Mind Mapping

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
Kerry
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Okt 2002, 18:57

Mind Mapping

Beitrag von Kerry » Fr 6. Aug 2004, 19:38

Hallo,

hoffe, ihr könnt mir helfen. Weiss jemand, wo ich etwas über Mind Mapping finde, oder vieleicht sogar ein ausgearbeitetes über Parkinson?????
Was ist wichtig, wenn man so etwas erstellt?


Vielen Dank für Eure Hilfe

LG Kerry



Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » Fr 6. Aug 2004, 19:46

Hi Kerry
wissenswertes über Mind mapping findest du unter folgendem Link und ein fertiges zu Parkinson kann ich dir nicht bieten. Ich denke auch, es sollen ja deine Gedanken dazu sein.
Viel Glück
vG Jutti

http://www.zmija.de/mindmap.htm



ApoPfleger
Beiträge: 205
Registriert: So 12. Aug 2001, 19:37
Kontaktdaten:

Beitrag von ApoPfleger » Fr 13. Aug 2004, 20:59

Hallo Kerry!

Ich frage mich, wozu Du Mindmapping zur Bearbeitung des Themas Parkinson benötigst oder ob nicht andere Methoden geeigneter sind? Mindmapping ist lediglich ein Instrument und Hilfsmittel, das Du entweder in der Moderation oder Präsentation verwenden kannst, um Verzweigungen in einem Thema darzustellen. Im "privaten" Bereich (auch, um für sich bzw. die Schule) kann Mindmapping ein Hilfsmittel sein, um Unterthemen zu sortieren, damit man nichts vergißt. (Eine Kollegin organisiert so immer ihren Urlaub und verteilt entsprechend des erstellten Mindmaps Verantwortlichkeiten innerhalb der Familie ggg.)

Am einfachsten erstellt man Mindmaps übrigens mit Papier und Stift :D

Gruß

Apo 8)


Ich pflege, also bin ich.

Kerry
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Okt 2002, 18:57

Beitrag von Kerry » So 15. Aug 2004, 16:32

Hallo,

habt lieben Dank für Eure Hilfe. Eigentlich hatte ich das Mind Mapping nur gedacht um eine bessere Übersicht beim Lernen zu haben. Hat ganz gut geklappt, kann ich jedem nur empfehlen, der Schwierigkeiten hat beim Lernen.

Vielen Dank
Kerry



ApoPfleger
Beiträge: 205
Registriert: So 12. Aug 2001, 19:37
Kontaktdaten:

Tipp für schmale Schüler-Portemonnaies

Beitrag von ApoPfleger » So 15. Aug 2004, 20:43

Wer seine Mindmaps unbedingt am PC erstellen möchte, hat mehrere Möglichkeiten:

Entweder den Mindmanager für mindestens 220 Euro kaufen oder illegal aus dem Netz ziehen (tztztz)

oder das kostenlose FreeMind downloaden: http://freemind.sourceforge.net/

Gruß

Apo 8)


Ich pflege, also bin ich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste