Gefährliche Pflege ?????????

Pflege- und Sozialrecht.
Hier gepostete Beiträge und Antworten ersparen im Ernstfall nicht den Gang zum Anwalt!
Antworten
Ray
Beiträge: 408
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 08:21
Kontaktdaten:

AW: Gefährliche Pflege ?????????

Beitrag von Ray » Do 30. Okt 2008, 20:26

Hallo,

hast Du selbst mal mit der PDL gesprochen? GGf.- mit der Heimleitung?



Ray
Beiträge: 408
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 08:21
Kontaktdaten:

AW: Gefährliche Pflege ?????????

Beitrag von Ray » Do 30. Okt 2008, 21:07

Hey,

dann wäre dies der erste Schritt, eventuell dies auch morgen telefonisch erledigen, wenn Du nicht in der EInrichtung bist, schließlich hast Du die Verantwortung für den WB als WBL. Allein schon um Deinen Mitarbeitern z zeigen, das Du trotzdem da bist auch wenn Du nicht da bist und sie nicht allein sind. sowas kann auch motivieren.



sophie
Beiträge: 3769
Registriert: Mi 11. Jan 2006, 23:24

AW: Gefährliche Pflege ?????????

Beitrag von sophie » Sa 1. Nov 2008, 10:52

Hallo,

gibt es eine Stellvertretung für dich?

Ansonsten denke ich hat Ray den richtigen Weg vorgeschlagen.

kleiner Tip: ich würde das Gespräch dokumentieren. So kannst du nachweisen, dass du das Problem erkannt hast und gehandelt hast.

Sophie


An den Fragen die sich dir stellen erkennst du das Leben, an den Antworten die du findest erkennst du dich selbst.

wenn ein Mensch und ein Hund sich im Himmel begegnen, muss sich der Mensch vor dem Hund verneigen (sibirisches Sprichwort)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast