Muttertag

Alles jenseits der Pflege, Alltagsthemen, Witze Geschichten, Bücherecke/Pinwand, was immer Ihr wollt...
Antworten
Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6217
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Muttertag

Beitrag von doedl » So 14. Mai 2017, 21:49

Hallo ihr Mamas,

Wie habt ihr Euern Muttertag gefeiert?


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
*Angie*
Beiträge: 5422
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 15:54
Beruf: Mensch & ex. AP

AW: Muttertag

Beitrag von *Angie* » So 14. Mai 2017, 22:25

Ganz schön, gearbeitet.... Und als ich nach Hause kam hatten sich meine Kinder heimlich in meiner Wohnung versammelt (meine Jüngste lebt ja noch bei mir ) und mir ein leckerstes Menü gezaubert - und selbstgepflückte und andere schöne Blümchen und Engel hab ich bekommen. Die Sonne schien auch den ganzen Tag und so war mein 30. Muttertag wunderwunderschön :D


» Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. « (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar
agidog
Beiträge: 877
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 11:31

AW: Muttertag

Beitrag von agidog » Mo 15. Mai 2017, 07:50

Wie jeden anderen Sonntag auch.

Ich leg auf Muttertag keinen Wert.

Wenn Kinder ihre Mutter die restlichen Tage des Jahres nicht "ehren", dann brauchen sie am Muttertag auch nicht ankommen ... und von meinen Kindern weiß ich, dass die jederzeit für mich da sind :)


Wer mein Schweigen nicht versteht, versteht auch meine Worte nicht


Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles) 8)

Benutzeravatar
Lilli2710
Beiträge: 234
Registriert: So 11. Mai 2014, 16:25
Beruf: KPH / APH Dauernachtdienst
Einsatz Bereich: Altenpflegeheim

AW: Muttertag

Beitrag von Lilli2710 » Mi 17. Mai 2017, 15:08

[quote=""agidog""]Wie jeden anderen Sonntag auch.

Ich leg auf Muttertag keinen Wert.

Wenn Kinder ihre Mutter die restlichen Tage des Jahres nicht "ehren", dann brauchen sie am Muttertag auch nicht ankommen ... und von meinen Kindern weiß ich, dass die jederzeit für mich da sind :) [/quote]

Genau so ist es bei mir auch ;) Übrigens nicht nur Muttertag, auch Weihnachten, Ostern und was es sonst noch alles gibt.
Meine Söhne sind immer für mich da und ich möchte nicht, dass es mal heißt :" ... heute muss ich zu Mutti"
Das kann dann schon ganz schön ins ungeliebe MUSS ausarten und ohne Freude sein.

Ich weiß wovon ich rede, meine Mutter erwartet es nämlich und akzeptiert es nicht, dass ich mal nicht kann wegen Arbeit, eigener Familie etc.
Ich hab noch ihre Worte im Ohr als sie 75 J. wurde und ich Schicht hatte :" Na hör mal, wenn du sagst deine Mutter wird 75, dann bekommst du doch frei" :eek: (ging wegen Unterbesetzung echt nicht).



Benutzeravatar
agidog
Beiträge: 877
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 11:31

AW: Muttertag

Beitrag von agidog » Do 18. Mai 2017, 07:22

[quote=""Lilli2710""]
agidog;182176 hat geschrieben: muss ich zu Mutti"
Das kann dann schon ganz schön ins ungeliebe MUSS ausarten und ohne Freude sein.

Ich weiß wovon ich rede, meine Mutter erwartet es nämlich und akzeptiert es nicht, dass ich mal nicht kann wegen Arbeit, eigener Familie etc.
Ich hab noch ihre Worte im Ohr als sie 75 J. wurde und ich Schicht hatte :" Na hör mal, wenn du sagst deine Mutter wird 75, dann bekommst du doch frei" :eek: (ging wegen Unterbesetzung echt nicht).
So ging es mit meinen Schwiegereltern - und so ist dann der Kontakt abgebrochen ... obwohl sie unsere Hilfe gebraucht hätten. Aber es war ja dann unsere Schuld ... :(


Wer mein Schweigen nicht versteht, versteht auch meine Worte nicht


Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles) 8)

Benutzeravatar
*Angie*
Beiträge: 5422
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 15:54
Beruf: Mensch & ex. AP

AW: Muttertag

Beitrag von *Angie* » Do 18. Mai 2017, 12:39

[quote=""agidog""]Wie jeden anderen Sonntag auch.

Ich leg auf Muttertag keinen Wert.

Wenn Kinder ihre Mutter die restlichen Tage des Jahres nicht "ehren", dann brauchen sie am Muttertag auch nicht ankommen ... und von meinen Kindern weiß ich, dass die jederzeit für mich da sind :) [/quote]

Dass meine Kinder den Tag schön gestaltet haben schließt doch nicht aus, dass sie auch den Rest des Jahres für mich da sind und mich "ehren"? Sie machen auch unterm Jahr anlasslos immer wieder was schönes, aber HIER war ja gezielt nach "Muttertag" gefragt ;) Schönen Donnerstag für euch!


» Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht. « (Albert Schweitzer)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast