Weihnachtstlieder

Alles jenseits der Pflege, Alltagsthemen, Witze Geschichten, Bücherecke/Pinwand, was immer Ihr wollt...
Antworten
Benutzer 10209 gelöscht

Weihnachtstlieder

Beitrag von Benutzer 10209 gelöscht » Sa 23. Dez 2017, 21:13

Auf "allnurses" wurde gerade gefragt, welche Weihnachtslieder man mag und welche nicht.
Wahrheitsgemäß habe ich geantwortet, dass ich die Teilchen hasse, mit denen ich im Radio oder im Kaufhaus berieselt werde.
Ein selbstgesungenes kann noch so viele Misstöne haben ... es ist in meinen Ohren allemal besser.

Frohe Weihnachten
Friedfa



Benutzeravatar
*Angie*
Beiträge: 5490
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 15:54
Beruf: Mensch & ex. AP

Re: Weihnachtstlieder

Beitrag von *Angie* » Sa 30. Dez 2017, 08:53

So geht es mir auch. Wobei ich kaum jemanden kenne der noch selber singt.

Mein liebstes ist "Maria durch ein Dornwald ging" und das finde ich als alte Rock - und Wackentante tatsächlich sehr schön in der Version von Helene Fischer.


» Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. « (Albert Schweitzer)

Benutzer 10209 gelöscht

Re: Weihnachtstlieder

Beitrag von Benutzer 10209 gelöscht » Sa 30. Dez 2017, 20:43

Moin Angie !

Danke für Deinen Zuspruch !

Aber "Helene" ist ja gerade das Paradebeispiel für Berieselung ! Damit wird auf dem Fernsehnachrichtenkanal der Wetterbericht + Reklame übertüncht.

Mir gefällt am besten "Es ist ein Ros´entsprungen". Aber versuche mal die Begleitung auf der Gitarre zu spielen ...
Das würde ich eher den Firefighters als den Rockern zutrauen.

Eigentlich schade, dass das Selbersingen von der Medienrealität praktisch ausgerottet wurde.
Unsere Bewohner/Patienten könnten wir damit womöglich besser erreichen. (Vgl Validation)

Guten Rutsch und ein frohes neues
Frieda



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste