Mal etwas zum nachdenken!!!

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Pflege betreffen, Fragen Tipps, Anregungen etc alles ist willkommen...
Antworten
Benutzeravatar
Hacki73
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Sep 2011, 20:30

Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von Hacki73 »

Vielleicht etwas arg sarkastisch??

Setzen wir doch die Senioren in die Gefängnisse und die Verbrecher in "Pflegeheime" für ältere Menschen. Durch diesen Wechsel hätten unsere alten Leute täglich Zugang zu einer Dusche, Arzneimitteln, regelmäßige Zahn- und medizinische Untersuchungen sowie die Möglichkeit zu gesunder Bewegung bei Spaziergängen in einer schönen Außenanlage mit Garten. Sie hätten Anspruch auf Rollstühle usw. und sie würden Geld erhalten, anstatt für ihre Unterbringung zu zahlen. Um im Notfall sofort Hilfe zu bekommen, gäbe es ständige Video Überwachung. Ihre Betten würden 2 Mal pro Woche überzogen und ihre eigene Wäsche regelmäßig gewaschen und gebügelt. Sie hätten alle 20 Minuten Besuch vom Wärter und bekämen Ihre Mahlzeiten direkt im Zimmer serviert. Sie hätten einen speziellen Raum, um ihre Familie zu empfangen, Zugang zu Bibliothek, Gymnastikraum und Schwimmbad sowie physikalischer und psychologischer Therapie und sogar das Recht auf kostenlose Weiterbildung. Auf Antrag wären Schlafanzüge, Schuhe, Pantoffeln und sonstige Hilfsmittel legal kostenlos beizustellen. Außerdem hätte jede alte Person Anspruch auf einen eigenen Rechner, einen Fernseher, ein Radio sowie auf unbeschränktes Telefonieren. Es gäbe einen Direktorenrat, um etwaige Klagen anzuhören, und die Überwacher hätten einen Verhaltenskodex zu respektieren! Die Verbrecher bekämen meist kalte, bestenfalls lauwarme Mahlzeiten, sie wären einsam und ohne Überwachung sich selbst überlassen. Die Lichter gingen um 20 Uhr aus, sie hätten Anspruch auf ein Bad pro Woche (wenn überhaupt!), sie lebten in einem kleinen Zimmer und zahlten mindestens 2000 € pro Monat ohne Hoffnung, lebend wieder heraus zu kommen! Damit gäbe es eine gerechte Behandlung für alle!Bist auch Du damit einverstanden, LEITE diesen Bericht WEITER und lasse viele Menschen an dieser Idee teilhaben.



Alexandra1
Beiträge: 180
Registriert: Do 20. Mai 2010, 11:14

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von Alexandra1 »

Also die Betten müssten sie im Gefängniss bestimmt selbst überziehen.



Benutzeravatar
benny34
Beiträge: 437
Registriert: Di 4. Jan 2005, 10:24

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von benny34 »

Du musst in deinem zukünftigen Arbeitsleben noch einige Altenheime von innen sehen, um zu merken, daß dein Text nicht zutrifft.
Naja, sarkastisch eben....



Benutzeravatar
lemasa
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Nov 2009, 20:41

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von lemasa »

Wirklich schade, dass solche Vergleiche gemacht werden... Kein Wunder, dass sich am Ruf der Altenpflege nix ändert.

Ach ja - und nicht vergessen, diesen Bericht an viele Menschen weiterzuleiten!

Danke :mad:


"Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können..."
[/size]
♥●•٠·˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙˙·٠•●♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥●•٠·˙·٠•●♥[/b]

Benutzeravatar
*Angie*
Beiträge: 5490
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 15:54
Beruf: Mensch & ex. AP

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von *Angie* »

Wenn auch sarkastisch .... so habe ich in meiner Laufbahn fast
ausschließlich Heime kennengelernt, wo dieser Text passen würde.

Aber ich freue mich, dass ihr auch andere Heime kennt,
Benny und Lemasa - so weiß ich zumndest einen Teil der alten Menschen gut aufgehoben.

P.S. fühlt euch doch bitte nicht wieder gleich persönlich angegriffen -
es ist Sache der "Politik" Gelder SINNVOLL zu verteilen - und Hand aufs Herz:
ist es nicht leider in vielen Häusern so, wie oben berichtet wird? Trotz aller Mühe und Liebe,
die die Pfleger teilweise bis zur Selbstaufgabe dort aufbringen???????????????
Es bedeutet ja nicht, dass Strafgefangene weniger bekommen sollen,
sondern es stellt ein "Ungleichgewicht" dar, das so nicht sein darf und sollte -
und genau DAFÜR sollten wir alle uns stark machen!

:wave


» Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. « (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Schwester_Doreen
Beiträge: 602
Registriert: Do 3. Apr 2008, 11:17

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von Schwester_Doreen »

Hallo und Guten Morgen zusammen.

Ich kann hier Angie nur zustimmen. Ich habe auch in mehrere Altenheime gearbeitet und viele schlechte Erfahrungen gemacht. Jetzt hab ich für mich das richtige Altenheim gefunden. Auch wenn nicht alles immer passt. Aber gemeckert wir ja immer.


Liebe Grüße
Doreen
________________
Früher litten wir unter Verbrechen, heute unter Gesetzen :(

Dirk Höffken
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 20:00

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von Dirk Höffken »

Zumal ist dem Ersteller des Thread´s dringend anzuraten sich mal über die Haftbedingungen in JVA´s zu informieren!

Gruß Dirk



Christian88
Beiträge: 151
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 15:26

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von Christian88 »

Ich denke dir fehlt auch einfach die Erfahrung !!
Zuletzt geändert von Christian88 am Sa 24. Sep 2011, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.



Christian88
Beiträge: 151
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 15:26

AW: Mal etwas zum nachdenken!!!

Beitrag von Christian88 »

Bist du unzufrieden in deinem Heim ???



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast