Fühle mich total verarscht

Forum für Fragen von Pflegekräften aus dem Arbeits- oder Tarifrecht, aktuelle Urteile etc.
Hier gepostete Beiträge und Antworten ersparen im Ernstfall nicht den Gang zum Anwalt!
Antworten
Antje
Beiträge: 93
Registriert: Fr 10. Jan 2003, 17:15

Fühle mich total verarscht

Beitrag von Antje »

Also viel Lust auf Altenpflege habe ich nicht mehr, unser Träger hat gewechselt und nun erhalten wir nicht mehr den Avr/Kr sondern TVÖD wie zum kotzen ist das habe ich doch tatsache eine Lohneinbuße von 500€ Netto, das heisst das sich vieles an meinem Leben ändert, neues kleines billiges Auto, neue kleine billige Wohnung, wo ich dann kein Schlafzimmer mehr habe sondern im Wohnzimmer schlafen muss. Sonstige Einbußen wie z.b. das meine Tochter nicht mehr in die Ganztagschule geht die ja monatl. Geld kostet und halt noch das Essen, dann das was man sich halt so monatl. gegönnt hat das waren zwar Kleinigkeiten aber die müssen jetzt wegfallen.
Habe mir mal ausrechnen lassen wie es wäre wenn ich Arge kriegen würde da hätte ich sage und schreibe 50€ monatl. weniger fürs nichts tun, kann da ja schon manche Leute verstehen die sich auf die faule Haut legen. Ich finds echt zum KOTZEN. Auch haben wir keine WBL mehr, sondern bei uns gibt es nun eine Schichtleitung die wöchtl. wechselt , das heisst du darfst zu deinen BW noch den ganzen Schreibkram und und und erledigen, also habe zwar nun einen Festvertrag bekommen aber schaue mich trotzdem nach was neuem um. Ich finde wir werden total ausgebeutet ich kanns echt kaum fassen was die mit uns machen, da soll man noch mit Freude arbeiten gehen.

Total enttäuschte
Antje :( :( :( :(


Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig! ;)

Jutta und Peter
Beiträge: 1624
Registriert: So 24. Nov 2002, 23:46
Kontaktdaten:

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von Jutta und Peter »

Hallo Antje!

Wie kommst Du denn darauf, daß Du jetzt 500 Euro weniger Gehalt bekommst? Hast Du einfach nur die Tabellen nebeneinander gelegt? Oder hast Du Dich mal erkundigt, ob es nicht eine Überleitungsregelung für euren Betrieb gibt, der Gehaltseinbußen für bestehende Verträge verhindert? Das solltest Du besser zuerst tun, bevor Du Dich noch mehr aufregst. Frag am besten bei Deiner MAV oder im nächstgelegenen ver.di-Büro nach.

Gruß


Jutta und Peter
Webmaster Konfliktfeld Pflege

Antje
Beiträge: 93
Registriert: Fr 10. Jan 2003, 17:15

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von Antje »

Hallo Jutta und Peter :o ))
Also bei uns hat der Träger gewechselt, mein befristeter Vertrag nach altem Träger ist am 31.03.08 abgelaufen, nun sagt der neue Träger sie bekommen einen Festvertrag ab 01.04.08 nach TVÖD und nicht mehr nach AVR. Die Einbuße die ich nun habe ist Sage und Schreibe 500€ Netto weniger an Lohn monatl.. Bei meinem alten Vertrag AVR-C wurde ich nach KR 5 und St. 9 bezahlt nun nach dem neuen Vertrag TVÖD erhalte ich ein monatl. Entgeld nach Entstufe 7a und ich meine St, 2.
Und bei unserer MAV habe ich natürlich nachgefragt, erstmal wissen die auch sehr wenig über den TVÖD und zweitens sagen sie es würde wahrscheinlich mit rechten Dingen zugehen, aber sie würden sich noch informieren. Tja den Vertrag habe ich unterschrieben, denn sonst hätte ich auf der Strasse gestanden, da hatte ich mich wohl zu sehr auf die mündl. Aussage meiner PDL verlassen, die meinte das sich an dem Lohn nicht viel ändern würde.
Ich wusste von Anfang an das bei dem Tarifwechsel ich weniger Lohn erhalten aber mit so voel Geld hab ich echt nicht gerechnet.
Wenn jemand Infos hat wie ich dem neuen Träger sein Unrecht , wenn es denn so ist, beweisen kann, wäre ich natürlich Dankbar.

Antje


Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig! ;)

nikol
Beiträge: 277
Registriert: So 9. Apr 2006, 17:16

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von nikol »

:eek: 500€? das ja mal seehr viel....und eigentlich für mich unbegreiflich..das würde ja mind. 1000€ brutto weniger bedeuten...

ich drücke dir die Daumen, das du dich vielleicht nur verguckt hast :confused:



Antje
Beiträge: 93
Registriert: Fr 10. Jan 2003, 17:15

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von Antje »

Nein habe mich nicht verguckt, habe es doch hier schwarz auf weiss liegen.
:( :( :(
Antje


Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig! ;)

Antje
Beiträge: 93
Registriert: Fr 10. Jan 2003, 17:15

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von Antje »



Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig! ;)

ferdi
Beiträge: 994
Registriert: Di 10. Mai 2005, 18:55

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von ferdi »

Hallo!
Gast xyz: Spätestens jetzt wissen wir was wir verdi zu verdanken haben!
der AVR betrifft kirchliche Einrichtungen und hat nichts mit ver.di zutun,
der TVöD ist von ver.di für ihre Mitglieder im öffendlichen Dienst.
Nur ver.di-Mitglieder haben ein rechtlichen Anspruch darauf.


Hallo Antje,
schließ mich Jutta und Peter an.
Im Grossen und Ganzen tun sich beide Verträge nicht viel.

Bei einer Betriebsübernahme darf der neue AG ein Jahr lang nichts zum Nachteil der AN ändern.
Nach Ablauf des Zeitvertrages, bein alten AG, geht es bei dir um eine Neueinstellung.
Wenn der neue AG dir jetzt was schlechters andrehen will, hört sich das für mich nach einem privaten AG an der sich Tarif nur auf die Fahne schreibt um bessere Karten auf dem Arbeitsmarkt zu haben.

Ich hoffe nur das du in ver.di bist und dir Hilfe holst.

ferdi



Antje
Beiträge: 93
Registriert: Fr 10. Jan 2003, 17:15

AW: Fühle mich total verarscht

Beitrag von Antje »

Den neuen Vertrag habe ich zum 01.04.08 unterschrieben und habe es nicht besser gewusst mit Verdi, nein leider bin ich dort nicht drin :(
Und ich glaube das es da für mich keine Rettung mehr gibt, entweder ich muss mich damit zufrieden geben 500€ weniger oder aber kündigen und mir was neues suchen, ist beides für mich nicht ok, aber manchmal hat man auch Rückschläge im Leben. Bei uns im Betrieb sind auch Leute schon bis zur Zeitung gewesen, aber leider nützt wahrscheinlich alles nichts.
Hat vielleicht einer von euch noch gute Ratschläge??
Lg


Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig! ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste