Die Suche ergab 1701 Treffer

von Kati123
So 20. Sep 2015, 21:48
Forum: Pflege Management
Thema: EDV gestützte Dokumentation ambulant
Antworten: 24
Zugriffe: 1551

AW: EDV gestützte Dokumentation ambulant

Grundsätzlich stimme ich Placebo zu, ich arbeite auch lieber mit einem Dokumentationssystem, welches ich selbst gestalte und somit individuell anpassen kann. ABER: man darf nicht vergessen, dass meine Kollegin ganz neu startet und wenn ich mir den Berg an Papieren und die Länge der To-Do- Liste ansc...
von Kati123
So 13. Sep 2015, 19:21
Forum: Pflege Management
Thema: EDV gestützte Dokumentation ambulant
Antworten: 24
Zugriffe: 1551

AW: EDV gestützte Dokumentation ambulant

Welchen Grund gibt es denn für die Übelkeit ? Inhalte, Preis- Leistung, Effektivität ???? Bisher habe ich noch keine genaueren Angaben erhalten zu meinen Fragen oben. Wenn nicht EDV- gestützt, welche Aktendoku denn dann ? Selbst gestalten ? Anbieter wie Standard und Co. ? Es gab in den letzten Jahre...
von Kati123
Fr 11. Sep 2015, 13:52
Forum: Pflege Management
Thema: EDV gestützte Dokumentation ambulant
Antworten: 24
Zugriffe: 1551

AW: EDV gestützte Dokumentation ambulant

Natürlich hat jede Art der Dokumentation ihre Ecken und Kanten, wir wissen alle, dass das optimale Dokumentationssystem noch nicht existent ist. Ich hatte mir die Bausteine von Medifox und DMRZ angesehen. Auf den ersten Blick natürlich klasse, weil sich alles miteinander vernetzen lässt. Für die PDL...
von Kati123
Do 10. Sep 2015, 22:57
Forum: Pflege Management
Thema: EDV gestützte Dokumentation ambulant
Antworten: 24
Zugriffe: 1551

AW: EDV gestützte Dokumentation ambulant

Nunja, ich kann ja nur von den Fällen sprechen, in denen keine Pflegedokumentation vor Ort war. Nur so bin ich ja auch auf diese Art der Dokumentation aufmerksam geworden. :) Mir wurde gesagt, dass sämtliche Dokumentation ausschließlich via Smartphone laufe. Ich bin ja nun kein EDV Fachmann, auch bi...
von Kati123
Do 10. Sep 2015, 15:06
Forum: Pflege Management
Thema: EDV gestützte Dokumentation ambulant
Antworten: 24
Zugriffe: 1551

EDV gestützte Dokumentation ambulant

Hallo :D immer öfter sehe ich bei ambulanten Pflegediensten die Verwendung einer EDV gestützten Dokumentation via Tablett, Smartphone oder ähnlichem. Dies bedeutet konkret, dass beim Patienten keine Pflegedokumentation mehr vor Ort liegt. Ich habe mir die Vorgehensweise schon ein wenig erklären lass...
von Kati123
So 12. Mai 2013, 03:44
Forum: Pflege Management
Thema: Termin der jährlichen Qualitätsprüfung
Antworten: 7
Zugriffe: 923

AW: Termin der jährlichen Qualitätsprüfung

@ Placebo: natürlich läuft es nicht so. Mal nicht so bierernst. Wir unken hier im Saarland auch mit den bösen D- Tagen und bei uns kam der MDK am Mittwoch :D Mittlerweile ist das alles so transparent, wer damit täglich arbeitet, weiß doch , was er zu tun hat und dann kann der MDK kommen, wann er wil...
von Kati123
So 12. Mai 2013, 03:33
Forum: Pflege Management
Thema: Was tun wenn die Doku lt. MDK nicht ausreicht ??
Antworten: 8
Zugriffe: 719

AW: Was tun wenn die Doku lt. MDK nicht ausreicht ??

@ Sophie: Als ich die Einrichtung als Leitung übernommen habe, gab es dort überhaupt nichts, was auch nur annähernd nach einem Pflegeprozess aussah, keine Infosammlung, keine Expertenstandards, kein QM Handbuch, keine Einarbeitungen... Die MA waren durch die Bank "neu", kaum einer der Helfer kam aus...
von Kati123
So 12. Mai 2013, 03:23
Forum: Pflege Management
Thema: Was tun wenn die Doku lt. MDK nicht ausreicht ??
Antworten: 8
Zugriffe: 719

AW: Was tun wenn die Doku lt. MDK nicht ausreicht ??

Bin leider nur noch selten hier, ich arbeite definitiv zu lange :D Aber hier zum besseren Verständnis: Wir haben eine QM, die nach außen dafür benannt wurde ( HL, PDL und QM für alle Einrichtungen - was lt. Heimaufsicht gar nicht geht ), deshalb mussten wir nun eine QMB für unser Haus benennen, der ...
von Kati123
So 5. Mai 2013, 23:20
Forum: Pflege Management
Thema: Was tun wenn die Doku lt. MDK nicht ausreicht ??
Antworten: 8
Zugriffe: 719

Was tun wenn die Doku lt. MDK nicht ausreicht ??

Vielleicht ist meine Frage lächerlich, aber ich weiß mir im Moment keinen Rat. Ich arbeite für einen kleinen privaten Träger, der 5 Einrichtungen hat. Wir haben eine QM, die für alle 5 Einrichtungen zuständig ist, welche aber nur mit 0,2 Stellen auf unserem Stellenplan steht ( nicht auf dem Dienstpl...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 20:16
Forum: Pflege Management
Thema: Termin der jährlichen Qualitätsprüfung
Antworten: 7
Zugriffe: 923

AW: Termin der jährlichen Qualitätsprüfung

Hm, welchen Sinn hätte eine unangemeldete Prüfung, wenn ich mich als Einrichtung 3 Monate zuvor entsprechend "rüste" und sonst entspannt anderen Dingen nachgehe ? Also bei uns lagen nicht einmal 9 Monate dazwischen :D Wir hatten die "Defizite" abgestellt und an neuen Konzepten gearbeitet, standen si...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 20:08
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Erfahrungen "Einsatz von Handpuppen"
Antworten: 11
Zugriffe: 809

AW: Erfahrungen "Einsatz von Handpuppen"

http://www.youtube.com/watch?v=1gu6jEzHihg Schau Dir das mal an, ich bin und war total fasziniert. Ich denke, es kommt nicht nur auf die Puppe an, sondern auf die, die der Puppe Leben gibt ( was die Dame in dem Video sehr sehr liebevoll macht ). Wir haben auch 2 Puppen, die regelmäßig im Einsatz si...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 19:58
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Ach du Lieber Gott!
Antworten: 6
Zugriffe: 700

AW: Ach du Lieber Gott!

Eine solche Situation wird keiner alleine bewältigen, hier ist ein strukturiertes Vorgehen wichtig. Vorallem müssen die nötigen Schritte unter den Leitungsfunktionen ( also PDL und den PFK, die nun in die Schichtverantwortung gezogen werden ) geklärt sein. Es muss eine Bestandsaufnahme gemacht werde...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 19:42
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Wer entscheidet... ?
Antworten: 43
Zugriffe: 1672

AW: Wer entscheidet... ?

@benny : Das dachte ich mir auch immer, dass bei einem Sturz Röntgen immer notwendig ist. Mittlerweile wird aber gar nicht immer geröntgt. Zumindest aber sollte ein Arzt mal anwesend sein und die Bewohnerin untersucht haben. Wenn der dann der Meinung ist, Röntgen sei nicht notwendig... hm, ok, seine...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 19:32
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Was ist in den Heimen los...?
Antworten: 73
Zugriffe: 2801

AW: Was ist in den Heimen los...?

@Sophie: Sorry, fast vergessen :D Wir haben hier keine Landesausschüsse oder runden Tische, das ist eine Zusammenarbeit, die vor 1,5 Jahren in einem kleinen Gespräch zwischen mir und einer PDL eines KH im Mini-Rahmen entstanden ist und sich durch beharrliches Daran-Festhalten weiter entwickelt hat. ...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 19:15
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Was ist in den Heimen los...?
Antworten: 73
Zugriffe: 2801

AW: Was ist in den Heimen los...?

1. Wieso ist alles geregelt, was ist das denn für eine Einstellung ?Was bitte erwartest Du denn von den Pflegenden, was Du selbst nicht zu bewegen in der Lage bist ? Du hast in DEINEM Heim für bessere Bedingungen gesorgt ( was ich toll finde ), aber die Pflegewelt dümpelt deshalb weiterhin vor sich ...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 10:11
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Wer entscheidet... ?
Antworten: 43
Zugriffe: 1672

AW: Wer entscheidet... ?

Hier im Kreis scheint man große Unterschiede zu machen, ob ein KTW oder ein RTW geordert wird, zumal ich ja nur beschreibe, was passiert ist und die Leitstelle selbst entscheidet, was geschickt wird. Mich interessiert halt nur die Aussage der jungen Dame, dass SIE entscheidet und wir als Einrichtung...
von Kati123
Fr 29. Mär 2013, 09:57
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Was ist in den Heimen los...?
Antworten: 73
Zugriffe: 2801

AW: Was ist in den Heimen los...?

Die Frage könnte ich getrost zurückgeben... 4 Krankenhäuser in der Umgebung und jedesmal das Gleiche. Bewohner mit Hautschäden bis hin zu wirklich schwerwiegenden Dekubitalgeschwüren, die einfach mit Pflaster abgeklebt wurden, Bewohner, die in 14 Tagen mal eben 8 kg abgenommen haben ( liegts am Esse...
von Kati123
Mo 25. Mär 2013, 19:10
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Wer entscheidet... ?
Antworten: 43
Zugriffe: 1672

Wer entscheidet... ?

Vorweg: es geht mir nur um sachliche und dem Zweck dienliche Hinweise, nicht um Kompetenzgerangel. Folgendes passierte mir heute: Ein MA rief mich zu einer Bewohnerin, die im Badezimmer schwer gestürzt sein muss, denn sie lag sehr verdreht auf der linken Seite und weinte. Die Bewohnerin, dement und ...
von Kati123
Mo 28. Jan 2013, 23:45
Forum: Pflege Management
Thema: Umfrage Beratungstage MDK
Antworten: 12
Zugriffe: 722

AW: Umfrage Beratungstage MDK

@Grisuh: Ich verstehe Deine Sorge nicht.... wo liegt denn nun mein Fehler ???? :confused:
von Kati123
Sa 26. Jan 2013, 16:24
Forum: Pflege Management
Thema: Umfrage Beratungstage MDK
Antworten: 12
Zugriffe: 722

AW: Umfrage Beratungstage MDK

@Grisuh: Vielen Dank für die ausführliche Aufklärung über das Berufsbild des Pflegeberaters. Ich habe mich aber nicht dazu geäußert, sondern zu der Fragestellung von Christina : Wenn die Mitarbeiter der Qualitätssicherung des MDKs Beratungstage anbieten würde (in manchen Bundesländern schon der Fall...