freigestellte WBL`S

PQSG, QM, IQM, Jeder der eine Frage oder Anregung hat sollte hier fündig werden......
Antworten
babona
Beiträge: 19
Registriert: So 8. Jun 2008, 12:12

AW: freigestellte WBL`S

Beitrag von babona »

Hallo,

bei uns sind wenn es die Besetzung zulässt die WBLs freigestellt und arbeiten(wenn es passt) auch nicht an Feiertagen..

Pro: Die Wbl kann ihren Aufgaben nachgehen..hilft uns bei Pflegeplanungen ect..

Kontra: die WBL hat kaum noch überblick über die bewohner und den Anfallenden arbeitsaufwand..

Ich muss erwähnen das bei mir auf Station 64 Bewohner sind. da fällt sehr viel Bürokram an.

Lg



Ilona267
Beiträge: 17
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 20:06

AW: freigestellte WBL`S

Beitrag von Ilona267 »

Hallo,

bei uns sind unser WBlen in der Woche freigestellt; helfen aber ,wenn nötig, mit aus. Aufgrund der Arbeitszeiten, sind sie WE mit in der Pflege eingeplant.
Klappt ganz gut.

Gruß
Ilona



Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6411
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

AW: freigestellte WBL`S

Beitrag von doedl »

Hallo Peet

die Rechnung ist einfach: wieviele Wochenstunden arbeiteten die bisherigen WBLs (waren ja offensichtlich mehr als künftig) in Summa nicht in der Pflege? Dieses Stundenkontingent wurde also bislang schon finanziert und ist demnach auch künftig auf 2 WBLs verteilt ohne Probleme machbar.

Gruß Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzer 1685 gelöscht

AW: freigestellte WBL`S

Beitrag von Benutzer 1685 gelöscht »

Können die WBL´s einfach vom Schichtdienst zu einem 8-16 Uhr Job umgeschichtet werden, ohne sie zuvor in diesen Entscheidungsprozess miteinzubeziehen?

Sophie



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste