Selbständigkeit

Hier ist platz für die Vorstellungen eigener Pflegeseiten. Reine Kommerzielle Werbung ist nicht gestattet. Themen können nur von angemeldeten Mitgliedern gestartet werden.
Benutzeravatar
Griesuh
Beiträge: 2907
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:03
Beruf: GuK, PDL, Inhaber eines ambul. Pflegedienstes, jetzt in Rente
Einsatz Bereich: ambul. Pflege
Wohnort: In Hessen

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Griesuh » Mi 20. Mär 2013, 16:34

@ pegean
ich weiß wo ich mich garantiert nicht bewerben würde ........

Warum nicht ? Denn wer

Zitat:
einen hohen sechsstelligen Gewinn... .

erwirtschaftet zahlt doch garantiert auch hohe übertarifl.Löhne ?!
Oder träume ich jetzt ?
:yo
ein Schelm wer jetzt von dir was böses denkt.



JörgN
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Mär 2013, 15:45

AW: Selbständigkeit

Beitrag von JörgN » Sa 6. Apr 2013, 18:04

Junge, Junge, Junge.....
Typisch Deutschland...
Möglichst nur immer Sicherheit....angestellt sein, 30 Tage Urlaub, sicheres Gehalt, Gehirn nach der Arbeit in den Schrank legen...(kann mir jetzt schon wieder die Kommentare vorstellen)
Wenn jemand weiß wie es geht...einen anderen dazu verhilft gutes Geld zu verdienen und davon 5 oder anfangs 10 % für seine gute Arbeit haben möchte....was soll daran schlecht sein???
Nehme sogar, bei nicht Erfolg, gar nichts!!! Es macht mir einfach Spass...mich ein weiteres mal zu beweisen oder es anderen zu beweisen, dass man es drauf hat.
Also nicht immer meckern ausprobieren...riskiert mal was.
Wenn ein Anlageberater aus euren Geld im Jahr 10.000.-€ mehr macht und ihr sollt ihm dafür 1000.-€ geben, würdet ihr es tun??? Natürlich ohne großes Risiko...
Was kostet denn ein Pflegedienst, wenn eine PDL und 1-2 Schwestern sich selbständig machen möchten, am Anfang ? Kleines Büro und ein Auto und ein gebrauchter Laptop...das ist das Risiko...überschaubar oder? Wenn schon ein paar Patienten vorhanden sein sollten, sinkt das Risiko immer mehr.
Einfach mal Mut haben und bei Interesse anschreiben JN@orchimedes.de
Man muss es ja nicht machen, aber es sich zumindest mal anhören........ soviel Intelligenz sollte aufgebracht werden.



JörgN
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Mär 2013, 15:45

AW: Selbständigkeit

Beitrag von JörgN » Sa 6. Apr 2013, 18:07

Ahhh ....noch eins zu Griesuh.....scheinbar hast du selbst einen Pflegedienst......wirft nicht viel ab oder??



JörgN
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Mär 2013, 15:45

AW: Selbständigkeit

Beitrag von JörgN » Sa 6. Apr 2013, 18:10

Junge, Junge, Junge.....
Typisch Deutschland...
Möglichst nur immer Sicherheit....angestellt sein, 30 Tage Urlaub, sicheres Gehalt, Gehirn nach der Arbeit in den Schrank legen...(kann mir jetzt schon wieder die Kommentare vorstellen)
Wenn jemand weiß wie es geht...einen anderen dazu verhilft gutes Geld zu verdienen und davon 5 oder anfangs 10 % für seine gute Arbeit haben möchte....was soll daran schlecht sein???
Nehme sogar, bei nicht Erfolg, gar nichts!!! Es macht mir einfach Spass...mich ein weiteres mal zu beweisen oder es anderen zu beweisen, dass man es drauf hat.
Also nicht immer meckern ausprobieren...riskiert mal was.
Wenn ein Anlageberater aus euren Geld im Jahr 10.000.-€ mehr macht und ihr sollt ihm dafür 1000.-€ geben, würdet ihr es tun??? Natürlich ohne großes Risiko...
Was kostet denn ein Pflegedienst, wenn eine PDL und 1-2 Schwestern sich selbständig machen möchten, am Anfang ? Kleines Büro und ein Auto und ein gebrauchter Laptop...das ist das Risiko...überschaubar oder? Wenn schon ein paar Patienten vorhanden sein sollten, sinkt das Risiko immer mehr.
Einfach mal Mut haben und bei Interesse anschreiben JN@orchimedes.de
Man muss es ja nicht machen, aber es sich zumindest mal anhören........ soviel Intelligenz sollte aufgebracht werden.



Aldepflecherin
Beiträge: 204
Registriert: Do 8. Sep 2011, 11:46

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Aldepflecherin » Sa 6. Apr 2013, 19:49

Meines Erachtens eine Betrugsmasche.

Warum wird sowas zugelassen?



Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Maja2003 » Sa 6. Apr 2013, 20:23

Lieber JörgN, was soll das Getue hier?
Wer hat sich als Besitzer eines Pflegedienstes ausgegeben?
Wieso gibts da diese schlechte Bewertung zur MDK Prüfung?

Ich frage das in ähnlichem Wortlaut nun schon zum 2. mal.

Es bringt auch nichts, wenn du hier auf die "Intelligenz" aufmerksam machst, in einer Art und Weise die eindeutig zeigt, dass du uns für blöde hältst.

Eben weil die meisten hier genug Intelligenz besitzen, haben Leute wie du keine Chance. Wenn ich dir Unrecht tue, dann sag doch mal welchen Pflegedienst du besitzt und erkläre mal, warum ein Pflegedienst unter deiner kaufmännischen Leitung eine derart schlechtes Ergbenis erzielt hat.

Wenn ich dir Unrecht tue dann zeige es mir, wenn nicht, halte besser die Füße still bevor es noch peinlicher wird. Weiß die Besitzerin des Pflegedienstes eigentlich, was du hier so von dir gibst?



JörgN
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Mär 2013, 15:45

AW: Selbständigkeit

Beitrag von JörgN » So 7. Apr 2013, 09:03

Liebe Maja2003,
ich halte grundsätzlich erst einmal niemand für blöd. Aber ich Zweifel sehr, wenn jemand voreingenommen ist und eine wirklich gute Sache einfach runterputzt nur um sie schlecht zu machen.
Wo ist euer Problem....lasst es doch einfach...ihr müsst doch nicht. Jeder hat doch seinen eigenen Verstand...oder denkt ihr (nur3 Leute) etwa nicht??? und die Leute sind zu blöd selbst zu entscheiden???
Leute die Interesse haben brauchen doch nur anzufragen...davon stirbt keiner....man bekommt Infos.....auch dann muss man es doch nicht machen
---und peinlich seid bisher nur ihr drei...



IMC
Beiträge: 758
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:33

AW: Selbständigkeit

Beitrag von IMC » So 7. Apr 2013, 09:57

Sag mal Jörg,wenn Du als PD-Inhaber sechsstellige Gewinne mit Deinem PD einfährst,Dein Internetauftritt aber im Grunde nur Schrott und die MDK-Bewertungen mehr als miserabel sind,wie passt das zusammen ?
Wen willst hier eigentlich verscheissern ?
Mit ein bisschen Recherche ergeben sich andere Tatsachen,die man Dir knallhart um die Ohren hauen kann und dennoch machst Du hier weiter und setzt sogar noch einen drauf. Kanns evtl. sein,dass Du bisschen viel Stimmungsaufheller geschluckt hast ?
Such Dir ne PDL und 1-2 examinierte Kräfte und dann versuch mal selbst,nen PD aufzuziehen,denn mit nem Auto und nem gebrauchten Lappy is da nix getan. Kassenzulassung,Versorgungsauftrag,BG,Finanzamt,Gewerbe...und Klienten,all dass musst Du erstmal vorweisen,um überhaupt die Kassenzulassung,sprich den Versorgungsauftrag der Kassen zu bekommen,um mit diesen dann abrechnen zu können.
Junge Junge,mach Dich nich noch mehr zum Affen,mein Lieber....


Burn Out ist was für Anfänger...Ich hab Fuck Off ! :D

Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Maja2003 » So 7. Apr 2013, 12:17

Lieber JörgN, lerne doch ersteinmal Fragen zu beantworten.
Wenn das schon nicht klappt, wie willst du da einen Pflegedienst in die Gewinnzone bringen ohne eine derart miese Bewertung?



Benutzeravatar
Griesuh
Beiträge: 2907
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:03
Beruf: GuK, PDL, Inhaber eines ambul. Pflegedienstes, jetzt in Rente
Einsatz Bereich: ambul. Pflege
Wohnort: In Hessen

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Griesuh » So 7. Apr 2013, 13:21

JörgN, an deiner Stelle würde ich ersteinmal versuchen bzw. daran arbeiten die miese MDK Note deines Pflegedienstes los zu werden bevor du hier andere mit deinen so zwielichtigen Vorzügen bekehren willst und andere von der Seite blöd anmachst.
Ich habe es nicht nötig mich bei anderen auf so eine Art anzubieten wie du es hier machst und versuchst Leute über den Tisch zu ziehen. Ist es mit deinen Einnahmen so schlecht, dass du auf diese Weise an Geld kommen musst?
Es ist eindeutig: das was du versuchst ist nicht OK.

Hier nochmal die www. von JörgN.

http://www.pflegedienst-schikowski.de/kontakt.htm

und hier die MDK Benotung:

http://www.aok-pflegedienstnavigator.de ... &x=44&y=13
Zuletzt geändert von Griesuh am So 7. Apr 2013, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.



IMC
Beiträge: 758
Registriert: Di 8. Nov 2011, 20:33

AW: Selbständigkeit

Beitrag von IMC » So 7. Apr 2013, 15:16

Also ehrlich Griesuh,sich trotz nachprüfbarer gegenteiliger Fakten hier im Sinne des JörgN zu gebaren,ist schon nich mehr blöd,nee,das hat schon Krankheitswert !
Wie will ein PD mit 94 Klienten,von denen keiner pflegebedürftig is,nur mit Behandlungspflege nen sechsstelligen Gewinn erwirtschaften und dabei nur Fachpersonal beschäftigen ?
Wundtherapeutin,dass ich nich lache...diesen Wisch hab ich auch und ich glaube kaum,dass es deswegen von den Kassen ein höheres Entgeld gibt.
Schön,die beschäftigen ne Pflegepädagogin,wie anders sonst könnte man bei der grundpflegerischen Kompetenz so durchrasseln ?
Ich weiss nich recht,aber seiner eigenen Chefin hat der Herr PD-Inhaber sein Modell wahrscheinlich noch nich vorgestellt...
Übrigens,sich hier als Inhaber des PD auszugeben ist doch saufrech und ich glaube,sogar strafbar.


Burn Out ist was für Anfänger...Ich hab Fuck Off ! :D

Benutzeravatar
Griesuh
Beiträge: 2907
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:03
Beruf: GuK, PDL, Inhaber eines ambul. Pflegedienstes, jetzt in Rente
Einsatz Bereich: ambul. Pflege
Wohnort: In Hessen

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Griesuh » So 7. Apr 2013, 15:31

IMC:
Anstatt ........ Eine stille Beteiligung.... bei andern Pflegediensten anzustreben ......... sollte JörgN besser ganz still sein und " seinen" Laden mal auf Vordermann bringen.
Wenn ich das richtig lese was auf der Homepage steht, dann ist er angestellter Geschäftsführer.
Inhaberinn ist Edith Schikowski.
Ob die Inhaberin eine auch nur annähernde Ahnung hat was ihr
Herr Geschäftsführer so treibt??

Soviel dazu.
Zuletzt geändert von Griesuh am So 7. Apr 2013, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.



JörgN
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Mär 2013, 15:45

AW: Selbständigkeit

Beitrag von JörgN » So 7. Apr 2013, 15:51

Da hier scheinbar nur 3 Leute immer wieder dasselbe schreiben und nur negativ eingestellt sind und selbst scheinbar nur wenig auf die Reihe bekommen.....denke ich das es besser ist sich abzu melden, denn zu ärgern.........Jetzt weiß ich wenigstens, warum viele zu unfähig sind sich selbst zu verwirklichen...dann aber auf andere rumhauen und neidisch sind...eben typisch deutsch......



Benutzeravatar
Griesuh
Beiträge: 2907
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:03
Beruf: GuK, PDL, Inhaber eines ambul. Pflegedienstes, jetzt in Rente
Einsatz Bereich: ambul. Pflege
Wohnort: In Hessen

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Griesuh » So 7. Apr 2013, 15:59

Oh JörgN ,lass es gut sein.

JörgN, zu deinen Äusserungen und Auftreten hier kann man nur sagen:

Daumen runter



Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Maja2003 » So 7. Apr 2013, 17:11

[quote=""JörgN""]Da hier scheinbar nur 3 Leute immer wieder dasselbe schreiben und nur negativ eingestellt sind und selbst scheinbar nur wenig auf die Reihe bekommen.....denke ich das es besser ist sich abzu melden, denn zu ärgern.........Jetzt weiß ich wenigstens, warum viele zu unfähig sind sich selbst zu verwirklichen...dann aber auf andere rumhauen und neidisch sind...eben typisch deutsch......[/quote]

Mach mal, aber in anderen Foren sind die Teilnehmer auch nicht blöd und wir sind in einigen Foren vertreten. Mensch du bist doch enttarnt, was soll das ganze also noch weiter?



Aldepflecherin
Beiträge: 204
Registriert: Do 8. Sep 2011, 11:46

AW: Selbständigkeit

Beitrag von Aldepflecherin » So 7. Apr 2013, 18:56

@JörgN: Mich würde ein klitzekleines Statement deinerseits zu der MDK-Begutachtung interessieren.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste