Wahrnehmung?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
olafohl
Beiträge: 142
Registriert: So 1. Dez 2002, 22:31

RE: Wahrnehmung?

Beitrag von olafohl » Di 19. Aug 2003, 20:46

Altenpfleger sind idealistisch


Also die Aussage kann ein Kompliment sein oder eben nicht, je nachdem wie und wer das wann und wo sagt

Idealismus = der Glaube an Ideale, an das Vollkommene, Philosophie, nach der alles der Vernunft entspringt...
idealistisch: an Ideale glaubend und nach deren Verwirklichung strebend, latein: idea-li-stisch (Fremdwörterlexikon)

Demnach sind Altenpfleger also Menschen, die an das Vollkommene glauben, nach diesem Streben und da alles, dem Idealismus nach, der Vernunft entspringt, sind sie selbstredend denkende, vernünftige Menschen :lol ... Mir ist aber dass dies anders gemeint sein könnte :D Ein Idealist ist im alltäglichen Sprachgebrauch auch jemand der etwas realitätsfern sich seinen Träumen hingibt, wie es seiner Meinung nach sein könnte, sein sollte, und dabei schon mal die Realität aus den Augen verliert....


Vor dem Spiel ist nach dem Spiel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste