Die Suche ergab 18 Treffer

von Oyana
So 11. Mai 2008, 09:22
Forum: Pflegerecht
Thema: gibts noch entmündigung???
Antworten: 12
Zugriffe: 436

AW: gibts noch entmündigung???

[quote=""sophie""] Vorsorgevollmacht wird nicht über das Gericht beschlossen, sondern über einen Notar. Dieser überzeugt sich zuvor davon, dass der Aussteller noch orientiert ist und im Besitz all seiner geistigen Fähigkeiten, wie das so schön heisst. Würde jetzt ein solcher BW mit einer Vorsorgevol...
von Oyana
So 11. Mai 2008, 09:13
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Dienstplanänderung per SMS mitgeteilt
Antworten: 51
Zugriffe: 1716

AW: Dienstplanänderung per SMS mitgeteilt

Wir haben heute gerade die Situation, daß ich 3 Krankmeldungen reinbekommen habe. Wenn jetzt meine Mitarbeiter nicht einspringen, bleibt die Arbeit an denen hängen, die schon im Dienst sind. Das unsere Personalsituation nicht rosig ist, stimmt. Nur, fang mal 3 krankmeldungen auf, wenn alle, die frei...
von Oyana
Mo 5. Mai 2008, 15:53
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mutterschutz & Resturlaub?
Antworten: 4
Zugriffe: 511

AW: Mutterschutz & Resturlaub?

@Jutta und Peter Hier handelt es sich aber um eine Schwangere, deshalb gilt das Mutterschutzgesetz, und §17 besagt wörtlich: § 17 Erholungsurlaub Für den Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub und dessen Dauer gelten die Ausfallzeiten wegen mutterschutzrechtlicher Beschäftigungsverbote als Beschäfti...
von Oyana
Mi 30. Apr 2008, 14:07
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Jobwechsel... wie kündige ich ohne Stress ?
Antworten: 8
Zugriffe: 615

AW: Jobwechsel... wie kündige ich ohne Stress ?

[quote=""Kati123""]Danke für die Antworten. Noch eine Frage: Gilt die 4 Wochen Regel auch, wenn in meinem Vertrag steht " zum Monatsende " ??? [/quote] 4 Wochen heißt: 28 Tage vor Monatsende 1 Monat heißt: exakt ein Monat Für Ende Mai heißt das: 4 Wochen vorher kündigen am 02.Mai 1 Monat vorher künd...
von Oyana
Mi 30. Apr 2008, 14:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mutterschutz & Resturlaub?
Antworten: 4
Zugriffe: 511

AW: Mutterschutz & Resturlaub?

Nur mal verständnishalber: Du bist jetzt bis zum Anfang des Mutterschutzes krankgeschrieben. Dann gehst du regulär in den Mutterschutz, 6 Wochen vor errechneten Entbindungstermin, und 8 Wochen nach tatsächlichem ET-Termin. Danach gehe ich davon aus, daß du Elternzeit nimmst. Dein Urlaub rechnet sich...
von Oyana
Fr 25. Apr 2008, 09:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Ausbildungs- und Prüfungsverordnung §1 Abs.3
Antworten: 5
Zugriffe: 507

AW: Ausbildungs- und Prüfungsverordnung §1 Abs.3

Wobei die Definition 'Notfall' von den Arbeitgebern oft mit 'ich hab nichts getan, daß auch im Krankheitsfall genug Personal da ist' verwechselt wird. Ein Notfall ist nur dann gegeben, wenn das Haus abbrennt, alle nen Noro haben oder sonst was tragisches. Aber es will ja auch niemand gleich auf dies...
von Oyana
Fr 25. Apr 2008, 09:34
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Pflegeplanung bei PEG AEDL Essen und Trinken
Antworten: 10
Zugriffe: 3047

AW: Pflegeplanung bei PEG AEDL Essen und Trinken

[quote=""Fibula""] Problem: - Bew. verweigert aufgrund Demenz orale Nahrungsaufnahme, - konstantes Gewicht bei ausgewogenem Ernährungszustand [/quote] Will nur mal kurz anmerken, daß ich das Wort 'verweigert' überhaupt nicht angemessen finde. Jeder Mensch, ob dement oder nicht, hat das Recht, Maßnah...
von Oyana
Mo 31. Mär 2008, 21:39
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Stationsleitung
Antworten: 38
Zugriffe: 1399

AW: Stationsleitung

§ 4 Eignung der Beschäftigten (1) Beschäftigte in Heimen müssen die erforderliche persönliche und fachliche Eignung für die von ihnen ausgeübte Funktion und Tätigkeit besitzen. (2) Als Leiter des Pflegedienstes ist geeignet, wer eine Ausbildung zu einer Fachkraft im Gesundheits- oder Sozialwesen mi...
von Oyana
Fr 28. Mär 2008, 19:38
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Gehalt als WBL nach TVöD
Antworten: 0
Zugriffe: 481

Gehalt als WBL nach TVöD

Nachdem ich ja nun schon lange Zeit nicht mehr im öffentlichen Dienst gearbeitet habe, würde es mich interessieren, wieviel man da nun als WBL verdienen würde. Alter 42, seit 18 Jahren ununterbrochen in der Pflege tätig. Es soll ein Anhaltspunkt für mich sein, da ich mich neu orientieren möchte, und...
von Oyana
Do 27. Mär 2008, 00:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigungsfrist
Antworten: 10
Zugriffe: 651

AW: Kündigungsfrist

@Dirk danke für den Link, jetzt bin ich noch mehr durcheinander. Im kürzlichen Unterricht in Arbeitsrecht haben wir nämlich genau dieses Thema behandelt, und da ging es dann eben um das Günstigkeitsprinzip für den AN (das zu erklären, würde jetzt den Rahmen sprengen). Die Antwort des Anwaltes ist vo...
von Oyana
Mi 26. Mär 2008, 23:51
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigungsfrist
Antworten: 10
Zugriffe: 651

AW: Kündigungsfrist

Nein, leider hab ich noch keinen Arbeitsrechtsschutz (auch etwas, was ich dringend machen muß). Werd ich halt doch mal einen Anwalt kontaktieren, immerhin ist ein Cousin von mir ein solcher, muß er halt mal herhalten. Werde dann berichten, wie die Sachlage ist. Der Link, den du gepostet hast, besagt...
von Oyana
Mi 26. Mär 2008, 12:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigungsfrist
Antworten: 10
Zugriffe: 651

AW: Kündigungsfrist

Hm ... durch die vertragliche Regelung werde ich aber schlechter gestellt als andere AN mit gesetzlicher Kündigungsfrist. Dann könnte ich doch für mich das Günstigkeitsprinzip geltend machen? Wie auch immer, was will mein AG denn schon groß tun, wenn ich weg will. Mich 2 Wochen länger halten? Und wa...
von Oyana
Di 25. Mär 2008, 11:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigungsfrist
Antworten: 10
Zugriffe: 651

Kündigungsfrist

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, zu kündigen. Jetzt hab ich ein Problem wegen den Fristen. Laut Gesetz geht ja vier Wochen zum 15. oder Monatsletzten. In meinem Vertrag steht allerdings, vier Wochen zum Monatsletzten. Das schränkt mich als AN aber etwas ein, und soweit ich gelernt habe, darf ja n...
von Oyana
Mo 22. Okt 2007, 18:19
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Einforderung Arbeitszeugnis
Antworten: 12
Zugriffe: 739

AW: Einforderung Arbeitszeugnis

Okay, okay ... :confused:

Hab nochmal nachgelesen, es stimmt schon. Der Arbeitnehmer muß ein Zeugnis verlangen, aber dann muß der Arbeitgeber dieses auch unverzüglich ausstellen.
von Oyana
Mo 22. Okt 2007, 15:33
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Einforderung Arbeitszeugnis
Antworten: 12
Zugriffe: 739

AW: Einforderung Arbeitszeugnis

Da muß ich jetzt mal widersprechen, da der §630 BGB auf den §109 Gewerbeordnung verweist §109 der GewO besagt: (1) Der Arbeitnehmer hat bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses Anspruch auf ein schriftliches Zeugnis. Das Zeugnis muss mindestens Angaben zu Art und Dauer der Tätigkeit (einfaches Zeug...
von Oyana
Mi 22. Aug 2007, 21:38
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Pflegeplanung zu Hause?
Antworten: 22
Zugriffe: 622

AW: Pflegeplanung zu Hause?

Sorry, ich weiß, das Wiki keine verläßliche Quelle ist, aber auf die Schnelle hab ich nichts gefunden, was einfach etwas mehr Erklärung bietet. Werd es mir merken für die Zukunft :sc haem Ich sehe schon, daß es hier unterschiedliche Meinungen gibt. Ich will auch niemanden von meiner Meinung überzeug...
von Oyana
Mi 22. Aug 2007, 15:48
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Pflegeplanung zu Hause?
Antworten: 22
Zugriffe: 622

AW: Pflegeplanung zu Hause?

Wer es immer noch nicht glauben mag: §203 StGB siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Verschwiegenheitspflicht Ihr habt wohl alle eine Schweigepflichtserklärung unterschrieben. Denkt doch einfach mal daran. Mehr mag ich dazu nicht mehr sagen, Johannes hat Recht, diskutieren ist hier nicht notwenig.
von Oyana
Di 21. Aug 2007, 21:38
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Pflegeplanung zu Hause?
Antworten: 22
Zugriffe: 622

AW: Pflegeplanung zu Hause?

Es geht hier nicht um fraglichen Datenschutz, sondern um die rein rechtliche Seite. Es ist nicht zulässig, Bewohnerdaten mit nach Hause zu nehmen. Ihr nehmt ja wohl auch keine Dokumentation mit nach Hause. Die Doku gehört zum Kunden bzw. in den Dokuwagen. Ob ihr zuhause mehr Ruhe habt, interessiert ...