Die Suche ergab 128 Treffer

von Leah123
So 11. Dez 2016, 06:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Berechnung der Urlaubstage und Krank
Antworten: 8
Zugriffe: 647

AW: Berechnung der Urlaubstage und Krank

[quote=""johannes""] 4. Da Urlaub wie Arbeitszeit behandelt wird, siehe 3., erübrigt sich die Stundenhoppelei. Teilt ein AG seine AN innerhalb der üblichen Arbeitszeit ständig mit unterschiedlichen Stunden ein, führt er mit Sicherheit nichts Gutes im Schilde. AN sollten sich dann eher nach einem and...
von Leah123
Mo 24. Okt 2016, 20:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Berechnung der Urlaubstage und Krank
Antworten: 8
Zugriffe: 647

Leah123

[quote=""johannes""] Hieraus wird deutlich, dass der Gesetzgeber für jeden regelmäßig gearbeiteten Arbeitstag in der Woche 4 Tage Erholungsurlaub vorgesehen hat. [/quote] Also diese Aussage verstehe ich nicht. Wie kommt man auf die 4 Urlaubstage für jeden regelmäßig gearbeiteten AT in der Woche?? Wi...
von Leah123
Mo 24. Okt 2016, 17:08
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Berechnung der Urlaubstage und Krank
Antworten: 8
Zugriffe: 647

Berechnung der Urlaubstage und Krank

Hallihallo liebes Forum! Mit wieviel Stunden wird der Urlaub im Dienstplan berechnet? Ich muss z.B. 172h im Monat erbringen. Und meine Dienstarbeitszeit pro Schicht beträgt 12h. Unsere Chefin berechnet den Urlaub aus den letzten 3 Monaten der IST-Arbeitsleistung geteilt durch 65 Arbeitstage. So wird...
von Leah123
Fr 18. Mär 2016, 10:45
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Freiberuflich und nebenbei als KS unterwegs
Antworten: 2
Zugriffe: 291

AW: Freiberuflich und nebenbei als KS unterwegs

[quote=""doedl""]Nein leider nicht[/quote]

Hallo doedl, was meinst du damit? Dass mir eine neue Schätzung bei der Rentenkasse nicht möglich ist oder dass du dich nicht auskennst?
von Leah123
Do 17. Mär 2016, 20:19
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Freiberuflich und nebenbei als KS unterwegs
Antworten: 2
Zugriffe: 291

Freiberuflich und nebenbei als KS unterwegs

Hallihallo! Bin nebenbei ganz frisch als FB tätig und will mir was dazuverdienen. Nun musste ich ja diesen Rentenantrag ausfüllen.und hab mich da mit meinem zukünftigem Honorar aus diversen Gründen etwas verschätzt. Irgendwie finde ich das total doof, dass man auf Schätzungen monatliche Rentenbeiträ...
von Leah123
Fr 29. Mai 2015, 04:55
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Überstunden abbummeln nicht möglich
Antworten: 4
Zugriffe: 568

AW: Überstunden abbummeln nicht möglich

Hallo doedl!

Vielen Dank für deine hilfreiche Info, kann ich auf jeden Fall sehr gut gebrauchen :)
von Leah123
Mi 27. Mai 2015, 23:33
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Überstunden abbummeln nicht möglich
Antworten: 4
Zugriffe: 568

AW: Überstunden abbummeln nicht möglich

[quote=""Thanos""] In dem Gespräch lohnt vielleicht auch mal zu erwähnen dass es Arbeitszeitgesetze gibt und Gesetze für den Arbeitsschutz und dass die wöchentliche Arbeitszeit auf 60 gegrenzt ist.[/quote] Habe ich alles gemacht, glaub mir. [quote=""Thanos""] Wie Du da auf 72 Stunden kommen kannst v...
von Leah123
Mi 27. Mai 2015, 21:47
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Überstunden abbummeln nicht möglich
Antworten: 4
Zugriffe: 568

Überstunden abbummeln nicht möglich

Hallo Liebe Mitstreiter! Ich arbeite in einem Betrieb mit dünner Personaldecke und Überstunden fallen regelmäßig an. Der AV sieht vor, das Überstunden zu erbringen sind und diese ab einer gewissen Stundenanzahl zur Auszahlung kommen. So auch bei mir und mit Erschrecken musste ich feststellen, dass f...
von Leah123
So 20. Jul 2014, 21:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit
Antworten: 17
Zugriffe: 802

AW: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit

Hallo liebe Lilly und vielen Dank für deine Post :) Ich schließe mich Schwester Wolfgang und thomas09 natürlich auch an, doch möchte ich diese Zahlung der 1,28 Euro/h auch irgendwie verstehen und/oder nachvollziehen können. :confused: Selbstverständlich habe ich auch noch keinen AV unterschrieben, d...
von Leah123
So 20. Jul 2014, 11:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit
Antworten: 17
Zugriffe: 802

AW: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit

[quote=""pegean""] Und das steht eben das es ausreicht (leider) nur bezahlte freie Tage zu geben . Und das kommt (leider) zu häufig vor . LG[/quote] Ja das habe ich auch gelesen. Dieser AG würde von 110-450 Nachtarbeitsstunden im Jahr noch bis zu 4 freie Tage zusätzlich gewähren. Aber rechnet sich d...
von Leah123
So 20. Jul 2014, 11:43
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit
Antworten: 17
Zugriffe: 802

AW: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit

[quote=""pegean""] Der Gesetzgeber beruft sich auf "angemessene" Zuschläge in Höhe von 10%-50%, die für die Nachtarbeit gezahlt werden müssen. Wo steht das geschrieben ? LG[/quote] Hallo Pegean, hier hatte ich das gelesen :confused: http://www.neues-deutschland.de/artikel/184810.zuschlag-fuer-nachta...
von Leah123
So 20. Jul 2014, 10:36
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit
Antworten: 17
Zugriffe: 802

AW: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit

[quote=""johannes""]€ 1,28 ist der Samstagszuschlag ab 12:00 Uhr.[/quote] Wo hast du denn das her? Diese Zahlung ist ja für keinen AG ohne Tarifanbiedung verbindlich. Ich habe nun auch einmal ein wenig herumgegoogelt und herausgefunden, dass diese 1,28€ pro Stunde Nachtarbeit vom TVöD herrühren. Als...
von Leah123
Sa 19. Jul 2014, 17:48
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit
Antworten: 17
Zugriffe: 802

Zuschlagsberechnung bei Nachtarbeit

Huhu liebes Forum, ich hatte gestern ein Vorstellungsgespräch (Intensivpflege=12h) und da sagte man mir, dass ich 1,28 Euro je Stunde der Stundenvergütung bekäme. Da ich in der Intensiv bislang nur mit Prozenten zu tun hatte, möchte ich euch mal fragen, wie das mit den 1,28 Euro gemeint ist? Bisher ...
von Leah123
Do 12. Jun 2014, 09:42
Forum: Arbeitsrecht
Thema: JahresSoll statt MonatsSOLL
Antworten: 13
Zugriffe: 643

AW: JahresSoll statt MonatsSOLL

[quote=""thomas09""] Was gibts für Zuckerl? oder auf Neudeutsch - insentivs? [/quote] Überstunden werden mit einem Euro extra vergütet, soweit ich verstanden habe. 1800 Euro Brutto monatl. war das Angebot zum Thema Gehalt. Das sind (bei den 172h monatlich) 9,66 Euro Stundenlohn ( in der Intensivpfle...
von Leah123
Do 12. Jun 2014, 09:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: JahresSoll statt MonatsSOLL
Antworten: 13
Zugriffe: 643

AW: JahresSoll statt MonatsSOLL

[quote=""Schwester Wolfgang""]. . . nachdem ich nochmal eine Nacht darüber geschlafen habe, fällt mir eine wichtige Frage ein: wird denn in dieser Einrichtung mit Arbeitszeitkonten gearbeitet?[/quote] Ich hoffe doch, zumindest Ich habe auch noch einmal darüber geschlafen und stelle fest, dass man ja...
von Leah123
Mi 11. Jun 2014, 14:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: JahresSoll statt MonatsSOLL
Antworten: 13
Zugriffe: 643

AW: JahresSoll statt MonatsSOLL

Na das meine ich doch. Wenn du keinen JahresSoll hättest, dann würdest du doch auf viel mehr Überstunden kommen, als "nur" die 30h. Ganz einfach deshalb, weil über das Jahr hinweg die Monate deutlich weniger Soll aufweisen, als die monatlich zu erbringenden 174!! Siehe TE. Bin ich gerade irgendwie v...
von Leah123
Mi 11. Jun 2014, 09:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: JahresSoll statt MonatsSOLL
Antworten: 13
Zugriffe: 643

AW: JahresSoll statt MonatsSOLL

...nein ich hatte nur Vorstellungsgespräch und habe gar nichts unterschrieben. Es hat mich halt nur stutzig gemacht mit diesen 172h und wie der AG das auf meine Nachfragen schönreden wollte...also siehst du das auch so wie ich, das hier mit den 172h irgendetwas faul ist, ja? :confused:
von Leah123
Mi 11. Jun 2014, 08:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: JahresSoll statt MonatsSOLL
Antworten: 13
Zugriffe: 643

JahresSoll statt MonatsSOLL

Hallo liebe Gemeinde! Ich hatte gestern ein Vorstellungsgespräch für eine 40h. Zu erbringen hätte ich jeden Monat 172h 8) Das hat mich verwirrt, da doch jeder Monat eine unterschiedliche Anzahl von Arbeitsstunden hat. Denn wieso soll ich im Juni, der z.B. 160h Sollarbeitszeit hat, 172h arbeiten? Nac...
von Leah123
Fr 18. Apr 2014, 16:47
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Verteilung der Feiertage und Zuschlagsdienste
Antworten: 4
Zugriffe: 288

AW: Verteilung der Feiertage und Zuschlagsdienste

[quote=""pegean""] Die Teamleiterin arbeitet doch nicht allein an den Feiertagen ? Und die anderen haben doch bestimmt auch einen gewissen Arbeitsrhytmus ? [/quote] Nein arbeitet sie nicht, die Dienste sind unter den restlichen 4 FK aufgeteilt....aber wie gesagt, eben mM nach nicht ganz gerecht :con...