Die Suche ergab 24 Treffer

von THIRTEE
Mo 15. Jan 2007, 09:39
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Pflege nach Bobath - Praxisaufgabe
Antworten: 8
Zugriffe: 718

AW: Pflege nach Bobath - Praxisaufgabe

[quote=""deliciouz""]jo, hab mich den ganzen nachmittag damit beschäftigt und festgestellt, dass das problem wohl eher mit dem bewohner einhergeht, den ich ausgewählt habe. leider unser einziger mit hemiplegie, daher blieb keine wahl. das problem an ihm ist, dass er unmotiviert und nicht bereit ist ...
von THIRTEE
Sa 13. Jan 2007, 19:18
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Nachtdienst: Weisungsbefugnis
Antworten: 9
Zugriffe: 385

AW: Nachtdienst: Weisungsbefugniss

[quote=""Guajiro""] ja gut, also es geht einfach darum: Sind wir derjenige Dienst welcher sich generell unterzuordnen hat. [/quote] Kein Schicht ist einer anderen über- oder untergeordnet. Ich meine, es wird ja mit Absicht uns Arbeit untergeschoben. Mit der Ambition Herr über die Aufgabenverteilung ...
von THIRTEE
Sa 13. Jan 2007, 04:38
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Nachtdienst: Weisungsbefugnis
Antworten: 9
Zugriffe: 385

AW: Nachtdienst: Weisungsbefugniss

[quote=""Guajiro""]Hallo, Ich würde gerne wissen wie in anderen Häusern über den Nachtdienst "verfügt" wird. Sprich: Wem untersteht der Nachtdienst? [/quote] Dazu wäre es hilfreich wenn du schildern würdest, wie die Nachtwachen bei euch organisiert sind (s. Posting von schensi). Gibt es feste Nachtw...
von THIRTEE
Fr 12. Jan 2007, 19:50
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Rechtskunde ganz wichtig !!
Antworten: 3
Zugriffe: 307

AW: Rechtskunde ganz wichtig !!

[quote=""LaYdeH""]
ob Versuchter Mord und versuchter Totschlag strafbar ist
[/quote]

Relevant sind:
§23 StGB
§12 StGB
§211 bzw. 212 StGB
von THIRTEE
Sa 6. Jan 2007, 13:38
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Infos über den neuen?
Antworten: 14
Zugriffe: 460

AW: Infos über den neuen?

[quote=""Gast007""]Das hat eine Grund warum ich frage.[/quote] Welchen. Frage kommt für mich nicht in Frage Warum nicht? Unter anderen umständen würde ich das machen, aber nicht in dieser Situation in der ich stecke. Welche Umstände sind das? In welcher Situation steckst du? Wenn ihr versteht was ic...
von THIRTEE
Fr 5. Jan 2007, 22:51
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Infos über den neuen?
Antworten: 14
Zugriffe: 460

AW: Infos über den neuen?

Wie wäre es mit dem offensichtlichen - frag ihn.

Würdest du wollen, dass man deinen Namen hier veröffentlicht und über dich redet?
von THIRTEE
Do 4. Jan 2007, 20:51
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Was darf ich wann in der AP-Ausbildung?
Antworten: 23
Zugriffe: 869

AW: Was darf ich wann in der AP-Ausbildung?

[quote=""Gast45""]Hi!! Ich hab am 1.8.06 meine Ausbildung zum Altenpfleger angefangen. Doch bisher kann ich ja kaum etwas machen, außer waschen, Essen anreichen und Betten machen.[/quote] Kaum was machen? Essen anreichen und Waschen sind Maßnahmen die häufig in ihrer Komplexität unterschätzt werden....
von THIRTEE
Do 4. Jan 2007, 19:49
Forum: Pflege und Begleitung Sterbender
Thema: Sterbende zum Essen zwingen?
Antworten: 24
Zugriffe: 1205

AW: Sterbende zum Essen zwingen?

Ich denke auch bei der s.c. Infusion im Sterbeprozess, kann man nicht pauschal sagen, es sei für jeden sterbenden Menschen angebracht. Wie gesagt es wird auch nicht für jeden pauschal verordnet weil es manchmal überhaupt nicht nötig ist. Das hast du sicherlich Recht. Eine, wie ich finde, recht inte...
von THIRTEE
Mo 4. Dez 2006, 23:58
Forum: Off Topic
Thema: Neue Plattform!!!
Antworten: 43
Zugriffe: 1409

AW: Neue Plattform!!!

Miteinander statt gegeneinander So steht es oben auf dem Banner den ich auf dieser Seite sehe. Meiner Meinung nach ein Motto, das in der Praxis zu wenig umgesetzt wird. Meiner Meinung nach nicht nur ein Problem im Internet sondern auch in der täglichen Praxis, dass jeder sein eigenes Süppchen kocht...
von THIRTEE
So 3. Dez 2006, 12:28
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Gonarthrose
Antworten: 3
Zugriffe: 146

AW: Gonarthrose

Suche mit einer Suchmaschine deiner Wahl nach Arthrose und Stadien, und du wirst einige Quellen dafür finden. Ich habe dir mal ein Beispiel herausgesucht:
http://www.medizinfo.de/rheuma/arthrose/symptome.shtml
von THIRTEE
Do 30. Nov 2006, 11:26
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: nichtsteroid
Antworten: 2
Zugriffe: 210

AW: nichtsteroid

Vermutlich kennst du die nichtsteroidalen Medikamente im Zusammenhang mit rheumatischen Erkranken, wo die NSAR, die N icht S teroidalen A nti r heumatika gegeben werden? Dabei handelt es sich um die Medikamente die keine Steroide enthalten, wie der Name schon sagt, im Gegensatz zu Medikamenten die S...
von THIRTEE
Sa 18. Nov 2006, 09:55
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Anderen Namen für den Kompressions KreuzVerband
Antworten: 41
Zugriffe: 1884

AW: Anderen Namen für den Kompressions KreuzVerband

Hallo Wundmentor, in dem aktuellen Wundforum gibt es einen Artikel der sich mit Kompression beschäftigt, genau so wie in der aktuellen Die Schwester/Der Pfleger. In dem Artikel in Die Schwester/Der Pfleger werden auch verschiedene Kompressionsverbände und -strümpfe vorgestellt. Suchbegriffe die dir ...
von THIRTEE
Do 13. Okt 2005, 19:08
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: PEG: Durchflussrate bei Schwerkraftsystemen...
Antworten: 5
Zugriffe: 273

RE: PEG: Durchflussrate bei Schwerkraftsystemen...

Original von Bianca.ms Wir machen gerade eine Unterrichtsreihe zum Thema enterale Ernährung und es konnte uns niemand sagen, ob bzw. wie man die Durchflussrate von Sondenkost bei einem Schwerkraftsystem ermitteln kann. Bei Schwerkraftsystemen wird die Durchflussrate anhand der Tropfgeschwindigkeit ...
von THIRTEE
Sa 28. Mai 2005, 19:35
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Urin ablassen aus DK-Beutel
Antworten: 10
Zugriffe: 509

Eine Desinfektion des Ablaßstutzens ist nicht zwingend erforderlich. In den Empfehlungen des RKI ist sie nicht vorgesehen.
Empfehlungen zur Prävention und Kontrolle von Harnwegsinfektionen
von THIRTEE
Mi 4. Mai 2005, 17:03
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: VW suprabubischer Katheter
Antworten: 12
Zugriffe: 1106

RE: Sfk

Original von Krypto
den sfk nicht mit braunol desinfizieren, das begünstigt die wundheilung. die wunde, also in dem fall die einstichstelle, soll aber nicht heilen. so entsteht auf dauer wildes fleisch. immer mit octenisept oder änliches behandeln.
Wo hast du das denn her? ?(
von THIRTEE
Di 8. Mär 2005, 21:59
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Lernfelder
Antworten: 2
Zugriffe: 365

RE: Lernfelder

von THIRTEE
So 6. Mär 2005, 20:18
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Zwischenprüfung ja oder nein?
Antworten: 14
Zugriffe: 642

RE: Zwischenprüfung ja oder nein?

Die Zwischenprüfung wie es sie in früheren Ausbildungsgängen gab und die für die Versetzung eine Rolle spielte gibt es nach dem neuen Ausbildungsgesetz nicht mehr, genau so wie es keine Versetzung mehr gibt. Was viele (anscheinend nicht alle?) Schulen machen ist, dass sie nach jedem Ausbildungsjahr ...
von THIRTEE
Do 3. Mär 2005, 14:08
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Suche Formel zur Individuellen Berechnung des Flüssigkeitsbedarfs
Antworten: 5
Zugriffe: 370

RE: Danke für die sehr schnelle Antwort

Was Wundmentor vermutlich meinte war die Grundsatzstellungnahme Ernährung und Flüssigkeitsversorgung älterer Menschen , in der auf S. 126 die Formel steht. 100 ml je kg für die ersten 10 kg Körpergewicht + 50 ml je kg für die zweiten 10 kg Körpergewicht + 15 ml für jedes weitere kg Körpergewicht ---...
von THIRTEE
Mi 2. Mär 2005, 20:36
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Suche Formel zur Individuellen Berechnung des Flüssigkeitsbedarfs
Antworten: 5
Zugriffe: 370

RE: Suche Formel zur Individuellen Berechnung des Flüssigkeitsbedarfs

100ml je kg für die ersten 10kg Körpergewicht
50ml je kg für die zweiten 10kg Körpergewicht
15ml für jedes weitere kg

Es gibt auch eine Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) die lautet
30-40ml pro kg Körpergewicht.
von THIRTEE
So 27. Feb 2005, 13:09
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Inkontinenz
Antworten: 6
Zugriffe: 326

Original von Helmut Es gibt tatsächlich nur 3 Schweregrade der Inkontinenz. Darüber wieviele Schweregrade es gibt kann man unterschiedlicher Ansicht sein. Es gibt da verschiedene Lehrmeinungen. Eine mir bekannte Aufteilung: Leichte Inkontinzenz: bis 100ml Mittlere Inkontinenz: 100-200ml Schwere Ink...