Protektoren in Netzhosen

Pflege- und Sozialrecht.
Hier gepostete Beiträge und Antworten ersparen im Ernstfall nicht den Gang zum Anwalt!
Antworten
Versuchskarnickl
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Jul 2009, 09:42

Protektoren in Netzhosen

Beitrag von Versuchskarnickl » Do 23. Jul 2009, 09:46

Hallo zusammen!

Seit einiger Zeit gibt es mit meinen Kolleginnen einen Streitpunkt der sich nicht zu klären scheint. Bei uns wie bestimmt auch in vielen anderen Einrichtungen gibt es diese Protektorenhosen. Immer wieder sind diese aber nicht ausreichend und die Protektoren werden in Netzhosen gesteckt. Wer weiß ob dies rechtens ist, wenn bei einem Sturz etwas passiert und es zu einer Fraktur und Kostenfragen kommt?



Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3137
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von pegean » Do 23. Jul 2009, 11:38

[quote=""Versuchskarnickl""]Hallo zusammen!

Seit einiger Zeit gibt es mit meinen Kolleginnen einen Streitpunkt der sich nicht zu klären scheint. Bei uns wie bestimmt auch in vielen anderen Einrichtungen gibt es diese Protektorenhosen. Immer wieder sind diese aber nicht ausreichend und die Protektoren werden in Netzhosen gesteckt. Wer weiß ob dies rechtens ist, wenn bei einem Sturz etwas passiert und es zu einer Fraktur und Kostenfragen kommt?[/quote]

Zur Kostenfrage :
http://www.weka.de/altenpflege/6586--.h ... erung_oder

lg


Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

Apfelsinchen
Beiträge: 462
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 18:30

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von Apfelsinchen » Do 23. Jul 2009, 13:28

Dieses Thema hatten wir auch kürzlich bei einem Teamgespräch und dabei wurde uns von der PDL ausdrücklich untersagt die Protektoren nur in die Netzhosen zu stecken, wenn die eigentlich Protektorenhose nicht da ist!

Der Schutz ist, lt. Aussage meiner PDL, dadurch nicht mehr gewährleistet, weil die Protektoren in den Netzhosen leichter verrutschen können bzw. nicht genügend fixiert sind.

LG, das Apfelsinchen


„In einer Fünftelsekunde kannst du eine
Botschaft rund
um die Welt senden. Aber es kann Jahre
dauern, bis sie
von der Außenseite eines Menschenschädels
nach innen
dringt.“ :D

(Charles Kettering)

nixe5518
Beiträge: 241
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 19:22

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von nixe5518 » Do 23. Jul 2009, 16:56

In Netzhosen kenne ich das garnicht. Wir haben in meinr alten einrichtugn bei Inkontinenten Bewohnern keine Hosen bestellt sondern Solche gürtel die sind auch klasse



Benutzeravatar
DollscheVita
Beiträge: 1018
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 16:34

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von DollscheVita » Fr 24. Jul 2009, 16:17

Was verstehe ich unter Hüftschutzgürtel.
Hast du mal eine Abbildung oder Adresse?

Verbesserungen stets aufgeschlossen!
Danke im Voraus!


LG - DollscheVita -

Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3137
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von pegean » Fr 24. Jul 2009, 16:24



Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

Benutzeravatar
DollscheVita
Beiträge: 1018
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 16:34

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von DollscheVita » Fr 24. Jul 2009, 16:47

@ pegean > Danke erstmal für den Link.
Ist für die Mehrheit unserer Bew. nicht so gut geeignet, weil sie nach kurzer Zeit den Klettverschluss Code geknackt hätten.
Bei selbstständigen Toilettengängen besteht die Gefahr, dass das Ding verrutscht oder abgefriemelt wird.

Habe selbst auch keine brauchbare Alternative zu den Protektorenslips.
Außer der Erhöhung eines angemessenen Personalschlüssels.


LG - DollscheVita -

nixe5518
Beiträge: 241
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 19:22

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von nixe5518 » Fr 24. Jul 2009, 17:55

es gibt die Hosen auch so der schritt offen ist damit es keine probleme wegen nassen hosen gibt



Benutzeravatar
lemuelreist
Beiträge: 159
Registriert: Fr 22. Jun 2007, 21:41

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von lemuelreist » So 26. Jul 2009, 17:04

Guten Tag zusammen!
Ich weiß zwar nicht, welcher Klasse Hüftprotektoren zuzuornden sind - aber als vom Medizinproduktgesetz erfasstes Hilfsmittel gelten diese schon. Hat ja auch seinen Sinn und Zweck.
Jetzt die Schalen in eine eigene Fassung zu bringen bedeutet dann, ein Hersteller zu werden. Finde ich rechtlich sehr problematisch - besonders wegen Haftungsfragen!!!!
Ich würde die Finger von diesen Eigenkonstruktionen lassen und auf Anschaffung ausreichender Hosen drängen.

Schönes Restwochenende,
lemuel



Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3137
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von pegean » So 26. Jul 2009, 18:19

Hallo !
Hier ein aktuelles Urteil :
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/3 ... zahlen.htm

LG


Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

Versuchskarnickl
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Jul 2009, 09:42

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von Versuchskarnickl » Mo 27. Jul 2009, 10:29

Guten Morgen zusammen!

Vielen Dank für eure Antworten. Rechtlich ist es so wie schon oben geschildert. Protektoren in Netzhosen sind nicht rechtens.


Gruß Hanna



Versuchskarnickl
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Jul 2009, 09:42

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von Versuchskarnickl » Mo 27. Jul 2009, 10:29

[quote=""pegean""]Hallo !
Hier ein aktuelles Urteil :
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/3 ... zahlen.htm

LG[/quote]

Danke, endlich mal was handfestes. :-)



Benutzeravatar
punky126
Beiträge: 1437
Registriert: So 26. Jul 2009, 10:40

AW: Protektoren in Netzhosen

Beitrag von punky126 » Mo 27. Jul 2009, 14:00

Ähm das sind doch die Teile die links und Rechts komm Richtig das ist doch Dafür da um die Hüfte zu schützten wenn sie stürzen ich denke mal in netzthosen hatt das doch kein Halt



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast