Zeit für Bewohner?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2366
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » Fr 13. Jun 2003, 20:28

Hi

Wer zuviel Geld hat kann sich die Videos hier bestellen: http://www.vincentz.net/shop/shopvvb.cf ... N=25755124

Beschreibung:
Zehn-Minuten-Aktivierung bei Verwirrten
VHS-Video , 2 VHS-Kassetten, 32 und 60 Minuten, mit Begleitbroschüre
Reihe: Therapeutische Intervention


--------------------------------------------------------------------------------

Mit einer einmaligen gründlichen Vorbereitung, dann aber überschaubaren Vor- und Nacharbeiten, kann die 'Therapie'form von engagierten AltenpflegeInnen täglich auf den Stations- oder Wohnbereichen umgesetzt werden. Diese besondere Art der Aktivierung verhilft selbst HeimbewohnerInnen, deren Verwirrtheit unübersehbar geworden ist, zu Freude und Glücksgefühl. Dabei sind u.a. eine behutsame Gesprächsführung sowie Gegenstände aus früherer Zeit, etwa Handwerkszeug oder Küchengeräte wichtig. Sie übernehmen die Aufgabe von Schlüsseln in die damals noch bewußt erlebte Vergangenheit der Betroffenen.
Das Lehrvideo zeigt und erläutert die Prinzipien der 10-Minuten-Aktivierung, die von Ute Schmidt-Hackenberg seit Jahren erfolgreich ausgeübt und gelehrt wird. Zum besseren Anschauen und Überprüfen des Gelernten können Sie im dazugehörigen Materialvideo den Ablauf mehrerer 10-Minuten-Aktivierungen nahezu ungekürzt beobachten.

Wendet sich an: HeimleiterInnen, die neue Ansätze der Dementenbetreuung für Ihre Einrichtung suchen, Alten- und KrankenpflegerInnen in der Aus- und Fortbildung sowie ErgotherapeutInnen in Altenpflegeheimen.


--------------------------------------------------------------------------------

Vincentz Verlag, 1996
106.00 / 179.00 sFr, Bestell-Nr.: 18450

Laufzeittabelle:

Minute
gerundet Thema
Filmographie zum Lehrfilm
00:00 - 01:30 Einführung ins Thema: Demente als Zielgruppe einer besonderen Form der Aktivierung
01:30 - 03:15 Gürtel als bedeutungsvolles Medium / Atemübungen und Gymnastik
03:15 - 04:40 Erläuterungen dazu: Prinzipien dieser Arbeit
04:40 - 05:05 Aktivierung mit Hilfe eines Taschentuches
05:05 -06:00 Bewegungsspiele mit Papprollen
06:00 - 07:45 Prinzipien der Aktivierung, Grundsätzliches zur Gesprächsführung
07:45 - 11:00 Runde zum Thema "Einwecken", Erläuterungen
11:00 - 15:00 Runde zum Thema "Waschtag", Erläuterungen
15:00 - 17:50 Runde zum Thema "Kochen" mit schwer Dementen
17:50 - 18:50 Besonderheiten in der Aktivierung Schwerstbetroffener
18:50 - 21:10 Runde zum Thema "Handwerk", Erläuterungen
21:10 - 25:00 Zusammenfassung: Prinzipien der Aktivierung
25:00 - 26:00 Übertragen der Aktivierungsgrundsätze in den Heimalltag
26:00 - 27:00 Voraussetzungen dieser Arbeit: "Aktivitätenschrank" und Verankerung in der Ausbildung
27:00 - 29:25 Grundsätze zum Umgang mit (dementen) alten Menschen
29:25 - 32:00 Zusammenfassung: 10-Minuten-Aktivierung schafft Zugang zu dementen Menschen
Filmographie zum Materialband
00:00 - 01:00 Einführung ins Thema
01:05 - 13:30 Runde zum Thema "Einwecken"
13:30 - 29:30 Runde zum Thema "Waschtag"
29:30 - 43:20 Runde zum Thema "Kochen" mit schwer dementen Heimbewohnerinnen
43:20 - 52:35 Runde zum Thema "Werkzeug"
52:35 - 60:00 Unterricht zum Umgang mit Dementen / Verzicht auf Vorwürfe und Entmutigung / Angst vor Festbesuch / einen Rollstuhl schieben / Angst: der wohl dosierte Körperkontakt
Grüße

Marcell



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste