Selfies mit wehrlosen Patienten: Bewährungsstrafen für Aachener Krankenpfleger

Bietet Pflegebedürftigen, Angehörigen, Mitarbeitern, ehrenamtlich Engagierten, Berufsbetreuern und allen die Zeuge von Verletzungen der Menschenwürde sind, die Möglichkeit darüber zu berichten sowie Rat und Unterstützung einzuholen. Positive Beispiele und Vorbildhaftes kann hier ebenfalls hervorgehoben werden.
Antworten
Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3143
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

Selfies mit wehrlosen Patienten: Bewährungsstrafen für Aachener Krankenpfleger

Beitrag von pegean » Do 21. Jan 2016, 21:28

"Das Aachener Amtsgericht hat fünf ehemalige Krankenpfleger einer Klinik verurteilt. Die Angeklagten hatten mit entwürdigenden Patientenbildern einen Skandal ausgelöst."

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/a ... 73262.html


Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

AW: Selfies mit wehrlosen Patienten: Bewährungsstrafen für Aachener Krankenpfleger

Beitrag von doedl » Do 21. Jan 2016, 23:54

Ja hm, ohne Worte!!


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast