Prüfungspanik!!!

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
barthleby
Beiträge: 58
Registriert: So 9. Feb 2003, 20:11

Prüfungspanik!!!

Beitrag von barthleby » So 8. Feb 2004, 18:11

Hi alle zusammen,

morgen ab 08:15 ist es soweit. Schriftliches Examen bei uns. Ich mit meiner großen Klappe schieb ne Höllenpanik. Ich bin zwar in allen Fächern mit 2 vorzensiert, hilft aber nicht wirklich gegen Erbrechen und Durchfall und die Angst das mir der Himmel auf den Kopf fällt.

Hat noch einer von euch auf die schnelle den universellen Ratschlag in petto, was ich gegen das alles machen kann ? Nicht hingehen vielleicht, aber da bin ich auch schon drauf gekommen.

Ein total verwirrter Hannes


Carpe Noctem

Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » So 8. Feb 2004, 18:27

Och Hannes

du machst das schon. mach dich doch nicht verrückt.
Mach was ganz schönens nun, nit mehr lernen. Guck nen tollen Film, geh spazieren, trainieren, hör Musik, was du halt einfach gerne tust und nicht ausschließlich an die verdammte Prüfung denken
(ich weiß,ggg, ich hab ja gut reden aber tröste dich, bin auch bald "fällig")

Jedenfalls drück ich dir Morgen gaaaaaaaaaanz doll beide Daumen, versprochen

viel Glück
:wave Jutta



andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

Beitrag von andrea » So 8. Feb 2004, 22:30

die drück ich dir auch....................du wirst es packen guck bloß nicht die ganze Nacht in die Bücher. Ich kann deine Panik verstehen, bin leider auch so aber du blockst dich damit nur also take it easy :lol versuch an was anderes zu denken :yo :yo :yo


„Rechthaben ist erst eine Kunst; wenn auch die anderen glauben, dass mans hat!”

barthleby
Beiträge: 58
Registriert: So 9. Feb 2003, 20:11

Beitrag von barthleby » Mo 9. Feb 2004, 16:14

Hi ihr alle,

vielen Dank für euere aufmunternden Worte und die vielen gedrückten Daumen. Der erste Teil der schriftlichen Prüfung ist seit 11:15 Geschichte. :god

Waren nur 8 Fragen zu Diabetes und Parkinson. Und... ne fette Pflegeplanung. Na ja ich leb noch und morgen geht es mit Geragogik und Sozialrecht weiter.

Gruss Hannes


Carpe Noctem

barthleby
Beiträge: 58
Registriert: So 9. Feb 2003, 20:11

Beitrag von barthleby » Di 10. Feb 2004, 15:20

Hi,

und nun ist es geschafft: ich bin mit den schriftlichen Prüfungen fertig.
Und ich kann jetzt schon sagen, das ich in Sozialrecht ne Bruchlandung gebaut hab... schoisse. Aber erstmal abwarten.

Danke nochmal euch allen

Gruss ( ich geh jetzt heulen )

Hannes


Carpe Noctem

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste