recht

Pflege- und Sozialrecht.
Hier gepostete Beiträge und Antworten ersparen im Ernstfall nicht den Gang zum Anwalt!
Antworten
Diane
Beiträge: 23
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 19:42

recht

Beitrag von Diane » Mi 22. Apr 2009, 15:33

:smile

Hallo,
darf ich als Pflegekraft einen verschlossenen Arztbrief öffnen?Der Brief liegt zb. bei einem Patienten,der nach 4 Wochen KH.entlassen wird,keinerlei Übergabe ect.vorliegt,kein Insulin bzw Medikamentenplan mitgeschickt wird und esnach 19Uhr ist.



andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

AW: recht

Beitrag von andrea » Mi 22. Apr 2009, 15:52

Um hier auf der sicheren Seite zu sein solltest du vorab den diensthabenden Arzt telefonisch informieren.
Entweder er kommt dann umgehend zum Hausbesuch oder bittet darum ihm den Brief zuzufaxen.
Mit unseren Hausärzten ist das abgesprochen, wir faxen den Arztbrief und setzen uns dann telefonisch mit ihm in Verbindung.
Gruß andrea



jilsi
Beiträge: 895
Registriert: So 10. Aug 2008, 19:14

AW: recht

Beitrag von jilsi » Mi 22. Apr 2009, 20:06

Hi

Kann mich andrea nur anschließen. Wir dürfen auch öffnen, dann wird gefaxt und telefoniert..

Lg jilsi



ilios1966
Beiträge: 1622
Registriert: Do 26. Aug 2004, 21:13

AW: recht

Beitrag von ilios1966 » Mi 22. Apr 2009, 20:52

Hallo

Wir haben dazu ein Dokument welches bei Einzug der Bewohner von diesen und vom jeweiligen Hausarzt unterschrieben wird.So sind wir auf der sicheren Seite

Lg ilios


Ich bin nicht nur für das verantwortlich was ich sage,sondern auch für das was ich nicht sage!

Diane
Beiträge: 23
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 19:42

AW: recht

Beitrag von Diane » Do 23. Apr 2009, 13:57

Danke für Euere Antworten,mich würde trotzdem noch die rechtliche Seite in Bezug auf Briefgeheimniss und oder Datenschutz--interessieren.



andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

AW: recht

Beitrag von andrea » Do 23. Apr 2009, 15:28

[quote=""Diane""]Danke für Euere Antworten,mich würde trotzdem noch die rechtliche Seite in Bezug auf Briefgeheimniss und oder Datenschutz--interessieren.[/quote]

Hallo Diane
ohne Erlaubnis dürfen wir sicher keine Arztbriefe öffnen zumal diese ja nicht einmal uns, sondern unser Klientel betreffen. Das darf logischerweise nur in Absprache mit den Hausärzten passieren. Allerdings habe ich bisher keinen Arzt kennengelernt der ausdrücklich selbst den Orginalbrief sehen wollte.
Gruß andrea



Suse2
Beiträge: 1924
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 19:56
Beruf: AP - PDL - Stellv. HL
Einsatz Bereich: Seniorenheim
Wohnort: NRW
Interessen: Lesen, Schwimmen, Stricken

AW: recht

Beitrag von Suse2 » Do 23. Apr 2009, 21:34

sehr interessant !!

..bei uns ist das öffnen der Arztbriefe von Seiten der Doc's kein Problem..wobei es von seiten des KL immer so ist das wir 3 Umschläge bekommen...Pflegeüberleitungsbogen, Arztbrief für den HA und einen für die Pflege


Auch wer nicht zählen kann, zählt mit!
Auch wer nicht sprechen kann, hat was zu sagen!
Auch wer nicht laufen kann, geht seinen Weg!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast