gehalt wird immer spät bezahlt...

Pflege- und Sozialrecht.
Hier gepostete Beiträge und Antworten ersparen im Ernstfall nicht den Gang zum Anwalt!
Antworten
tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Di 4. Feb 2014, 21:51

Hallo hab ein problem mit meinem chef also ich schildere es mal kurz:

Arbeite zeit November bei ihm da war das problem das ich zehn mal hinter her telefoniert habe das er endlich am 16 dezember mein gehalt überwiesen hat statt 450 euro üblich 400euro nur dann hat er mich vertröstet das es sich erst einspielen muss weil ich neu bin usw ich hab immer noch nicht mein gehaltsabrechnung von dezember und die geleisteten stunden auch nicht naja das bekomme ich auch noch angeblich

Dann januar es ist der 4 heute immer noch kein lohn in sicht alle anderen haben es schon am 1 bekommen ich immer noch nicht ich krieg es laut schwester erst am 10 weiss auch nicht warum angeblich bekommen die aushilfen da es ausbezaht so ein schmarn ergibt kein sinn :mad:


ich muss ständig einspringen wenn er anruft habe stunden wie ein teizeitkraft und mein lohn kriege ich auch nicht gescheid wenn ich ihn frage sagt er immer sie bekommen es schon kein angst :( was soll ich den machen hab keine erfahrungen mit sowas????



Alexandra1
Beiträge: 180
Registriert: Do 20. Mai 2010, 11:14

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Alexandra1 » Di 4. Feb 2014, 23:00

Kann es evt. sein , das es bei deinem Chef finanziell nicht so rosig aussieht ? Nur so wäre es zu erklären , das die Gehälter der Aushilfen jeden Monat verspätet ausbezahlt werden. Es kann aber auch nicht sein, das du deinem Chef jeden Monat fragen musst wo dein Gehalt bleibt. Es muss klar geregelt sein wann du mit deinem Geld was du verdient hast rechnen kannst.Also seriös sieht meiner Meinung nach anders aus. Du kannst nur eins machen mit ihm sprechen und auf eine pünktliche Gehaltszahlung bestehen. Ihr müsst ja am Anfang des Arbeitsverhältnisses etwas vereinbart haben, wann die Gehaltszahlung erfolgen soll.



tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Di 4. Feb 2014, 23:12

Hallo leider nicht wir wollten mit ihm ein Arbeitsvertrag machen da sagt er auch immer heute morgen und so verschiebt er es immer hin. Aber wenn es nicht so rosig aussieht dann würde er nicht immer mehr aushilfen einstellen. Wenn ich die Schwestern frage die schon bei ihm 14 jahre sind die kriegen es normal jeden monat nur bei mir schlampt er rum.



Benutzeravatar
benny34
Beiträge: 437
Registriert: Di 4. Jan 2005, 10:24

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von benny34 » Di 4. Feb 2014, 23:41

[quote=""tatlim1987""]Hallo leider nicht wir wollten mit ihm ein Arbeitsvertrag machen da sagt er auch immer heute morgen und so verschiebt er es immer hin.[/quote]

Also habt ihr keinen Vertrag - so kann er mit dir machen, was er will!!

Du hast keinen Arbeitsvertrag? Dann hör sofort!! auf zu arbeiten - lass dich nicht veräppeln...!! Mach mal ein bischen Druck!!



Benutzeravatar
Griesuh
Beiträge: 2896
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:03
Beruf: GuK, PDL, Inhaber eines ambul. Pflegedienstes, jetzt in Rente
Einsatz Bereich: ambul. Pflege
Wohnort: In Hessen

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Griesuh » Mi 5. Feb 2014, 06:57

Ohne Punkt und Komma.
Ohne Arbeitsvertrag keine Arbeitsleistung.
Auch bei uns wird der Lohn immer am 15. Ausgezahlt.
Das hängt damit zusammen, dass die Abrechnungen für die Leistungen des laufenden Monats erst im folge Monat erfolgen können und die Honorare von den Kassen erst so um den 15. überwiesen werden. (Manche Kassen brauchen auch bis zu 6 Wochen mit der Zahlung)

Der Lohn wird immer pünktlich zum 15. gezahlt.



tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Mi 5. Feb 2014, 10:10

Ich schreibe doch kein pflegebericht, das ich auf Punkt und Komma achte.
Ich hab andere sorgen, als wie auf Komma und Punkt zuachten.
Benny34 ich mach doch druck das bringt nichts, und das mit dem 15 lohn überweisen, dann müssten alle es am 15 bekommen, und nicht ich am 10 oder so, und die anderen am Anfang des Monats



resigniert
Beiträge: 313
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 20:35

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von resigniert » Mi 5. Feb 2014, 10:41

tatlim! ohne Punkt und Komma ist eine Redensart, soll heißen:
Arbeitsvertrag sofort! oder Kein Arbeiten mehr ab sofort.

Dein AG macht mit dir was er will und er kann das auch, denn du hast ja keinen Vertrag.
Bist du eigentlich ohne Arbeitsvertrag versichert?



tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Mi 5. Feb 2014, 11:22

Ja ich weiß es aber war mir nicht sicher was er so richtig meint :-) wie meinst du es mit vrrsichert bin auf basis da ist mann doch nicht versichert oder???



Benutzeravatar
Griesuh
Beiträge: 2896
Registriert: So 23. Jul 2006, 15:03
Beruf: GuK, PDL, Inhaber eines ambul. Pflegedienstes, jetzt in Rente
Einsatz Bereich: ambul. Pflege
Wohnort: In Hessen

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Griesuh » Mi 5. Feb 2014, 12:49

Was er meint:
hat dich dein Arbeitgeber bei der BGW (Berufsgenossenschaft) angemeldet? Hat er dich bei der Minjob-Zenrale angemeldet?
( pauschale Arbeitgeber abgaben)
Oder läufst du bei diesem AG als Schwarzarbeiter?
In einem Arbeitsvertrag, auch für Minijober, ist klar geregelt an welchem Tag Zahltag ist. Fällt der Zahltag auf ein Wochenende oder Feiertag, so ist das Gehalt/ der Lohn vorher zu zahlen. Und das gilt für alle Mitarbeiter.



tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Mi 5. Feb 2014, 13:24

Ja er hat mich angemeldet als rentenfreibetrag hab nach gefragt bei der minijobzentrale, habangeblich uunterschrieben das ich es so will nichts hab ich unterschrieben.
Ich frag mich immer mehr ob das ein sinn macht noch bei dem zuarbeiten suche eh was neues.



Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Maja2003 » Mi 5. Feb 2014, 17:42

[quote=""tatlim1987""]Hallo leider nicht wir wollten mit ihm ein Arbeitsvertrag machen da sagt er auch immer heute morgen und so verschiebt er es immer hin. Aber wenn es nicht so rosig aussieht dann würde er nicht immer mehr aushilfen einstellen. Wenn ich die Schwestern frage die schon bei ihm 14 jahre sind die kriegen es normal jeden monat nur bei mir schlampt er rum.[/quote]
Deine Argumentation "Er stellt immer mehr Aushilfen ein" passt nicht. Den Aushilfen scheint er offensichtlich nicht pünktlich zu zahlen. Den Aushilfen gibt er auch keinen Arbeitsvertrag. Das hat doch System.

Der Gute hat vermutlich Zahlungsprobleme und versucht dies auf Kosten der Aushilfen zu kompensieren. Ich würde an deiner Stelle bei der Minijob-Zentrale nachfragen ob du überhaupt angemeldet bist.

Dann schreibst du dass er dich eher wie eine Teilzeitkraft ausbezahlt. Was habt ihr denn vereinbart? Wieviel Stunden sollst du für die 450 Euro arbeiten? Ich würde das mal nachhalten. Kann mir gut vorstellen, dass dich da jemand heftig über den Tisch ziehen will und ohne Vertrag kannst du auch nix wirklich beweisen.
Zuletzt geändert von Maja2003 am Mi 5. Feb 2014, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bin einfach zu doof zum posten ;-)



Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Maja2003 » Mi 5. Feb 2014, 17:44

Doppelposting sorry



RR77/38
Beiträge: 227
Registriert: Di 29. Nov 2011, 20:40
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Altenheim
Wohnort: Hessen

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von RR77/38 » Mi 5. Feb 2014, 18:28

[quote=""tatlim1987""]Ja er hat mich angemeldet als rentenfreibetrag hab nach gefragt bei der minijobzentrale, habangeblich uunterschrieben das ich es so will nichts hab ich unterschrieben.
Ich frag mich immer mehr ob das ein sinn macht noch bei dem zuarbeiten suche eh was neues.[/quote]

Das riecht nach Urkundenfälschung durch den Arbeitgeber!



tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Mi 5. Feb 2014, 20:46

Leute ich weiß echt nicht mehr weiter bin zeit tagen stink sauer die anderen haben zeit Donnerstag das geld auf dem konto und ich wieder nicht das regt mich nur noch auf :-( bin traurig weil ich ihn vertraut habe....



Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Maja2003 » Mi 5. Feb 2014, 20:50

Warum stellst du ihn nicht zur Rede.
1. wegen dem immer noch nicht gezahlten Lohn
2. Wegen der angeblichen Unterschrift die du nie geleistet hast.
3. Frage ihn woher er deine Unterschrift hat ;-)

Dir ist doch jetzt schon klar, dass das auf Dauer nix gibt mit dem Arbeitgeber. Dann wehre dich wenigstens und zeige ihm die Zähne.



tatlim1987
Beiträge: 21
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 01:18

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von tatlim1987 » Mi 5. Feb 2014, 21:12

Weil er immer sagt wenn ich ihn frage wo mein lohn ist, ja sie kriegen es schon kein angst mehr nicht irgendwann nach dem ich ihn 20 mal frage überweist er es.



Maja2003
Beiträge: 433
Registriert: Do 8. Jul 2010, 13:20

AW: gehalt wird immer spät bezahlt...

Beitrag von Maja2003 » Mi 5. Feb 2014, 23:36

Das liegt aber dann auch daran wie du fragst.
Ich würde ihm schon verklickern, dass ich das Geld sofort will und würde ihm eine Frist benennen.
Sei doch mal mutig und wehre dich.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast