - Urea Produkte - aus der Alternativen In der Prüfung macht sich gut, dass du den Zustand erkannt hast und reagierst. Arztinfo, ob medikamentös etwas zu machen ist z.B: Fenistil Tr.(sehr gute Erfahrung mit 2 Bew.), Prednis...
von DollscheVita
Mo 14. Mär 2011, 11:16
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Medikamente bei Harninkontinenz
Antworten: 6
Zugriffe: 774

AW: Medikamente bei Harninkontinenz

Ja - die Medikamente findest du doch, wenn du Stichwort: Harninkontinenz in eine Suchmaschine eingibst.

Was möchtest du genau wissen?

Hier ein Anfang: http://www.testberichte.de/testsieger/l ... _2374.html
von DollscheVita
Sa 12. Mär 2011, 12:13
Forum: Off Topic
Thema: anstrengende Pflegekräfte
Antworten: 25
Zugriffe: 1859

AW: anstrengende Pflegekräfte

[quote=""Caramell""] Bei jedem Anruf bei KH Einweisung immer wieder zu sagen, ist die Notfalltasche mit, die Krankenkarte, die Patientenverfügung und ganz wichtig der Allergiepass?[/quote] ...organisatorisches Problem. Überleitbogen ist immer aktuell, bereits ausgedruckt in der Dokumappe (gehört m.E...
von DollscheVita
Fr 11. Mär 2011, 16:06
Forum: Off Topic
Thema: anstrengende Pflegekräfte
Antworten: 25
Zugriffe: 1859

AW: anstrengende Pflegekräfte

Ich würde mich freuen, wenn sich auf o.g. Titel Angehörige oder Betroffene selbst melden. Sodass man die Möglichkeit zur Reflektion hat, berechtigte oder unberechtigte Erwartungen kommunizieren kann. Hiermit stelle ich nicht in Frage, dass es ungeeignetes Pflegepersonal gibt. Es ist schon schwierig ...
von DollscheVita
Mi 9. Mär 2011, 20:50
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Sind Angehörige anstrengend? und wenn ja, warum?
Antworten: 98
Zugriffe: 4089

AW: Sind Angehörige anstrengend? und wenn ja, warum?

Hallo, häusliche Pflege ist, wie vieles im Leben, eine Frage des Geldes und damit nur eine Option. Was möchte der Vater, das zählt! Dann kann man sich immer noch Gedanken machen, wie alles zu realisieren ist. Habt euch mal beim Pflegestützpunkt beraten lassen? PS:...oh, habe aus meinem Posteingang g...
von DollscheVita
Mi 9. Mär 2011, 13:15
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: nachtdienst
Antworten: 25
Zugriffe: 1456

AW: nachtdienst

Oh, Nachtdienste sind z.T. sehr erlebnisreich, wenn z.B: ein Wasserschaden eintritt, Bew. Unterhaltung, einen Kaffee, Abführmittel, Taschentücher benötigen. Dienstbeginn 20.15 - Dienstende 6.15 Uhr, Übergabe, Schlüsselkontrolle, BTM. Ca. 10 Bew. zur Nacht versorgen. Pflegewagen bestücken, 2. Wagen m...
von DollscheVita
Mi 9. Mär 2011, 12:41
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Sind Angehörige anstrengend? und wenn ja, warum?
Antworten: 98
Zugriffe: 4089

AW: Sind Angehörige anstrengend? und wenn ja, warum?

In dieser Einrichtung, werdet ihr meiner Meinung nach, nichts konstruktives im Sinne deines Vaters und seiner Angehörigen erreichen. Dafür sind die Fronten von beiden Seiten zu festgefahren. Alternativen: neues Heim, betreutes Wohnen mit ambulanter Pflege und Betreuung, Wohngemeinschaft mit 24 Std.I...
von DollscheVita
Di 8. Mär 2011, 11:35
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Sind Angehörige anstrengend? und wenn ja, warum?
Antworten: 98
Zugriffe: 4089

AW: Sind Angehörige anstrengend? und wenn ja, warum?

Hallo Caramell, habt ihr mal über häusliche 24/Std. Intensivpflege nachgedacht. Auch in "meinem Heim" ist der personelle Fachkräftemangel zu spüren. Bin häufig, während einer Schicht, die einzige Fachkraft, zuständig für 45 Bewohner. Mit Mitarbeitern von der Zeitarbeit, welche ich nicht zum Essenanr...
von DollscheVita
Di 1. Mär 2011, 13:10
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: V.a. Lumbaler Bandscheibenvorfall
Antworten: 9
Zugriffe: 930

AW: V.a. Lumbaler Bandscheibenvorfall

Nicol, meinst du event. die PRT unter CT? Schau mal hier: http://www.radiologie-hamburg-harburg.de/html/prt.html .. habe ich bereits 2x im LWS Bereich hinter mir, bin seit ca. 15 Jahren beschwerdefrei. HWS war leider nicht erfolgreich mußte operiert werden. Viel Glück und gute Besserung an Alle die ...
von DollscheVita
Di 1. Mär 2011, 12:56
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Medikamente bei Harninkontinenz
Antworten: 6
Zugriffe: 774

AW: Medikamente bei Harninkontinenz

Hallo Shigo, zuerst einmal, um welche Inkontinenzform handelt es sich? Wofür brauchst du diese Information? Ist ein Urologen hinzugezogen worden? Wie wirksam sind diese Mittel, z.B. muß Botox auch alle 6 Monate nachgespritzt werden. Vom Hausarzt und Patienten den Vorteil - Nutzen abwägen lassen. Es ...
von DollscheVita
So 20. Feb 2011, 15:18
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Heikles Thema!
Antworten: 96
Zugriffe: 3298

AW: Heikles Thema!

Kooperiert ihr nicht mit einer oder zwei Apotheken besonders gut. Oder laßt gar von einer Apotheke eure Med. blistern? Wir erhalten 3x im Jahr eine Schulung von einer Apothekerin. In der Ersten werden Medikamentengruppen und die gebräuchlichsten Mittel vorgestellt, mit Haupt- und Nebenwirkung. In de...