Rechtkunde

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » Fr 16. Aug 2002, 00:53

Hallöchen

Auch wenn es dir nicht viel helfen wird…

Jeder lernt anders er eine lernt durch lesen der andere behält etwas gut wenn er es sich auf Kassette spielt und dann anhört. Der nächste muss es aufschreiben um es zu behalten. Hi Hi das erinnert ich an die letzen Tage vor dem Examen, vorgenommen zu lernen habe ich mir schon im Januar obwohl Prüfungen erst im mai waren, nu ja der fleißigste war ich nie und so kam es das ich nur noch 10 Tage hatte zu lernen, da hab ich auch so manches ausprobiert um alles in den Schädel zubekommen. So habe ich ein Wasserglas genommen und das halb mit wasserlöslichem Traubenzucker gefüllt. Kann nur sagen schmeckt grausam dafür hast aber 2 std volle Power im Kopf ist aber nix für Diabetiker ;-) .Dann habe ich mir alles laut vorgelesen, hilft auch ganz gut. Texte habe ich mit Textmarker in Abschnitte Unterteilt und Überschriften zu geordnet nachher halfen mir die Überschriften beim lernen ungemein, man kann dann den Rest zum text aus dem Kopf hervor locken. Als letztes habe ich mir Sachen die ich mir net merken konnte mit Farbe an die Tapetete geschrieben, ging aber ur weil ich e renovieren musste zwecks Auszug :D So hatte man aber immer die schwierigsten Dinge vor Augen….

Viel Erfolg Morgen

Marcell



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste