Examensurkunde

Alles zum Beruf Pflege was nicht mit der Pflege direkt zu tun hat.
Antworten
Dodger
Beiträge: 1277
Registriert: So 19. Jan 2003, 22:55

AW: Examensurkunde

Beitrag von Dodger »

Beim Regierunspräsidium Bochum

oder einfach bei der Schule nachfragen die machen das zur not auch für dich

Gruss

Dodger



Benutzeravatar
erna
Beiträge: 57
Registriert: Fr 13. Okt 2006, 18:47

AW: Examensurkunde

Beitrag von erna »

Würd auch sagen Schule oder evtl für ganz schnell kopie vom alten Arbeitgeber aus der Personalakte



Mr.Biber
Beiträge: 50
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 17:05

AW: Examensurkunde

Beitrag von Mr.Biber »

Hallo,
mein Arbeitgeber sagt, sie brauchen meine Examensurkunde.
Nun bin ich mir allerdings nicht sicher, ob die Examensurkunde eine Urkunde über das bestandene Examen ist (so etwas haben wir, soweit ich weiß, nicht bekommen, lediglich ein Examenszeugnis) oder die staatliche Anerkennung?
Vielen Dank für eure Hilfe.


"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen."
Guy de Maupassant

Rasputin
Beiträge: 956
Registriert: Mi 16. Jun 2004, 18:50

AW: Examensurkunde

Beitrag von Rasputin »

Huhu,

also ich habe 2 Blätter, eine Urkunde,worun steht,das ich Staatlich anerkannte Altenpflegerin bin und ich mich so nennen seit dem bestandenen Examen darf und ein Zeugnis


Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können

Jill
Beiträge: 369
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 21:13

AW: Examensurkunde

Beitrag von Jill »

Die Examensurkunde ist das Schriftstück wo drauf steht das Du den Titel Altenpfleger oder GuK führen darfst.
Dann müßtest Du noch ein Zeugnis haben auf dem steht welche Noten Du im praktischen, schriftlichen und mündlichen hast.


Grüße Jill

Geggele
Beiträge: 141
Registriert: Do 9. Jun 2005, 15:39

AW: Examensurkunde

Beitrag von Geggele »

Hallo zusammen, auch ich finbde meine Examensurkunde nach meinem letzten Umzug nicht mehr. Habe beim Regierungspräsidium Tübingen angerufen, und die meinten, dass die Schule dafür zuständig ist. Mein Chef meint aber, dass das RP zuständig sei und in der schule erreiche ich niemanden im Moment..,


http://http://server3.das-arbeitslosens ... p?id=12370

Die Hummel ist biologisch eigentlich zu schwer um zu fliegen. Das weiß die Hummel aber nicht, sie tut es einfach.

Benutzeravatar
johannes
Beiträge: 3704
Registriert: Sa 17. Nov 2001, 23:53
Kontaktdaten:

AW: Examensurkunde

Beitrag von johannes »

auch ich finde meine Examensurkunde nach meinem letzten Umzug nicht mehr.
Will also heißen, sämtliche Arbeitsunterlagen sind futsch? Schließlich gehört ja die Examensurkunde zu den Arbeitspapieren, Schulzeugnissen, Sozialversicherungsnachweisen, Lohnabrechnungen, alles hübsch geordnet. Oder muß man da von einem Messiehaushalt ausgehen? Das würde mich mal interessieren, da das ja wohl häufiger vorkommt, wenn ich mich nicht verlesen habe.


Ein Mensch existiert nicht - er lebt!
Keiner ist so blind wie der, der nicht sehen will.
Ich vertrete nicht immer die herrschende Meinung - aber ich habe eine Meinung!
Einer sucht für ein Problem eine Lösung - ein Anderer sucht für eine Lösung ein Problem

Geggele
Beiträge: 141
Registriert: Do 9. Jun 2005, 15:39

AW: Examensurkunde

Beitrag von Geggele »

Ich kann dir sagen, dass der Rest meiner Dokumente noch vorhanden ist und bei mir mein Messihaushalt herrscht. Prinzipiell ist es auch so, dass dich die Ordnung anderer User schlicht nichts angeht. Wenn du zum Thema außer Provokation nichts beitragen kannst hast du dich im Thread vertan.


http://http://server3.das-arbeitslosens ... p?id=12370

Die Hummel ist biologisch eigentlich zu schwer um zu fliegen. Das weiß die Hummel aber nicht, sie tut es einfach.

Geggele
Beiträge: 141
Registriert: Do 9. Jun 2005, 15:39

AW: Examensurkunde

Beitrag von Geggele »

Kein Messihaushalt


http://http://server3.das-arbeitslosens ... p?id=12370

Die Hummel ist biologisch eigentlich zu schwer um zu fliegen. Das weiß die Hummel aber nicht, sie tut es einfach.

Benutzeravatar
johannes
Beiträge: 3704
Registriert: Sa 17. Nov 2001, 23:53
Kontaktdaten:

AW: Examensurkunde

Beitrag von johannes »

Du hast Recht, geggele, daß die Unordnung eines anderen Users mich nichts angeht. Fragt sich nur, warum Du sie dann mitteilst ... Das ist jetzt nicht gerade tierisch ernst zu nehmen. Ich bin ein fröhlicher Mensch, auch wenn s niemand was angeht.


Ein Mensch existiert nicht - er lebt!
Keiner ist so blind wie der, der nicht sehen will.
Ich vertrete nicht immer die herrschende Meinung - aber ich habe eine Meinung!
Einer sucht für ein Problem eine Lösung - ein Anderer sucht für eine Lösung ein Problem

Christian88
Beiträge: 151
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 15:26

AW: Examensurkunde

Beitrag von Christian88 »

Meine Fresse sorry, das man immer provozieren muss!

Kann man einfach mal einen Theard nicht so hin nehmen wie er ist!!

Kann ja mal passieren das man beim umzug was verliert!!!

Beantrage es einfach neu, bei deinem zuständigen RP, kostet zwar was aber ist ja schnuppe!



freiberufler 3
Beiträge: 91
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:23

AW: Examensurkunde

Beitrag von freiberufler 3 »

[quote=""Geggele""]Hallo zusammen, auch ich finbde meine Examensurkunde nach meinem letzten Umzug nicht mehr. Habe beim Regierungspräsidium Tübingen angerufen, und die meinten, dass die Schule dafür zuständig ist. Mein Chef meint aber, dass das RP zuständig sei und in der schule erreiche ich niemanden im Moment..,[/quote]

Alles kein Problem:

Entweder bei der Ausbildungsstätte anrufen und diese setzen sich mit dem zuständigen Regierungspräsidium in Verbindung oder direkt beim Regierungspräsidium den Verlust melden. Diese stellen dann in der Regel ohne Probleme eine Zweitabschrift des Orginals aus. Darin wird allerdings auch dieses vermerkt.



Geggele
Beiträge: 141
Registriert: Do 9. Jun 2005, 15:39

AW: Examensurkunde

Beitrag von Geggele »

Vielen Dank, für die "sinnvolle" und provokationsfreie Auskunft :)


http://http://server3.das-arbeitslosens ... p?id=12370

Die Hummel ist biologisch eigentlich zu schwer um zu fliegen. Das weiß die Hummel aber nicht, sie tut es einfach.

Geggele
Beiträge: 141
Registriert: Do 9. Jun 2005, 15:39

AW: Examensurkunde

Beitrag von Geggele »

So, da heute in BaWü die Schule wieder begonnen hat, habe ich gleich mal an meiner ehemaligen Berufsschule angerufen. Die stellen das Dokument aus, schicken es aber erst ans RP, zur Unterschrift. Sobald die Gebühr auf dem Schulkonto eingegangen ist, wird mir die Urkunde zugestellt.


http://http://server3.das-arbeitslosens ... p?id=12370

Die Hummel ist biologisch eigentlich zu schwer um zu fliegen. Das weiß die Hummel aber nicht, sie tut es einfach.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste