Die Suche ergab 218 Treffer

von stormrider
Mo 13. Mär 2017, 12:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaub von 2016 wird nicht genehmigt
Antworten: 13
Zugriffe: 1087

AW: Urlaub von 2016 wird nicht genehmigt

Was steht in deinem Arbeitsvertrag zu Überstunden? Werde auf jeden Fall Mitglied in der Gewerkschaft. Bei deinem Urlaub aus 2016 besteht die Gefahr, dass man ihn dir streicht. Deshalb alle Beweise sammeln und sollte das passieren sofort zum Anwalt gehen. Beweise wären z.B. Angaben zu den Überstunden...
von stormrider
Mi 22. Feb 2017, 10:12
Forum: Off Topic
Thema: 24-Stunden Betreuung
Antworten: 6
Zugriffe: 460

AW: 24-Stunden Betreuung

[quote=""Bettina0""]Nach einigen Kommentaren die ich da gelesen habe, sollen die Frauen gut ausgebildet sein und alle verfügen über gute Deutschkenntnisse. Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Pflegekräften aus Polen gemacht?? [/quote] Ja habe ich im Rahmen meiner 12 jährigen Tätigkeit in ambula...
von stormrider
Di 21. Feb 2017, 18:01
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Urlaub von 2016 wird nicht genehmigt
Antworten: 13
Zugriffe: 1087

AW: Urlaub von 2016 wird nicht genehmigt

Sammele das was du dem AG mitteilst und dokumentiere wenn keine Antwort kommt.
Ggf. kannst du ein Schreiben persönlich abgeben und den Empfang quittieren lassen.
Dann hast du genug Nachweise.
von stormrider
Mi 15. Feb 2017, 16:05
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Lohnverzicht im Pflegeheim
Antworten: 2
Zugriffe: 373

AW: Lohnverzicht im Pflegeheim

Ich finde das ganze unfassbar. Die Löhne in der Pflege sind sowieso schon eine Katastrophe. Meine jüngeren Kollegen werden das sowieso noch bitter büssen müssen, spätestens dann, wenn sie mit der kargen Rente auskommen müssen.

Sich privat absichern? Wie denn mit den Gehältern?
von stormrider
Di 14. Feb 2017, 11:17
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Noch mal Demenz
Antworten: 3
Zugriffe: 563

AW: Noch mal Demenz

überflüssig hat es perfekt formuliert. abgesehen davon habe ich johannes nach Schließung des anderen Threads auch via PN geschrieben, dass es sehr gefährlich ist, eine Demenz nicht als Krankheit zu bezeichnen, weil dann die Krankenkassen durchaus auf die Idee kommen können, dass eine Demenz nicht in...
von stormrider
Do 9. Feb 2017, 18:05
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?
Antworten: 34
Zugriffe: 1669

AW: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?

doedl man kann das doch alles nicht so pauschalisieren. Tüttelig mit 95, einschließlich sich nicht mehr selbst versorgen können ist in der Regel ein Altersproblem. Dasselbe tüddelig aber mit 70 ist was anderes. Wer sich mit 70 nicht mehr selbst versorgen kann, weil der Kopf nicht mehr mitmacht, ist ...
von stormrider
Mo 6. Feb 2017, 13:48
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?
Antworten: 34
Zugriffe: 1669

AW: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?

Irgendwie beißt sich die Katze in den Schwanz. Wenn ich aufgrund von TIAs vergeßlich bin, sind das die Folgen einer Erkrankung. Dann könnte man sich auch darüber Gedanken machen, ob Demenz nicht eher eine Behinderung ist, so wie z.B. Lähmungen nach Apoplex. Auf jeden Fall sorgt Demenz dafür, dass Me...
von stormrider
So 5. Feb 2017, 23:20
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?
Antworten: 34
Zugriffe: 1669

AW: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?

Für mich ist Demenz eine Krankheit. Ich unterscheide aber zwischen Demenz und Altersvergeßlichkeit. Jeder Mensch wird mit zunehmendem Alter vergesslich. Das ist für mich ein völlig normaler Prozess. Dement ist der Mensch in meinen Augen, wenn er nicht mehr in der Lage ist, den roten Faden in seinem ...
von stormrider
Sa 4. Feb 2017, 14:33
Forum: Pflegerecht
Thema: polizeiliches Führungszeugnis
Antworten: 29
Zugriffe: 3679

AW: polizeiliches Führungszeugnis

[quote=""Southpaw""]Als AN hat man so gut wie keine Chance, eine eventuelle Überwachung zu beweisen. Braucht nur einen kleinen Schleimer, der für die IT zuständig ist, und der AG kann auf Telefonmitschnitte, Standort, ja sogar alles, was in Tastaturen eingegeben wurde, zugreifen (mein früherer Chef ...
von stormrider
Fr 3. Feb 2017, 21:38
Forum: Pflegeberatung
Thema: Beratungsresistenz
Antworten: 5
Zugriffe: 491

AW: Beratungsresistenz

Das ist ein sehr gutes Beispiel. Ja in so einem Fall haben wir die Pflege abgelehnt. Und zu recht, denn das Personal hat ein Anrecht auf die entsprechende Fürsorge des AG und er profitiert sicher nicht davon, wenn sich das Persopnal verhebt und dadurch krankheitsbedingt ausfällt. Zumal dann gerade s...
von stormrider
Fr 3. Feb 2017, 15:03
Forum: Pflegeberatung
Thema: Beratungsresistenz
Antworten: 5
Zugriffe: 491

AW: Beratungsresistenz

Auf jeden Fall eine andere Person involvieren die andere Argumente hat. Oft hilft das schon.
Naja und wenn dann immer noch Resistenz besteht, sollte man sich kein Bein ausreißen, denn das kostet nur viel Kraft und Kapazität, die man sinnbringender anderweitig einsetzen könnte.
von stormrider
Do 2. Feb 2017, 12:41
Forum: Pflegeberatung
Thema: Willkommenskultur
Antworten: 7
Zugriffe: 677

AW: Willkommenskultur

Ich kann mich griesuh nur anschließen. Die Gesetzestexte kenne wir alle. Und wir wissen ganz genau, dass es unendlich schwer ist, die Gesetze wirklich so umzusetzen wie es sein soll.

Zur Pflegeberatung gehört aber genau das mit in die Diskussion, denn damit haben wir tagtäglich zu kämpfen.
von stormrider
Mo 30. Jan 2017, 22:35
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?
Antworten: 34
Zugriffe: 1669

AW: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?

Was ich persönlich besonders schlimm finde, sind die Momente zu erleben, wo diesen Menschen die Defizite oder ein Defizit bewußt wird. Solche Momente gibt es immer wieder. Sie werden zwar im Krankheitsverlauf seltener, aber es scheint bei einigen sehr lange zu dauern, bis keine lichten Momente mehr ...
von stormrider
So 29. Jan 2017, 22:54
Forum: Menschenwürde in der Pflege
Thema: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?
Antworten: 34
Zugriffe: 1669

AW: Demenz ist eine Krankheit des Vergessens! - Ist Demenz eine Krankheit des Vergessens?

Ich verstehe unter Demenz nicht den normalen altersbedingten Abbau der Merkfähigkeit. Nahezu jeder wird mit dem Alterungsprozess vergeßlicher. Eine Demenz ist für mich wesentlich komplexer, nicht einfach nur Vergeßlichkeit. Auch die Denkfähigkeit an sich nimmt rapide ab, z.B. Lösungen suchen gelingt...
von stormrider
So 29. Jan 2017, 22:43
Forum: Das Angehörigen-Forum
Thema: Umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
Antworten: 8
Zugriffe: 524

AW: Umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Fakt ist, dass den Pflegekomplexen keine Zeiten zugeordnet sind, aber ein Preis. Jede Pflegekraft muß in 1 Std. einen gewissen Betrag erwirtschaften, damit kostendeckend gearbeitet werden kann. Ich weiß jetzt nicht, was die Nahrungsaufnahme an Geld einbringt. Nehmen wir mal an ca. 9-11 Euro. Das sch...
von stormrider
Sa 28. Jan 2017, 18:46
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Kopfschüttel
Antworten: 16
Zugriffe: 809

AW: Kopfschüttel

[quote=""silberfee47""]naja und die vom Staat unterstützt werden brauchen sich darüber keine Gedanken machen - bekommen eh fast alles bezahlt.[/quote]
Das stimmt aber so nicht. Die müssen auch ganz schön kämpfen und stehen in vielem hinten an, weil es keine Kostenübernahme gibt.
von stormrider
Sa 28. Jan 2017, 11:50
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Kopfschüttel
Antworten: 16
Zugriffe: 809

AW: Kopfschüttel

Naja sterben können aber nicht viele, weil die meisten doch sowieso schon mit Überbelegung zu tun haben.
von stormrider
Do 26. Jan 2017, 19:52
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Abendschule für GuKs
Antworten: 10
Zugriffe: 623

AW: Abendschule für GuKs

Man sollte auch bedenken, dass zu den Kursen auch noch Zeit zum lernen benötigt wird.
Eine Vollzeitstelle, ggf. Familie und Kinder und dann so eine Ausbildung sind eifnach nur Wahnsinn. Da bleibt unendlich viel auf der Strecke.
von stormrider
Do 26. Jan 2017, 11:48
Forum: Pflegeberatung
Thema: Willkommenskultur
Antworten: 7
Zugriffe: 677

AW: Willkommenskultur

Was verstehe ich unter dem Thema dem sich Kirschie angenommen hat? Einerseits gibt es die theoretischen Vorgaben, die Kirschie ja auch präsentiert hat, andererseits gibt es aber unzählige Hindernisse, die die Umsetzung nicht möglich machen. Ich persönlich erwarte in so einem Forum den konstruktiven ...
von stormrider
Do 26. Jan 2017, 11:39
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Kopfschüttel
Antworten: 16
Zugriffe: 809

AW: Kopfschüttel

Nas toll, dann bekommen wir demnächst auch noch vorgeschrieben in welchem Bundesland wir uns operieren lassen müssen?