Die Suche ergab 88 Treffer

von Soleille
Di 4. Dez 2007, 17:42
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Aufregung wegen Umgang mit Meinungsfreiheit
Antworten: 4
Zugriffe: 348

AW: Aufregung wegen Umgang mit Meinungsfreiheit

Danke, Waschbär für diese "Verstärkung" - tut gut. Na ja, mit echten Widerständlern würd ich mich nun nicht auf eine Stufe stellen. Jetzt hab ich noch mehr Achtung vor Menschen, die wirklich in ihrer Exitenz bedroht sind , wenn sie für ihre Überzeugung einstehen. Ich hab mich geklärt und eine Entsch...
von Soleille
Di 4. Dez 2007, 14:38
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Aufregung wegen Umgang mit Meinungsfreiheit
Antworten: 4
Zugriffe: 348

Aufregung wegen Umgang mit Meinungsfreiheit

Keine Ahnung, wo es wirklich hingehört, was ich heute erlebt habe. Aber ich könnte ein paar (bitte, keine Abwertungen , bin zur Zeit empfindlich)Rückmeldungen brauchen, weil ich mich gerade wie ein "Monster" fühle. Was passiert ist: Heute wurde kurzfristig eine Personalversammlung angesetzt. Wieder ...
von Soleille
Do 20. Sep 2007, 18:23
Forum: Off Topic
Thema: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften
Antworten: 10
Zugriffe: 812

AW: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften

Danke an alle Teilnehmer/innen dieser Umfrage .
Mir hat es gut getan zu sehen, daß ich nicht so allein da steh mit einer "Macke". :)
von Soleille
Do 13. Sep 2007, 16:40
Forum: Off Topic
Thema: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften
Antworten: 10
Zugriffe: 812

AW: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften

" Keiner erwartet von mir, perfekt zu sein , außer ich selbst " Manchmal vermute ich, daß viele Spannungen am Arbeitsplatz davon kommen, daß andere das noch nicht so klar haben. Ich habe es schmerzvoll erfahren müssen , was diese innere Erwartung, nie Fehler machen zu dürfen, anrichten kann. Bei mi...
von Soleille
Sa 8. Sep 2007, 15:24
Forum: Off Topic
Thema: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften
Antworten: 10
Zugriffe: 812

AW: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften

[quote=""doedl""] Grundsätzlich halte ich mir in stressigen Zeiten Ärger vom Hals, der nicht mein eigener ist- also sowas wie Psychohygiene. Gruß Doedl[/quote] Das zu lernen, ist bei mir wohl ne Lebensaufgabe :smile - oder es liegt tatsächlich an der Art des Umgangs bei uns : nicht miteinander reden...
von Soleille
Fr 7. Sep 2007, 18:26
Forum: Off Topic
Thema: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften
Antworten: 10
Zugriffe: 812

AW: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften

Das liest sich sehr gut , ich glaube, dich hätte ich gern als Kollegen/Kollegin 8) Ja , die "Verdränger" sind es , die mir ( jetzt nicht mehr so, da z.Zt. therapeutische Begleitung) das Leben manchmal schwer machen. Sie projizieren ihre ungelösten Konflikte gern auf mich - und ich mit meiner wacklig...
von Soleille
Fr 7. Sep 2007, 14:41
Forum: Off Topic
Thema: Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften
Antworten: 10
Zugriffe: 812

Umfrage zur psychischen Stabilität von Pflegekräften

Diese Frage taucht häufiger in mir auf. Ich habe eine psychische Störung, mit der ich inzwischen meistens gut umgehen kann. In den Therapien werden auch die Zusammenhänge zwischen Berufswahl und Erkrankung , Auswirkung auf das Arbeitsverhalten, Teamfähigkeit u.s.w. zum Thema gemacht. Zwar fallen mir...
von Soleille
Mi 5. Sep 2007, 20:12
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Alkohol für trockene Bewohner?
Antworten: 23
Zugriffe: 840

AW: Alkohol für trockene Bewohner?

Als ich aufgehört habe zu saufen , war ich sicher nicht "sittlich" reifer als vorher.
Ich war einfach am Ende und hatte die Wahl:
Gosse/Klappse/Friedhof oder Entzug.

Um nüchtern zu werden und zu bleiben , braucht es vor allem Motivation und Solidarität.
von Soleille
So 12. Aug 2007, 15:59
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Alkohol für trockene Bewohner?
Antworten: 23
Zugriffe: 840

AW: Alkohol für trockene Bewohner?

Alkoholismus ein Ausdruck mangelnder sittlicher Reife ? Auweh. Als Betroffene habe ich da doch einen anderen Zugang zu dem Thema als "die Gesellschaft". Daher auch mein Interesse daran , was ein Glas bei demenzkranken Menschen wohl auslöst. Ganz klar ansonsten: das erste Glas stehen lassen ist für ...
von Soleille
So 12. Aug 2007, 10:34
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Alkohol für trockene Bewohner?
Antworten: 23
Zugriffe: 840

AW: Alkohol für trockene Bewohner?

Naja, ich glaube nicht, dass wir unseren trockenen Alkoholikern das Glas Sekt nicht gönnen!
Glaub ich auch nicht, deswegen die Anführungszeichen. 8)
von Soleille
Sa 11. Aug 2007, 20:13
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Alkohol für trockene Bewohner?
Antworten: 23
Zugriffe: 840

AW: Alkohol für trockene Bewohner?

Vielleicht sollte man ihnen dann doch das Gläschen Sekt ab und zu "gönnen" 8) , wenn es keinen Saufdruck auslöst?
von Soleille
Sa 11. Aug 2007, 11:16
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Alkohol für trockene Bewohner?
Antworten: 23
Zugriffe: 840

AW: Alkohol für trockene Bewohner?

Jetzt würde mich interessieren, wieviel von den Männern tatsächlich noch rückfällig werden. Bin selbst trockene Alkoholikerin und sicher , daß es auch Einstellungssache ist, ob ich von einer versehentlich genossenen Weinsoße (oder in dem Fall von einem fahrlässig ausgeschenkten Glas Sekt) rückfällig...
von Soleille
Do 9. Aug 2007, 17:14
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Mangelnde Körperpflege
Antworten: 19
Zugriffe: 897

AW: Mangelnde Körperpflege

Meine Gedanken dazu: in welchem Bereich kann eine Mann mit Tetraplegie noch über seinen Körper selbst bestimmen? Wann und wie kann er sich anderen Menschen gegenüber mit einem "Nein" abgrenzen , sich spüren, wenn er so zurückgezogen lebt ? Wann wird man intensiver als Person wahrgenommen als wenn ma...
von Soleille
Di 19. Jun 2007, 14:23
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Beschäftigung für Bauingenieur
Antworten: 12
Zugriffe: 310

AW: Beschäftigung für Bauingenieur

Ja, du liegst schon ganz richtig , Andrea. Meine Anfrage entstand wohl auch aus dem Wunsch heraus, Motivationshilfen von euch zu erhalten. Meine Überlegungen passen wenig zum Stil unseres Hauses und ich habe schon viel Frust erfahren , wenn ich was neues angeregt oder ausprobiert habe . Es gibt kein...
von Soleille
Di 19. Jun 2007, 12:45
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Beschäftigung für Bauingenieur
Antworten: 12
Zugriffe: 310

AW: Beschäftigung für Bauingenieur

Er kann nicht sprechen (und nicht schreiben) und seine Angehörigen kommen am Nachmittag, wenn ich nicht mehr da bin.
Leider wurde auch noch kein Biografieblatt erstellt.
Zeit nehmen ginge nur in meiner Freizeit.
Na, und da bin ich ja schon dabei :smile
von Soleille
Di 19. Jun 2007, 08:10
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Beschäftigung für Bauingenieur
Antworten: 12
Zugriffe: 310

AW: Beschäftigung für Bauingenieur

Im Prinzip auch eine feine Anregung, Andrea . Das Problem ist , daß ich bei der Umsetzung "besonderer" Ideen überhaupt nicht unterstützt, sondern nur belächelt werde. Der mögliche Rahmen ist also klein . Ich werde heute (hatte frei) herausfinden , was er konkret früher beruflich gemacht hat und was ...
von Soleille
Sa 16. Jun 2007, 20:02
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Beschäftigung für Bauingenieur
Antworten: 12
Zugriffe: 310

AW: Beschäftigung für Bauingenieur

Auch eine gute Anregung , schnitte.
Danke.
von Soleille
Sa 16. Jun 2007, 18:12
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Beschäftigung für Bauingenieur
Antworten: 12
Zugriffe: 310

AW: Beschäftigung für Bauingenieur

Danke , ich versuche, es herauszufinden.
Könnte Brückenbau sein, weil ein Kollege, als ich über meine Absicht sprach , entsprechende Scherze machte.
von Soleille
Sa 16. Jun 2007, 14:03
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Beschäftigung für Bauingenieur
Antworten: 12
Zugriffe: 310

Beschäftigung für Bauingenieur

Eine Frage an die Kreativen unter euch: Seit einiger Zeit lebt bei uns ein ehmaliger Bauingenieur. Er kann nicht sprechen (Tracheostoma wg. Zustand nach Tumorentfernung im Kiefer ) , sitzt im Rollstuhl und ist (?) dement. Nachts wird er im Bett fixiert und tagsüber rast er (verständlicherweise) mit ...
von Soleille
Di 20. Mär 2007, 18:17
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: "Füttern und Windeln"
Antworten: 13
Zugriffe: 534

AW: "Füttern und Windeln"

Ja, zwei,drei "Spezialisten" bei uns hängen die Lätzchen um vorm Füttern und pusten auf den Löffel, wenn die Suppe zu heiß ist.