Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Anregungen, Kritiken und Hilfe rund um Das Pflegenetz Forum....
Antworten
PflegerDome
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 16:59

Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von PflegerDome » Di 4. Apr 2017, 23:11

Guten Abend,

wäre das nicht eine richtig gute Idee eine App von dieser Seite zu machen und somit steigt auch die Anzahlen der Mitglieder dieser Seite und so auch ein besserer Informations aus tausch. Ich würde das echt cool finden wenn es eine App dafür geben würde. Gibt es noch weitere die meiner Selben ansicht sind? ;) :D



Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2951
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von fmh » Do 6. Apr 2017, 20:16

Hallo,

was sollte die App denn können, damit Du sie nutzen würdest? Marcell, der "Inhaber" des Forums, ist gerade dabei eine neue Forensoftware zu suchen, die eine bessere Nutzung auf mobilen Endgeräten ermöglicht.

Ich stimme Dir zu, mobile Nutzung kann interessant sein und verschiedene neue User begeistern. Über eine App haben wir bislang aber noch nicht nachgedacht - was nicht heißt, dass wir es nicht noch ein könnten ;-)

Beste Grüße
fmh


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Benutzeravatar
B-Tina :-)
Beiträge: 520
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 16:59
Beruf: Altenpflegerin, Palliative Care
Einsatz Bereich: Alten- und Pflegeheim
Wohnort: Thüringen

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von B-Tina :-) » Fr 7. Apr 2017, 09:54

[quote=""fmh""]Marcell, der "Inhaber" des Forums, ist gerade dabei eine neue Forensoftware zu suchen, die eine bessere Nutzung auf mobilen Endgeräten ermöglicht.
[/quote]

OT
Ein anderes Forum, in dem ich aktiv bin, hat kürzlich auf diese Software umgestellt: https://xenforo.com/
Ich find's toll. :-)
Die Handy-Ansicht ist m.E. so gut, dass es einer App nicht bedürfte.

Liebe Grüße,
BTina



Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2951
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von fmh » Sa 8. Apr 2017, 06:51

Vielen Dank für den Hinweis, B-Tina :-) Werde ich gleich mal weitergeben!

Beste Grüße
fmh


Edit: Ich bin doof... Die Software steht bei uns eigentlich schon fest, es geht jetzt "nur noch" um Details, um den aktuellen Forenstand auch komplett übernehmen zu können. Trotzdem danke für deinen Hinweis, B-Tina. Ich hatte das einfach nicht mehr richtig auf dem Schirm.
Zuletzt geändert von fmh am Sa 8. Apr 2017, 06:57, insgesamt 1-mal geändert.


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Benutzeravatar
B-Tina :-)
Beiträge: 520
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 16:59
Beruf: Altenpflegerin, Palliative Care
Einsatz Bereich: Alten- und Pflegeheim
Wohnort: Thüringen

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von B-Tina :-) » Sa 8. Apr 2017, 21:28

[quote=""fmh""]Edit: Ich bin doof... [/quote]
Nee, biste nicht! :hehe
LG :wave



Bastian_Duhari
Beiträge: 56
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von Bastian_Duhari » Di 11. Apr 2017, 03:47

Nun, ich denke was der Ursprüngliche Verfasser mit der Idee hatte, ist nicht verkehrt.

Man kann die App z.b. als schlichte Verlinkung auf das Forum ansehen (man klickt auf die App -> Wird zur Website weitergeleitet).

Man kann die App ins Forum einbinden, so dass die App quasi die Website "ersetzt" (also quasi ohne Internetbrowser wie IE, FF, GC usw.).
Möglichkeiten hier abonnierte Themen oder geschriebene Themen, Nachrichten die man erhalten hat via Nachricht der App "anzuzeigen" um nix zu verpassen und die Kommunikation etwas flüssiger zu halten sind denke ich auch nicht verkehrt, da viele Themen und Fragen doch interessieren und man am laufenden bleiben möchte. (Kurze Anmerkung hierbei: Die Emails des Forums landen zumindest bei mir trotz wiederholter Umstellung bei Gmail im Spamordner...)


----------

Man kann die App auch nur als "Navigationshilfe" nutzen für Themen (quasi wie hier die SuFu), will man was Fragen oder Schreiben muss man sich halt anmelden über einen PC/Browser (kann man alternativ auch in der App einbinden...macht eigentlich meinen vorherigen Vorschlag irrelevant). Ich denke viele Pflegende Angehörige suchen im Internet (auch via Apps) nach Hilfreichen Themen wie z.b. das Pflegegeld uvm. Nicht selten denke ich suchen auch Pflegende nach Apps die Tipps/Hilfemöglichkeiten geben.

Man könnte aber auch (um an den gerade geschriebenem anzuschließen) eine "Wissensdatenbank" rund um die Pflege anlegen um Wissen aus den doch hier zahlreichen Altersgruppen, Ausbildungsgruppen usw. weiterzugeben.

Die App lässt das Forum auch etwas "moderner" erscheinen und mir sind eher kaum Pflegeforen bekannt, die eine eigene App haben, was den Zulauf evtl. steigern könnte..

Das sind nur ein par Grundideen, wenn ich mehr Luft und Kopf habe, werde ich die Liste nochmal ausbessern.



Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2951
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von fmh » Di 11. Apr 2017, 16:15

Hallo Bastian,

danke für Deine Ideen und Anregungen. Ich glaube einige dieser Aspekte dürften abgedeckt sein, wenn die neue Forensoftware mit Tapatalk kompatibel ist (darauf wird geachtet). Ansonsten ist es natürlich auch eine Frage der Kosten...

Beste Grüße
fmh


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Bastian_Duhari
Beiträge: 56
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von Bastian_Duhari » Di 11. Apr 2017, 21:23

Naja von Tapatalk bin ich nicht wirklich überzeugt, habe da leider sehr schlechte Erfahrungen machen müssen (Foren werden nicht richtig angezeigt, Updates haben Einstellungen zurück gesetzt wenn diese nicht sich vorher schon selbst zurück gesetzt haben, eines meiner Foren wurde durch die Pluginkonfiguration fürs Forum einmal komplett(!) zurückgesetzt obwohl die App/das Plugin nicht die Berechtigung hatte usw. uvm.).´

Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren und wir können ja zum späteren Zeitpunkt das Thema noch mal aufgreifen wenn der Wechsel Erfolgt ist.

Aber nun zu einem anderen Thema das mir auffiel: Es sind erstaunlich viele Acc. Existent die schon weit vor meiner FSJ Zeit (2012) gegründet und garnicht/kaum genutzt wurden. Werden diese mitgenommen oder gelöscht? Denke nicht dass die jemals kommen werden/wieder kommen werden ^^.



Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2951
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von fmh » Di 11. Apr 2017, 21:54

Hallo Bastian,

danke für diesen Erfahrungswert bzgl. Tapatalk. Ich nutze diese App bisher gar nicht. Mir reicht es wenn ein Forum mobil vernünftig bedient werden kann - das ist bei uns bisher noch nicht der Fall und soll verbessert werden.

Auch wenn es noch ein bisschen dauern wird, das werden wir auf jeden Fall abwarten, bevor an ein neues Projekt (App) zu denken ist ;-)

Zu Deiner Frage bzgl. alten Accounts: es werden alle Daten mit umziehen, d.h. auch die "Forenleichen". Wobei wir alte Accounts ohne Beiträge und ohne Aktivität in regelmäßigen Abständen löschen. Sobald mal ein Beitrag geschrieben wurde bleiben die Accounts sich dauerhaft bestehen (bisher).

Beste Grüße
fmh


Edit: Deinen Hinweis bzgl. Spam gebe ich intern weiter. Keine Ahnung ob man da was machen kann oder ob es an Gmail liegt...


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Bastian_Duhari
Beiträge: 56
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von Bastian_Duhari » Mi 12. Apr 2017, 00:32

Hallo fmh,

ich weis, es ist nicht wirklich nötig die "Benutzerliste" auszuleeren, da die Leichen weder Platz wegnehmen noch irgendwie das riechen anfangen :D

Währe aber zu mindest für einige wenige (ja, ich bin in der Hinsicht ne Meckerziege) besser anzusehen. Als ich die Liste sah und z.t. Acc. aus dem Jahre 2009/2010 gesehen habe mit keinem Beitrag und weiterem Login seit diesem Datum, zweifelte ich an die Aktivität des Forums..kenns halt anders ^^

Also gut dann lassen wir uns mal überraschen was die Zukunft so bringt :D



Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2951
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von fmh » Mi 12. Apr 2017, 07:29

Guten Morgen Bastian,

konstruktives Meckern ist immer gut! Ich glaube, die inaktiven User wurden schon länger nicht mehr gelöscht, außer es waren gesperrte User (nach einer gewaltigen Asien-Spam-Welle ist da vor 1-2 Jahren einiges zusammen gekommen).

Du hast auf jeden Fall recht, es wirkt doch etwas komisch, wenn der Anteil der (seit Jahren) inaktiven User zu groß wird. Wir werden uns Gedanken machen.

Beste Grüße
fmh


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von doedl » Do 13. Apr 2017, 06:58

Moin,

doch- ich lösche inaktive User. Allerdings ging ich da wohl zu vorsichtig ans Werk und habe den Zeitpunkt der Inaktivität wohl zu weit nach hinten gesetzt.

Aber wir diskutieren grad im Internen darüber, wie wir das künftig konsequenter angehen.

Danke jedenfalls für die Anregung.

Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 810
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von Elfriede » Do 13. Apr 2017, 22:42

Moin doedl !

Erfahrungsbericht:

Wenn ich bei allnurses.com nicht alle 3 Monate i´was schreibe, bekomme ich eine Mail : (frei übersetzt) "Lebst Du noch? Wenn Du nicht binnen..., wird Dein Account gelöscht." Offenbar ist das eine automatische Funktion der Plattform. Bei dem Datenvolumen/Umsatz dieser Seite, wuppen die das garantiert nicht selber.

Fröhliche Ostereier
Frieda



Bastian_Duhari
Beiträge: 56
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von Bastian_Duhari » Do 20. Apr 2017, 05:48

Hallo Elfriede!

Nein, ich denke nicht dass das von Administratoren gemacht wird. Ich habe selbst für einige meiner (auch weniger besuchten Foren) Plugins am laufen, die diese Funktion erfüllen. Ob es Sinn macht für dieses Forum, ist leider eine andere Frage und ich würde da eher zu nein tendieren.

Als Gegenargument währe eine "Entstaubung" einmal im Jahr (Anfang/Ende des Jahres) als Sinnvoll zu betrachten, da doch relativ wenig Verkehr hier ist und die meisten Nutzer mal nen Monat oder zwei nicht rein gucken/können. Wobei hier als Argument wieder zu erfassen währe, dass diese Benachrichtigungsmail gar nicht so schlecht ist. So auf die Art "Hey, wir hoffen dir geht es gut. Schau doch mal wieder rein, wir haben bestimmt neues Witze". Bei einem der mir vorliegenden Plugins kann ich hierbei das Löschen des Users nach einer Gewissen Zeit deaktivieren...

*ächz* Ich weis... zähe Buchstabenkost ohne Absatz..(hab ich schon editiert ;) )

Jetzt denke ich schlichtweg, dass das Abwarten auf die Umstellung gar nicht so verkehrt ist.



Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von doedl » So 14. Mai 2017, 08:02

Hier mal der vorläufige Stand:

Werden die inaktiven Benutzer gelöscht, erscheinen deren Beiträge in der Vergangenheit nur unter dem Namen "Gast"- sind also nicht mehr zuzuordnen.

Vielleicht kann man den Weg gehen, Benutzer, die noch nie einen Beitrag geschrieben haben und sonst ebenfalls inaktiv sind, zu löschen.

Gruß Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Bastian_Duhari
Beiträge: 56
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 22:21

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von Bastian_Duhari » Mo 15. Mai 2017, 01:40

Hallo doedl,

vielen Dank für das kleine Update.

Ich weis nicht in wie fern es bei dieser Forensoftware möglich ist, habe aber einen anderen Vorschlag (wenn möglich): Einen "Bot" einrichten, der Quasi diese Beiträge "übernimmt" wenn ein User gelöscht wird.

Nunja, es gibt auch viele "sprachlose Forenleichen", wie man schon an den ersten par Seiten sieht.

Im Grunde aber gar keine so schlechte Idee.

Lg



Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

AW: Eine App für ''Der Pflegeseiten Verbund''?

Beitrag von doedl » Mo 15. Mai 2017, 06:24

Hallo Bastian,

danke für Deine guten Ideen!!
Die Forensoftware wird sowieso demnächst auf eine Version umgestellt, die es den Tablet- und Smartphone- Usern erlauben wird, bequemer auf das Forum zu kommen.

Unser Techniker Marcell hat schon einige Versuche im Hintergrund laufen und ist frohgemut, dass dies baldigst machbar ist.

Gruß Doedl

PS:

Habe nun eine große Anzahl "sprachloser Forenleichen" gelöscht; die mit mehr Beiträgen ließ ich erst mal stehen (wäre schade, wenn nicht mehr identifizierbar ist, vom wem gute Beiträge stammten).

Sie stören den Forumsbetrieb auch nicht weiter und werden beim Umzug auf die neue Software auch nicht stören.
Zuletzt geändert von doedl am Mo 15. Mai 2017, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast