psychosozialer Bericht

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2371
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » So 27. Okt 2002, 11:26

Hallo

Ich schließe mich dem an, helfen werden wir dir gerne und stehen für Fragen zur Seite, nur schreiben musst du deinen Bericht schon selbst. Unser Beruf verlangt viel, dazu gehört auch das eigenständige Handeln und Arbeiten...

Mit freundlichen Grüßen

Marcell



Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

tja

Beitrag von Jutti » Fr 15. Nov 2002, 23:43

Liebe Lucy

da mag etwas wahres daran sein........
Es ist wirklich lobenswert, dass du helfen möchtest, aber Faulheit wird nunmal nicht unterstüzt, sonst wäre nämlich der Streik des Herrn des Hauses völlig umsonst (bist du informiert?) gewesen. Und mit der Unterschrift, noja, nächstes mal passt halt auf, ich war schon echt verwirrt, eine Antwort einer Teamkollegin so zu lesen.........


Liebe Grüße von Jutta



Triexi
Beiträge: 488
Registriert: Di 27. Aug 2002, 11:29

Beitrag von Triexi » Sa 16. Nov 2002, 14:16

Hallo Leute,

Ich muß Jutta da zu stimmen und vor allem geht es mir da drum wenn ich eine aufgabe in AP habe die ich zu de3m zeitpunkt schreiben muß dann ist es doch ganz klar das ich mir die Arbeit mach und Informationen ein holle, egal ob es schwer wird oder nicht dazu lerne ich ja auch vieles.

Es sollen ja nicht andere für mich die Infos abfragen oder schicken, ich kann höchstens fragen ob jemand dazu etwas weiß und mir einige tipps geben kann aber doch net so viel, wenn dann muß man das alles selber machen und arbeiten muß jeder.

MFG

Triexi :D



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste