Die Suche ergab 17 Treffer

von zemmilein
Do 20. Mai 2010, 18:19
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Ich beende dann hiermit meine Einträge zu dieser Thematik und bedanke mich bei allen die mir geholfen haben.
von zemmilein
Do 20. Mai 2010, 09:39
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Tja, du hast deine Ansichten und ich die meine... Bin über deine Aspekte etwas verärgert und möchte das so nicht sitzenlassen. Ich will mich auch hier mit keinem zu dieser Thematik streiten und habe ehrlich gesagt auch keine Lust dieses Thema noch weiter und intensiver auszubauen. Habe Hilfe gesucht...
von zemmilein
Do 20. Mai 2010, 08:12
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Was denkst du was ich mir hier in der Praxis sagen lassen mußte als es darum ging ob nicht 3x am Tag gespritzt werden kann anstatt 4x (weil es der Pflegedienst so will)... mir wurde am Kopf geworfen ob das Pflegepersonal zu "faul" sei ein 4.Mal zu kommen. Wobei bei vielen das Langzeit/Normalinsulin ...
von zemmilein
Mi 19. Mai 2010, 21:46
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

So ist es, unsere Oma muß wirklich nichts dazuzahlen aufgrund der vollständigen Befreiung, bekam heute einen Anruf von der AOK. Auch werden alle Injektionen (4x tgl.) übernommen. Man hat mich zwar gefragt ob ich das auch übernehmen würde, aber... zu dem jetzigen Zeitpunkt, da auch die Werte noch sch...
von zemmilein
Mo 10. Mai 2010, 09:17
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Hallo Griesuh, ich habe es jetzt verstanden und sorry nochmals wegen meiner Fragerei... Danke an jeden einzelnen hier der auf meine Einträge geantwortet hat, ihr seid mir alle eine große Hilfe :-) Gruß zemmilein Nachtrag: Habe die Pflegebeauftragte angerufen der AOK, Nummer gab mir die Krankenkasse!...
von zemmilein
Mi 5. Mai 2010, 18:53
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Unsere Oma kommt wahrscheinlich Montag aus dem KH nach Hause :D Habe heute mit einer Ärztin gesprochen so zwischen Tür und Angel... Sie muß wohl 4x gespritzt werden dann so sagte sie es mir. Ich bin irgendwie immer noch etwas verunsichert was dann tatsächlich für Kosten auf Oma zukommen auch seitens...
von zemmilein
Mo 3. Mai 2010, 13:33
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Ja du hast Recht, ich muß das irgendwie verkehrt aufgenommen haben in dem Gespräch mit dem Sozialdienst, habe gerade nochmals kurz mit der Dame telefoniert. Das zählt dann zur "Behandlungspflege"

-Verordnung zum anlernen der Insulininjektionen-
Das zahlt dann auch für 3 Wochen die Kasse.

Gruß
René
von zemmilein
Mo 3. Mai 2010, 11:09
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Hallo Grieshu, danke sehr für deine Antwort :-) Es ist alles Neuland für mich, aber ich danke dir das du mir meine Fragen so ausführlich beantwortet hast. Du schreibst: "Bei einem Honorar von 3,66€ pro Injektion am Tag 1 x spritzen sind das 109,80€ zuzügl Hausbesuchspauschale 144,90€ = 254,70€ mtl. ...
von zemmilein
Sa 1. Mai 2010, 09:51
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Sophie: Vielen Dank für die Tipps. Ich kenne jemand sehr gut welche im KH arbeitet, diese wird mich für eine Ernährungsbearatung/Diabetis anmelden. Tja, unsere Oma war früher für uns auch immer da gewesen und hat geholfen egal wo der Schuh gedrückt hat und irgendwie fühlt man sich wenn sie heute nic...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 23:34
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Ja das stimmt Katharina. An Speisequark habe ich auch schon gedacht, aber schaut man sich wieder die ganzen Konserven an mit Obst da ist auch wieder überall Zucker drin und da geht es ja wieder los. Merkst ja das ich verunsichert bin, ich meine sie ist ja auch erst seit vorgestern im KH aber diese B...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 23:09
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Wie Blutzucker messen wird nicht übernommen von Kasse/Pflegekasse ??? Nun gut das kann ich auch alleine messen bei ihr. Ich war heute beim Hausarzt, habe mit der Schwester dort geredet die sagte Blutzuckermessgerät wird in den meisten Fällen gleich mitgegeben vom KH und ein paar Teststreifen und ans...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 22:52
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Alles halb so schlimm Katharina, wir sind alle nur Menschen :) Unserer Oma gehts schon besser, heute als ich sie besuchte saß sie im Sessel (ist noch auf der Intensiv) hell wach lächelte und sah sehr gut aus im Gesicht. Ganz im Gegensatz zu gestern wo sie auch schon etwas besser aussah aber noch etw...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 01:13
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

NUn ja so hoch kann der Eigenanteil ja dann nicht sein, ich werde mich Schlau machen. Noch liegt sie ja auf der Intensiv... muß mich ja vorab schon etwas informieren über alles zu dieser Thematik. Danke :-)

Sie ist befreit komplett für Zuzahlungen bis Jahresende.
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 00:59
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

[quote=""benny34""] bei einem pflegedienst muss deine omi leider einen beitrag bezahlen Sorry, aber: Muss sie dann dort Mitglied werden?? Wenns nur ums Insulinspritzen geht: Arzt verordnet die Notwendigkeit (wieviel und wie oft); Pflegedienst macht das und rechnet nach SGB V ab - da sind keine "Beit...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 00:52
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Hallo Katharina, also die Pflegestation bei der sie ist (wie ich gesagt momentan mache ich alles noch) berechnet dann etwas wenn sie bei ihr spritzen? Ich denke das bezahlt die Kasse wenn der Arzt es verschreibt denn die Schwestern müssen doch eine Verordnung zur Pflegekasse schicken um es abzurechn...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 00:52
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

AW: Frage zu Insulin Injektion

Hallo Katharina, also die Pflegestation bei der sie ist (wie ich gesagt momentan mache ich alles noch) berechnet dann etwas wenn sie bei ihr spritzen? Ich denke das bezahlt die Kasse wenn der Arzt es verschreibt denn die Schwestern müssen doch eine Verordnung zur Pflegekasse schicken um es abzurechn...
von zemmilein
Do 29. Apr 2010, 00:00
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Frage zu Insulin Injektion
Antworten: 59
Zugriffe: 3073

Frage zu Insulin Injektion

Hallo, ich pflege meine Oma (sie ist 79) zu Hause rund um die Uhr, sie hat die Pflegestufe 2. Sie ist nun ins KH gekommen und liegt auf der Intensivstation hatte einen hohen Blutzuckerwert. Sie wurde so müde in letzter Zeit so das ich handeln mußte... Unser Hausarzt dem hatte ich das schon in den le...