Reflexion vom Praktikum

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

Beitrag von andrea » Di 26. Aug 2003, 08:36

Hallo Bellina
ich hatte das gleiche Problem, reflektieren heißt zurückblicken zusammenfassen, überdenken. Ich halte es für mich so dass ich ehrlich alles reflektiere und gerade beim "schlechten" Einsatz gutes und weniger gutes mit hineinnehme. Man kann auch Gefühle mit hineinnehmen sofern sie ein guter Grund für den Wechsel sind. Gerade in der Reflexion sollte man deine Einstellung erkennen können. Ich habe immer darauf los geschrieben und es war OK. Ich glaube bei der Reflexion steht man nicht unter Druck sondern schreibt nieder was gewesen ist. Einen schönen Urlaub, ich habe leider nur noch diese Woche, hoffe du hast auch ein paar warme Sonnenstunden dabei. :wave
liebe Grüße
Andrea


„Rechthaben ist erst eine Kunst; wenn auch die anderen glauben, dass mans hat!”

Benutzeravatar
Hachi
Beiträge: 189
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 10:33
Kontaktdaten:

RE: Reflexion vom Praktikum

Beitrag von Hachi » Di 26. Aug 2003, 10:15

Hat jemand einen Rat für mich ?
Aber sichi,
habe noch 6 eigene Reflektionen auf`m Rechner...
Wenn Du magst schneide ich sie Dir raus und mail sie Dir zu.
Stillschweigen vorausgesetzt :hehe



Benutzeravatar
Hachi
Beiträge: 189
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 10:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Hachi » Mi 27. Aug 2003, 10:43

@ belina
wenn ich mal in eine Reflexion reinschauen könnte wäre das natürlich super.
No problem, habe die mail bekommen und Dir das Benötigte zugeschickt.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste