Die Suche ergab 1889 Treffer

von Dirk Höffken
Sa 20. Mär 2010, 18:40
Forum: Off Topic
Thema: Erfahrung mit E-Readern
Antworten: 7
Zugriffe: 575

AW: Erfahrung mit E-Readern

Kindle hat ich schon aussortiert, gerade wegen der fehlenden deutschen Bücher. Der Link zur NYT hilft mir sehr. Danke! Also, ich würd dann gern komplett umsteigen. Für mich ist das eine Kulturrevolution :) . Der Sony-Reader war in meiner engeren Wahl. Ich arbeite primär mit einem Notebook und nach l...
von Dirk Höffken
Sa 20. Mär 2010, 18:17
Forum: Off Topic
Thema: Erfahrung mit E-Readern
Antworten: 7
Zugriffe: 575

AW: Erfahrung mit E-Readern

Hi Thanos, erst mal danke! Die Frage stellt sich, weil ich von der FAZ auf die New York Times umsteigen will, um der Forderung nach besseren Englischkentnissen nachzukommen. Umstellung geht nur per E-Paper. Die Zeit sollte auch drauf laufen und wenn schon dann auch E-Books. Kein unnötiger Schnicksch...
von Dirk Höffken
Sa 20. Mär 2010, 17:31
Forum: Off Topic
Thema: Erfahrung mit E-Readern
Antworten: 7
Zugriffe: 575

Erfahrung mit E-Readern

Hi,

gibt es hier den ein oder anderen der Erfahrungen mit E-Readern vorweisen kann? Kaufempfehlungen? Wie ist es bei längerem lesen? Ist Zeitung und Bücher lesen angenehm möglich?

Bin mittlerweile etwas gefrustet und überfordert was das angeht! :)

Vielen Dank!

Gruß Dirk
von Dirk Höffken
Sa 20. Mär 2010, 17:02
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: BTM-Fach
Antworten: 9
Zugriffe: 802

AW: BTM-Fach

1. a) Sind BTM`s patientenbezogen verschrieben, zeichnet sich der Pat. dafür verantwortlich. Etwas anderes kann sich auf zivilrechtlicher Ebene ergeben. 1. b) Sollen BTM`s durch die Verschreibung unter die Obhut des Pflegeheims verwahrt werden, ist ein lückenloser, patientenbezogener Nachweis zu füh...
von Dirk Höffken
Do 11. Mär 2010, 21:26
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hi Christel,

soweit ich sehe das Gleiche. Meine Kritik bleibt!

Gruß Dirk
von Dirk Höffken
Do 11. Mär 2010, 17:51
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hi Braeburn10,

als nächstes sind Brüssel und Luxemburg am Zug. Straßburg, du dürftest den EGMR meinen, ist meines Wissens bisher nicht im Gespräch. Oder gibt´s da was Neues? Ich würde es ja begrüßen!

Gruß Dirk
von Dirk Höffken
Do 11. Mär 2010, 12:59
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hi Christel, du meinst die Arbeitsrechtlichen Kommissionen. 1. Das die Arbeitsrechtlichen Kommissionen kein adäquater Ersatz für Gewerkschaften sind, erkennen mittlerweile selbst Teile der MAVén und verkünden dies auch öffentlich. 2. Viel größere Problem sind allerdings die Missachtung von Menschenr...
von Dirk Höffken
Fr 5. Mär 2010, 15:50
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hi thorstein, nun bin ich weder Literaturwissenschaftler noch Historiker sondern Jurist, will aber versuchen deine Frage trotzdem zu beantworten. Deine Frage berührt das Selbstbild der Kirchen. Selbstbild und Fremdbild müssen nicht zwangsläufig übereinstimmen. Die Kirchen, und auch das Christentum, ...
von Dirk Höffken
Fr 5. Mär 2010, 14:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hi medsonet.1, das Streikrecht, juristisch nicht unumstritten, ist immmer noch zentral für die Gewerkschaften! Es ist ihr schärfstes, letztendlich ihr einziges Schwert um Verbesserungen der Arbeitsbedingugen durchzusetzen. Die Beamten profitieren indirekt von diesem Recht, genauso wie kleinere Gewer...
von Dirk Höffken
Fr 5. Mär 2010, 00:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

Nachtrag: Gutachten

Hi thorstein, ich hab jetzt etwas gesucht und das von ver.di in Auftrag gegebene Gutachten gefunden: http://www.schiering.org/download/gutachten-arbeitskampf.doc Es stammt von Prof. Dr. iur. Jürgen Kühling, LL.M., Richter am Bundesverfassungsgericht a.D.. Wie schon erwähnt: "Wes Brot ich ess, des Li...
von Dirk Höffken
Do 4. Mär 2010, 17:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hi thorstein, Recht und Gesetz unteliegen immer der Interpretation! Verfassungsrecht noch in viel stärkerem Maß als einfachgesetzliche Regelungen. Erlaube mir kurz abzuschweifen um die Problematik etwas plastischer darzustellen: Mit dem Fall der Folterandrohung gegen den Mörder Magnus Gäfgen 2002 un...
von Dirk Höffken
Do 4. Mär 2010, 15:08
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gott kann man nicht bestreiken
Antworten: 21
Zugriffe: 1059

AW: Gott kann man nicht bestreiken

Hallo, das Arbeitsrecht der Kirche ist in der WRV (Weimarer Reichsverfassung ) festgeschrieben und gilt nach Artikel 140 GG (Grundgesetz) fort. Die Kirchen besitzen somit das in der Verfassung garantierte Recht ihre Werteordnung im Arbeitsrecht umzusetzen. Faktisch nach eigenem Ermessen und genaugen...
von Dirk Höffken
Mo 1. Mär 2010, 14:18
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Fixierungsmaßnahmen und Bettrahmen- Standards?
Antworten: 13
Zugriffe: 904

AW: Fixierungsmaßnahmen und Bettrahmen- Standards?

Hallo Lemuel. [quote=""lemuelreist""]…“Zuerst möchte ich besonders meine in `Heimen´ tätigen KollegInnen daran erinnern, dass in Heimen ein anderes Gesetz(BGB) gilt als in der Behandlung von Menschen gewidmeten Kliniken/KH usw. (bspw. in NRW PsychKG!).” …[/quote] Diese Aussage entspricht nicht der R...
von Dirk Höffken
So 28. Feb 2010, 22:12
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Fixierungsmaßnahmen und Bettrahmen- Standards?
Antworten: 13
Zugriffe: 904

AW: Fixierungsmaßnahmen und Bettrahmen- Standards?

Hi Suse. [quote=""Suse2""]wenn der Bewohner nicht mehr in de Lage ist willensgesteuerte Bewegungen durchzuführen , sondern wird das Bettgitter zum Schutz vor Stürzen bei unwillkürlichen Bewegungen angebracht, ist ein richterlicher Beschluß nicht notwendig[/quote] Auch wenn ich die Rechtslage u.a. in...
von Dirk Höffken
Fr 5. Feb 2010, 22:06
Forum: Off Topic
Thema: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV
Antworten: 24
Zugriffe: 990

AW: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV

Hi. @Hametum So in etwa sehe ich das auch. @johannes [quote=""johannes""]…“Anders ist es hingegen, wenn es um Menschen geht, die eine Herkunft und eine Zukunft haben. In deren Leben liegt ein Sinn. Sie leben bereits heute mit anderen, höheren Inhalten und Werten und arbeiten auf noch höhere Inhalte ...
von Dirk Höffken
Fr 5. Feb 2010, 17:54
Forum: Off Topic
Thema: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV
Antworten: 24
Zugriffe: 990

AW: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV

Hi Hametum,

privat in der jetzigen Form ist auch nicht ohne Gefahren! Das sollten wir Beide schon eingestehen. :)

Gruß Dirk
von Dirk Höffken
Fr 5. Feb 2010, 17:37
Forum: Off Topic
Thema: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV
Antworten: 24
Zugriffe: 990

AW: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV

Hi DollscheVita, erstmal danke! Der Doktor will entgegen meinem Willen noch eine Coloskopie am Montag durchführen :) , aber ich denke es ist zum Glück überstanden! Wo beginnt Solidarität und wo endet sie? Oder wie viel Solidarität in einer Gesellschaft ist notwendig und tragbar? Ich bin nicht gegen ...
von Dirk Höffken
Do 4. Feb 2010, 21:40
Forum: Off Topic
Thema: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV
Antworten: 24
Zugriffe: 990

AW: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV

Hi. [quote=""Griesuh""]…“Es kann nicht angehen, dass der Rentner mit seinen 800€ im Monat“… [/quote] Der Ausschnitt zeigt ein gutes Vorbild für den Rentner: http://www.youtube.com/watch?v=G3pHAFBsGLM#t=1m00s In den USA geht das, warum nicht in Deutschland? @DollscheVita [quote=""DollscheVita""]"Puh,...
von Dirk Höffken
Mi 3. Feb 2010, 23:53
Forum: Off Topic
Thema: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV
Antworten: 24
Zugriffe: 990

AW: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV

Hi. @pegean http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/themen/Schlangestehen-gegen-die-groessten-Schmerzen;art2825,3056528 Würde man dies etwas besser organisieren, ließe sich auf diese Art für Bedürftige eine medizinische Grundversorgung sicherstellen. @marie-antonia, Das ist wie alles andere e...
von Dirk Höffken
Mi 3. Feb 2010, 22:08
Forum: Off Topic
Thema: Einheits - pro Kopfbeitrag zur KV
Antworten: 24
Zugriffe: 990

Schluss mit dem Wohlfahrtsstaat!!!

Hi marie-antonia. [quote=""marie-antonia""]“Bei einer Kopfgeldpauschale von sagen wir mal 120 Euro würde der schlechtverdienende Familienvater nun also für sich und seine Familie 480,- zahlen müssen, während der gutverdienende Single mit 120 Euro dabei ist. Schön für ihn. Der Familienvater kann das ...