Pugilist in der Pflege

Hier ist Platz für alle neuen Mitglieder die sich vorstellen wollen.
Antworten
Benutzeravatar
Southpaw
Beiträge: 68
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:26
Beruf: GuK-Pflegeschüler & -student
Einsatz Bereich: KH (Unfallchirurgie)
Wohnort: Im Freistaat

Pugilist in der Pflege

Beitrag von Southpaw » So 6. Dez 2015, 11:05

Schönen Tag, liebe Leute! :wave

Ich komme ursprünglich aus dem Marketing und Vertrieb, bin gelernter Kfm. f. Marketingkomm. und habe in Werbeagenturen auch als Texter (man will es nicht glauben) und Kamera-Assistent gearbeitet. Meine früheren Chefs waren sehr "speziell" und haben mir mein Berufsleben stark vergiftet, bis ich mich in die Arbeitslosigkeit retten musste und fast ein Jahr vollkommen perspektivlos war. Ich meinte, wieder in meinen Beruf zurückkehren zu müssen, war in diese Richtung jedoch vollkommen blockiert.

Da ich bei meinen Großeltern aufwuchs und dort schon einiges mitgemacht habe, wollte ich es im Seniorenheim am Ort versuchen. Praktikum in der Sozialen Betreuung und ich war sofort verliebt. Gleich im Anschluss Schulung zur Betreuungskraft nach § 87 b SGB XI (Praxisteil in einer anderen Einrichtung, um mehr Erfahrungen zu sammeln) und die Themen haben mich so sehr interessiert, wie schon lange nichts mehr. Ich konnte mit der Gesamtnote 1 abschließen ohne zuhause lernen zu müssen - bis auf die verschiedenen malignen/positiven Interaktionen - was für mich ein ziemliches Novum darstellt. Meine Fachhochschulreife war nicht gerade prickelnd, zwei Studiengänge brach ich ab ( :wall ) und durch die Berufsschule habe ich mich immer stark gequält.

So, und jetzt beginne ich ein Praktikum als Pflegehilfskraft, um auch diese Seite kennenzulernen. Eine Zusage für die 3-jährige Ausbildung zum Altenpfleger im September 2016 habe ich bereits. Im besten Falle überbrücke ich ab Januar die Zeit bis dahin als Pflegehilfskraft, damit ich schon praktische Erfahrung sammeln kann.

Am Ende meiner Ausbildung liebäugle ich mit der Psychiatrie oder Palliativpflege, muss da noch meinen Weg finden, aber hab ja noch ein wenig Zeit.

Meine Hobbys sind Musik- und Filmproduktion, Selbstverteidigung.

Durch das Forum erhoffe ich mir viel Inspiration und Tipps in schweren Zeiten, aber auch die Möglichkeit zum Austausch. Ich bin ein absoluter Quereinsteiger und werde anfangs wohl nicht viele Hilfestellungen geben können.

Diesen Thread werde ich whrsl. noch nutzen, um ein paar Zwischenstände meinerseits abzugeben.

Freue mich auf ein schönes, inspirierendes Beisammensein! :)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast