Die Suche ergab 93 Treffer

von youngold
Di 29. Mai 2007, 14:51
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Praktische Prüfung - Pflegesequenzen
Antworten: 5
Zugriffe: 414

AW: Praktische Prüfung - Pflegesequenzen

Hallo, hier sind abprüfbare Kompetenzen aus NRW zu finden, die ähnlich auch in anderen Bundesländern bei der Praktischen Prüfung betrachtet werden: http://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/dieBezirksregierung/aufbau/abteilungen/abteilung3/dezernat37/aufgaben/afa/anlagen/anlage_22-3.doc Viel Erfolg! Gruß Fr...
von youngold
So 2. Apr 2006, 21:46
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Ist Mathe wichtig für die Ausbildung?
Antworten: 8
Zugriffe: 311

AW: Mathe?

Hallo, ich möchte dir auch Mut für die Altenpflege-Ausbildung machen. Mathe ist nicht das Wichtigste. Es gibt einige (aber einfache) Aufgaben zu rechnen, aber die sind wirklich erlernbar. Wichtiger ist jedoch die Menschlichkeit, die man mitbringen muss und die Bereitschaft an sich zu arbeiten. Das w...
von youngold
So 2. Apr 2006, 21:39
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Möglichkeiten einer Spitzfussprophylaxe!
Antworten: 22
Zugriffe: 889

AW: Möglichkeiten einer Spitzfussprophylaxe!

Die Kontrakturprophylaxe ist wie viele Pflegemaßnahmen nicht pauschal zu patentieren: Richtig ist, wie hier vielfach bereits geschrieben, dass die Mobilisierung im Vordergrund steht und dann erst die Lagerung als Maßnahme in Betracht kommt. Ob die Pyhsiologische Mittelstellung (wobei der Fuß im rech...
von youngold
So 2. Apr 2006, 21:25
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Hamorrhoiden, Hernien,Morbus Crohn/Colitis uleerosa
Antworten: 2
Zugriffe: 155

AW: Hamorrhoiden, Hernien,Morbus Crohn/Colitis uleerosa

Hämorrhoiden: PP: Schmerzhafte Defäkation PP: Obstipationsgefahr (wegen Unterdrückung des Stuhlgangs) PP: Infetionsgefahr (Proktitis) PP: Scham (Hämorrhoiden sind nicht gerade eine Vorzeigekrankheit) Morbus Crohn/Colitis ulcerosa PP: Schmerzen PP: Diarrhoe PP: Wundsein, Intertrigo(-gefahr) PP: Gefah...
von youngold
So 2. Apr 2006, 21:12
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Was kann ich tun wenn eine Bewohnerin Nasenbluten hat
Antworten: 10
Zugriffe: 281

AW: Was kann ich tun wenn eine Bewohnerin Nasenbluten hat

- den Betroffenen bitten, sich zu setzen, den Kopf etwas nach vorn zu neigen und die Stirn mit den Händen abstützen - kalte feuchte Umschläge (Eisbeutel, Kältepackungen oder wenn man nichts anderes hat, feuchte Tücher) die in den Nacken, in den Halsbereich oder auf die Stirn gelegt werden, bewirken ...
von youngold
So 2. Apr 2006, 20:55
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kontrakturprophylaxe
Antworten: 2
Zugriffe: 215

AW: Kontrakturprophylaxe

Hallo, es gibt harte und weiche Anti-Dekubitusmatratzen (hart ist z.B. eher Tempur, darin sinkt der zu Pflegende tiefer ein, so dass ich die Aufliegefläche erhöht und er Aufliegedruck besser verteilt wird). Weich sind Superweichmatratzen, die stark nachgeben. Nachteilig dabei ist tatsächlich, dass d...
von youngold
So 29. Jan 2006, 13:23
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Unterschied zwischen Gesundkeits- und Krankenpflegeschüler und Altenpflegeschüler
Antworten: 6
Zugriffe: 373

AW: Unterschied zwischen Gesundkeits- und Krankenpflegeschüler und Altenpflegeschüler

Hallo, in der Anlage die Ausbildungsprüfungsordnung der Gesundheits-und Krankenpflege und der Altenpflege Auf Seite 6-8 (Anlage 1) der Altenpflege APO stehen die Inhalte der Altenpflege Diese können mit den Inhalten der Gesundheits- und Krankenpflege APO, dort ebenfalls auf den Seiten 6-8 verglichen...
von youngold
So 4. Dez 2005, 14:41
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?
Antworten: 15
Zugriffe: 482

@ only-me ja, mir kommt gleich auch das würgen, bes. wenn ich an die Vorbildfunktion der PDL denke, die dir da leider ein völlig falsches und fatales Vorbild ist. Danke dir sehr, dass du nachgefragt hast. Und es tut mir leid, dass du so ´ne unprofessionelle Antwort geerntet hast. Lass dich davon bit...
von youngold
So 27. Nov 2005, 22:05
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?
Antworten: 15
Zugriffe: 482

Hallo Dirk,

puuh, gut, dass ich mit Verwaltungsgesetzen nicht unbedingt jeden Tag
etwas zu tun habe.

Danke für die ausführlichen Informationen und viele Grüße aus dem
derzeit schneereichsten Bundesland NRW ;-)

Friedhelm
von youngold
So 27. Nov 2005, 13:14
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?
Antworten: 15
Zugriffe: 482

Hallo Dirk,

erstmal danke für deine Mühe.

Dann ist das in Hessen auch so geregelt, ich dachte
nur Bayern hätte eine Extra-(weiss-)wurst :-) .

Viele Grüße
und schönen Sonntag!

Friedhelm
von youngold
Sa 26. Nov 2005, 17:49
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?
Antworten: 15
Zugriffe: 482

Hallo !!! vielen Dank für eure Antworten. Ich finde auch, es ist eine juristische Unsicherheit, wenn es um die persönliche oder um die einrichtungsinterne Aufbewahrung von BTM geht. Im zweifelsfall würde ich als PDL die Richtlinien für einrichtugnsinterne Aufbewahrung gelten lassen. Das ist Nummer s...
von youngold
Sa 26. Nov 2005, 13:53
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?
Antworten: 15
Zugriffe: 482

hi only_me...

ja wäre nett, wenn du deine PDL mal fragen könntest.

DANKE.
von youngold
Sa 26. Nov 2005, 11:25
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?
Antworten: 15
Zugriffe: 482

Kennt sich jemand mit der Regelung für BTM in Altenpflegeheimen in Bayern aus?

Hallo! Kennt sich jemand mit der Regelung für Betäubungsmittel in Altenpflegeheimen in Bayern aus? Es besteht offensichtlich ein Sonderfall, wenn Einrichtungen wie z.B. Alten- oder Pflegeheime BtM nicht einrichtungsbezogen, sondern personenbezogen verwalten, sie also nur für den jeweiligen Bewohner ...
von youngold
Do 27. Okt 2005, 19:55
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: Lagerung bei Wechseldruckmatratzen
Antworten: 17
Zugriffe: 925

"Der Einsatz von Technik und Hilfsmitteln bietet eine sinnvolle Unterstützung, ersetzt aber nicht die notwendige Förderung, Anleitung und Unterstützung bei der körpereigenen Bewegung des Patienten/Bewohners." [Zitat aus dem Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege Deutsches Netzwerk für Qu...
von youngold
Do 27. Okt 2005, 18:53
Forum: Das Pflegeschüler Forum
Thema: Webseite/Netzwerk mit Inhalten für die Anleitung und Ausbildung
Antworten: 21
Zugriffe: 466

Hallo, ich habe zwei HP´s vorzuschlagen: [url]http://[/url] http://www.altenpflege-lernfelder.de http://www.bibb.de/redaktion/altenpflege_saarland/ Letztere wurde oben ja schon mal erwähnt. Ich komme aber nur mit diesen Link auf die Seiten. Viele Grüße Friedhelm Henke http://www.gutes-alter.de
von youngold
Fr 30. Sep 2005, 17:48
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: Neues Urteil zu KPH´s und Pflegehilfskräften?
Antworten: 27
Zugriffe: 2492

Hallo, mich interessiet das Urteil auch. Könnte ich auch bitte Info bekommen, wo ich es finde? Wenn man sich die Info der Agentur für Arbeit über die APH ansieht, kann man sich ja nur wundern: Hier ein Auszug: Gemeinsam mit Altenpflegern und Altenpflegerinnen betreuen und versorgen Altenpflegehelfer...
von youngold
Do 11. Aug 2005, 12:57
Forum: Beruf im Allgemeinen
Thema: die schwester der pfleger
Antworten: 1
Zugriffe: 395

RE: die schwester der pfleger

Hallo Sandra, am Kiosk gibt es DIE SCHWESTER/DER PFLEGER nicht. Du kannst z.B. ein kostenloses Probeheft bestellen oder ein wenn du in einer Pflegeeinrichtung arbeitest ein Schnupperabo (3 Hefte für 7,60) bestellen. Hier findest du nähere Infos (auf Ab klicken) http://www.bibliomed.de/index.cfm MfG ...
von youngold
Fr 24. Jun 2005, 00:03
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: TV-TIPP für den 21-06-2005 CLAUS FUSSEK (Rebell der Alten)
Antworten: 22
Zugriffe: 733

RE: Getretner Quark und andere Dinge

Hallo Dirk, nach der privaten Nachricht, nochmal kurz öffentlich: Danke sehr für die Entschuldigung... und wir sollten unsere beiden eigenen Ansichten behalten... Ist doch langweilig, wenn alle gleich sind ;-) ) Ich entschuldige mich für meine mit penetranter Aus- quetschmethode ellenlang formuliert...
von youngold
Mi 22. Jun 2005, 22:04
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: TV-TIPP für den 21-06-2005 CLAUS FUSSEK (Rebell der Alten)
Antworten: 22
Zugriffe: 733

Hallo Christa, ja, danke nochmal für das freundliche Telefongespräch und die nette Mail. Freue mich! Wäre sehr klasse, wenn wir uns mal treffen, um die Blickwinkel abzuchecken ;-) )), bist auf ein Bier eingeladen... ;-) Hoffe wir machen´s dann auch wahr... Wenn du in der Nähe bist, melde dich.... Fr...
von youngold
Mi 22. Jun 2005, 09:57
Forum: Altenpflege/Krankenpflege
Thema: TV-TIPP für den 21-06-2005 CLAUS FUSSEK (Rebell der Alten)
Antworten: 22
Zugriffe: 733

Liebe Fibula, danke, ich habe gerade mit dodl telefoniert und es hat sich einiges geklärt. Wir haben uns zwar kurz aber ganz und freundlich unterhalten. Ich hab mich dann aufrund des Telefonats für die Kritik der fehlenden sozialkommunikativen Kompetenz entschuldigt und möchte das hier auch öffentli...