Metal Fans ausgebüchst

Alles jenseits der Pflege, Alltagsthemen, Witze Geschichten, Bücherecke/Pinwand, was immer Ihr wollt...
Antworten
Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Metal Fans ausgebüchst

Beitrag von doedl » Mo 6. Aug 2018, 09:31

Da wollen zwei alte Männer nach Wacken, statt um 20 Uhr im Pflegeheimbett zu liegen- haben die Rechnung ohne die Polizei gemacht.

Humorlos, diese Polizeit- hätten sie den beiden doch ihren Spaß gelassen.

https://www.berliner-zeitung.de/panoram ... m-31062316


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
agidog
Beiträge: 895
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 11:31

Re: Metal Fans ausgebüchst

Beitrag von agidog » Di 7. Aug 2018, 08:34

Wenn die nicht unter Betreuung standen dann nenne ich das durchaus mal Freiheitsberaubung!

Wer maßt sich an zu entscheiden, dass Altenheimbewohner Nachts im Bett sein müssen? Hallo? Die sind dort in ihren zu Hause! Die zahlen Miete! Im Grund könnten die tun und lassen, was sie im Rahmen ihren finanziellen Möglichkeiten unternehmen können - und wenn denen nach einem Besuch beim Wacken ist, dann ist das auch OK!

Die Heime und deren Personal werden sich eh umstellen müssen wenn wir mal in die Jahre kommen :hehe

Hier mal ein Bericht: http://www.taz.de/Unkritische-Berichte- ... /!5521225/
Zum weiter lesen einfach auf "Gerade nicht" klicken ...


Wer mein Schweigen nicht versteht, versteht auch meine Worte nicht


Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles) 8)

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Metal Fans ausgebüchst

Beitrag von doedl » Di 7. Aug 2018, 14:55

Du hast völlig recht!!!

Hätten die beiden ja hinfahren können und im Heim Bescheid sagen.


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
*Angie*
Beiträge: 5485
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 15:54
Beruf: Mensch & ex. AP

Re: Metal Fans ausgebüchst

Beitrag von *Angie* » Sa 10. Nov 2018, 19:22

Oh, gerade zufällig entdeckt ☺

Dann oute ich mich mal:

das hab ich auch gelesen und wir haben dann nach Wacken unsere Fotos durchstöbert und glauben die beiden mit der Kamera erwischt zu haben 😁 als wir im Dorf unterwegs waren.

Das die unsere Wacken-Family besuchen wollten finde ich groooooßartig, zumal es aufm Wacken ja sogar einen Pflegedienst gibt.

Nur wenn man keine Karte hat kommt man halt nicht aufs Infield - ist ja klar.

Mir kann niemand erzählen, wenn die old boys den Ausflug heimlich geplant haben und schließlich ihr Ziel erreicht haben, dass sie orientierungslos und verwirrt waren.

Hoffentlich zeigt deren Beispiel, dass auch Pflegeheime langsam beginnen sollten umzudenken....ich möchte auch nicht irgendwann mit Andrea B, Roy B oder Udo J dauergequält werden 😭😢 es sei denn, das Heim möchte mein Frühableben fördern.

Ich hoffe, sie kommen beim 30jährigen nächstes Jahr wieder 🤘. Sollte ich sie entdecken, geb ich ihnen n Wacken-Shirt aus!


» Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. « (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
Anni
Beiträge: 5
Registriert: Di 24. Jul 2018, 14:43
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Seniorenbetreuungseinrichtung
Wohnort: Brandenburg
Interessen: Radfahren

Re: Metal Fans ausgebüchst

Beitrag von Anni » Do 15. Nov 2018, 14:17

Aber eine süße Geschichte, finde ich Klasse! :) Warum sollten sie sich nicht auch auf einem Festival vergnügen :)


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Metal Fans ausgebüchst

Beitrag von doedl » Do 29. Nov 2018, 06:33

Hätte mir eher gewünscht, dass sie die Polizei zum Festival fährt- egal ob mit oder ohne Karte.


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast