Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
juca
Beiträge: 849
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:27
Beruf: Krankenschwester / PA / palliativ care
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: tief im Westen

Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von juca » Di 22. Aug 2017, 16:36

Hallo

bei allen bis jetzt von mir begleiteten Prüfungen, konnte der Prüfungsbeginn individuell , nach den Gewohnheiten / Bedürfnissen der Bew. abgesprochen werden. Diesmal ist es leider anders.
Die von mir ausgesuchten Bew sind Frühaufsteher, oft schon seid 6.00 wach.
Die Dozenten bestehen darauf, um 8.00 ins Haus zu kommen, dann folgt das Vorstellungsgespräch, das Richten des Pflegewagens, d.h. das Betreten des Bewohnerzimmers wird gegen 8.30 sein. Dann ist der Bew bereits ca 2 std. wach, musste wahrscheinlich schon zur Toilette und soll dann wieder ins Bett.
Ich finde es schon schwierig genug, aus der Pflegegruppe des Azubis, passende Bew für die Prüfung zu finden, bei denen auch die Angehörigen mit einer Teilnahme einverstanden sind. Zusätzlich die zeitlichen Wünsche der Dozenten zu berücksichtigen, finde ich einfach unmöglich.

Meine Argumentation, wenn der Bew in seinem gewohnten Rhytmus gepflegt wird, erleichtert das die Prüfung zählt nicht. Die Argumentation ist, wir müssen ja ins AH fahren. Über diese mangelnde Kooperation bin ich einfach nur enttäuscht, ich frage mich, um wen geht es in der Prüfung?

Wie ist dass bei euch?

gruß juca


Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun läßt; das verstehe ich.

Konfuzius

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 699
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von Elfriede » Di 22. Aug 2017, 22:02

Sollte eigentlich um den Prüfling gehen. Der Bew. ist aber der "Bestimmer" seines Tagesablaufs. Wenn die Dozenten aber den Zeitrahmen vorgeben, müssen sie das beurteilen, was der Prüfling - gemäß Pflege-/Maßnahmenplanung - mit oder für dem/den Bew. - in diesem Zeitraum - veranstaltet. (Dokuarbeit, Evualation, Med.-stellen, Arztkontakte, Betreuungsmaßnahmen ... - Als Argumentationshilfe - )
Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

juca
Beiträge: 849
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:27
Beruf: Krankenschwester / PA / palliativ care
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: tief im Westen

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von juca » Mi 23. Aug 2017, 05:33

Danke Elfriede für die Argumentationshilfe

LG juca
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun läßt; das verstehe ich.

Konfuzius

juca
Beiträge: 849
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:27
Beruf: Krankenschwester / PA / palliativ care
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: tief im Westen

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von juca » Mi 23. Aug 2017, 09:05

es kommt noch besser:

in der nächsten Prüfungseinheit, haben 3 Azubis aus einem Kurs Abschlussprüfung. ( anderes FS)
Die Dozenten wollen nur an einem Tag kommen. Es ist also geplant, eine Prüfung nach der anderen abzunehmen. Beginn 8.00 Uhr.
Ihr könnt euch vorstellen, wann die letzte Prüfung statt findet. Hier werde ich genauso wie von Elfriede vorgeschlagen, argumentieren.

Aus der Hochschule kenne ich es nur so, dass für jeden Studenten ein Tag geplant wird.

Gruß juca
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun läßt; das verstehe ich.

Konfuzius

Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2839
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: AP, B.A., MSc., Dozent, Autor
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung, Freiberufler
Wohnort: Bayern

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von fmh » Mi 23. Aug 2017, 13:19

Hallo juca,

ich teile Elfriedes Einschätzung. In der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (§12, Abs. 1) heißt es lediglich, dass der praktische Teil der Prüfung "aus einer Aufgabe zur umfassenden und geplanten Pflege einschließlich der Beratung, Betreuung und Begleitung eines alten Menschen" besteht. Da ist nicht von einer Ganzkörperwaschung die Rede. Wenn man sich dann noch §3 des Altenpflegegesetzes vornimmt, kann zusätzlich argumentiert werden, dass eine von den Lebensgewohnheiten abweichende Prüfungssituation (ok, das weicht immer von den Lebensgewohnheiten ab, aber die Körperpflege erst um ca. 9 Uhr durchzuführen, wenn der Bewohner immer um 6 Uhr aufsteht, ist eine deutliche Abweichung) nicht mit den Ausbildungszielen vereinbar ist.

Bei uns war es schon auch so, dass mehrere Schüler/innen einer Einrichtung durchaus auch mal an einem Tag geprüft wurden. Anders war es auch überhaupt nicht machbar, wenn die Anzahl der zu prüfenden Schüler/innen in einem fest vorgegebenen Zeitraum zu besuchen ist. Da war es dann aber eben auch so, dass um 11 Uhr keine Ganzkörperwaschung im Bett mehr verlangt wurde (wobei es auch da immer Bewohner/innen gab, bei denen das durchaus gut ging) und um 15 Uhr war auch mal "nur" ein Toilettengang denkbar. Die Schüler/innen haben diese Aufgaben sogar eher als schwieriger empfunden, da auch hier entsprechende Prophylaxen zu berücksichtigen sind, die sich bei einer Ganzkörperwaschung auf den ersten Blick einfacher einbinden lassen.

So oder so: für die Schüler/innen eine blöde Situation und ich finde es schade, dass da offensichtlich die Kommunikation von Seiten der Schule ausbaufähig ist. Ich hab es früher so erlebt, dass die Praxisanleiter/innen und Pflegedienstleitungen durchaus Verständnis hatten, wenn man die Situation erklärt hat. Für die Schüler/innen war/ist es immer eine besondere Situation, da macht die Uhrzeit es nur noch unwesentlich schlimmer ;-) Aber wie gesagt, man sollte es vernünftig erklärt - die Anfahrt der Dozenten kann nicht das Problem der Einrichtung, der Bewohner oder Schüler sein!

Ich finde es toll, dass Du Dich da für "Deine" Schüler/innen einsetzt und drücke Dir die Daumen, dass die Dozenten für eine logische Argumentation zugänglich sind...

Beste Grüße
fmh
Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

juca
Beiträge: 849
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:27
Beruf: Krankenschwester / PA / palliativ care
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: tief im Westen

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von juca » Do 24. Aug 2017, 07:07

Danke fmh ,für die Argumente. Ich glaube, am meisten hat mich die nicht vorhandene Sensibilität der Dozentin geärgert. In der Einzelprüfung wird von Seiten der Dozentin eine Grundpflege plus Behandlungspflege erwartet. Bin gespannt, wie sie auf meine Argumente reagiert.

Den Prüfungsablauf für die 3 Azubis kann ich natürlich entsprechend der Zeitvorgabe planen. In den vorherigen Prüfungen wurde von Seiten der Dozenten immer eine Grundpflege erwartet. Daher meine Bedenken. Danke auch hier, für deinen Beitrag.

LG juca
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun läßt; das verstehe ich.

Konfuzius

juca
Beiträge: 849
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:27
Beruf: Krankenschwester / PA / palliativ care
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: tief im Westen

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von juca » Do 24. Aug 2017, 17:06

so, Rückmeldung der Dozentin:
Aus persönlichen Gründen ist früherer Prüfungsbeginn nicht möglich.

-ohne Worte-
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun läßt; das verstehe ich.

Konfuzius

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 699
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von Elfriede » Do 24. Aug 2017, 20:10

Dolle Wurscht !

Ich kann mir illustriert vorstellen, was meine PDL mir murmeln wird, wenn ich sowas bringen würde.
??? Ob der Vorgesetzte der Dame davon weiss ?!?!
Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

juca
Beiträge: 849
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 07:27
Beruf: Krankenschwester / PA / palliativ care
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: tief im Westen

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von juca » So 3. Sep 2017, 09:41

Hallo Elfriede,
Rückmeldung der Vorgesetzten war, dass ich Verständniss haben sollte.

Die Prüfung ist aber ganz gut gelaufen, wir haben die Maßnahmen, die früher geplant waren, vorab durch geführt. Da die Dozentin informiert war, konnte sie hier nichts weiter sagen :oops:
Konsequenz für unser Haus wird sein, dass es unter diesen Umständen keine weitere Kooperation mit diesem FS geben wird.
Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun läßt; das verstehe ich.

Konfuzius

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6186
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von doedl » So 3. Sep 2017, 09:45

Tja das kann ich verstehen; bin auch nicht von jeder FS überzeugt.

Gruß Doedl
Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 699
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Zeitpunkt Beginn Abschlussprüfung

Beitrag von Elfriede » So 3. Sep 2017, 17:09

Gut so.
Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste