Marcell ist sauer+streikt!

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Anja
Beiträge: 204
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 22:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Anja » Di 1. Okt 2002, 18:25

Hallo,

also ich kann Marci sehr gut verstehen, da ich es am eigenen Leibe erfahre und ebenfalls vor denselben Problemen stehe wie ´Marci.

Ich habe selbst eine Website mit Themen rund um die Altenpflege ( http://www.treffpunkt-altenpflege.de ).
Ich habe genau dasselbe festgestellt wie Marci, dass sich wenige Leute dazu ermutigen lassen, etwas von ihrem Wissen zur Verfügung zu stellen.
Dabei macht es Marci den Besuchern wirklich einfach eine Ausarbeitung zur Verfügung, nur leider wird es viel zu selten genutzt.

Ich glaube schon, dass bei manchen der gute Wille an der technischen Umsetzung scheitert, aber ich denke auch, dass nicht alle Probleme damit haben z.B. ein Word dokument als E-mail zu verschicken.

Meine Meinung: Nicht nur Nehmen auch Geben um die erweiterung und den Ausbau der Homepage voranzutreiben!!!

Nur so ist es möglich viele Informationen zur verfügung zu stellen.

Marci verlangt ja keine Doktorarbeiten sondern einfach nur etwas mehr Beteiligung und Engagement und er wünscht sich auch mal wenigstens ein kleines Dankeschön.

Ich weiß selbst wie das ist viel Zeit und Engagement in eine Homepage zu investieren.

Marci möchte mit dieser Protesaktion nocheinmal dazu aufrufen, dass er sich die Unterstützung der Besucher wünscht, und ich stimme ihm zu.

Also Leute haut in die Tasten und schickt Marci eure Referate, Ausarbeitungen....

Gruß Anja (selbst eine verzweifelte Webmasterin)



Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2366
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Bin Positiv überrascht

Beitrag von Marcell » Di 1. Okt 2002, 19:37

Hallo

Ich muss sagen ich bin überrascht mit soviel Feedback hatte ich für die gesamte Woche nicht gerechnet. Also will ich mich auch der Kritik bzw. den Antworten stellen.

@Wolfen
Ich dank dir für dein Lob, aber du hast da etwas falsch verstanden glaube ich, das sagte ich dir ja schon gestern im Chat. Das Altenpflegeschüler Projekt ist Älter wie der Chat um genau zu sein 14 Monate älter. Der Chat bleibt wie er ist schließlich ist der Chat zu einer Stamm Kneipe von uns geworden und ich habe dort viele Nette und auch einige wahre Freunde gefunden. Den Chat kann man auch nicht an zahlen messen, wenn man ihn messen wollte dann nur an Taten und dann steht der Chat mit all seinen Chatern verdammt gut da. Ob ich den Teil aus dem Web nehme (Schüler Seite) weiß ich noch nicht Fibula machte ja gestern im ICQ Chat denn Vorschlag das Projekt um zu strukturieren einiges zu verändern aber ob das geschehen wird, schaun mer mal wie die Bayern sagen. Mir ist durch aus bekannt das wir in einer „ich will alles haben aber nix tun Gesellschaft leben“ hatte aber trotzdem die Hoffnung das ein Berufszweig der mit Menschen und nicht mit Gegenständen arbeitet etwas sensibler und Hilfsbereiter ist, aber wie heißt es ja s schön ich arbeite ja in einem sozialen Beruf :-/

@Fibula
Ja Gelegenheit macht Diebe, das kann man auch nicht beeinflussen jedoch ist nicht jeder so, es gibt auch noch die die sich Anregungen aus den Referaten ziehen du dann doch selbst schreiben. Dann gibt’s aber auch noch jene wie den Fall denn du beschreibst wo sich eine Lehrerin bei mir meldete um mir über die Dummheit eines Schülers zu berichten. Da fällt mir nur eins ein: „Dummheit gehört bestraft“
Die Klage wegen Copyright Verletzung konnte ich grade noch abwenden, zum Glück denn sonst hätte ich min. 1500 Euro bezahlen dürfen.
E-Mails erhalte ich immer mehr, jedoch ändert sich am Muster dieser nicht viel 25% schaffen es noch nicht mal Hallo und Tschüß zu schreiben, 50% schafft es nicht in vernünftigen sitzen zu schreiben was sie wollen und nur 25% sind Mails wo eine Begrüßung enthalten ist und man sofort weiß was gesucht wird, ohne hinter her zufragen was den überhaupt gemeint ist. Und dann gibt’s noch so eine Spezielle Art von E-Mails wovon ich mal eine als Beispiel geben möchte, zugegebener maßen ist dies ein Extrem Beispiel:
Eine Anfrage von ihrem Feedbackformular
Name: XXX
Vorname:
E-Mail: XXX-XXXXX@web.de

Anfragetext:
Betreuungsrecht

Gesendet um: 20:51 Uhr Samstag, 7. September, 2002


Diese Person machte es sich ganz einfach und schrieb nur ein Wort, die meisten schaffen es ja noch grad 10 Wörter zu schreiben, das war dann aber auch das höchste der Gefühle.
Oder es kommen Anfragen a la das ist mein Thema, soviel Seiten brauche ich, bis dann muss das Fertig sein Punkt. Was man sich da denkt überlasse ich an dieser Stelle jeden selbst.
Zu deinem Vorschlaf Fibula ich verstehe den Sinn der da hinter steckt, nur weißte Schüler die heute schon zu faul sind im Forum was zu tun oder was zu schicken werden sich nicht von heute auf morgen ändern, dem Konzept fehlt damit die Grundlage und währe zum Scheitern verurteilt. Dann lieber gleich Punkt setzen und fertig. Aber das hatten wir schon im ICQ Plausch zum Thema.

@Iwana30
Habe dem nichts mehr hinzu zufügen

@Angié
Du bist nicht direkt gemeint mit dem Protest ich richte diesen an die Breite masse grade an die, die schon weiter sind, diese könnten doch den „kleinen“ auf die Sprünge helfen, jeder weiß doch wie das erste Jahr der Ausbildung war man wusste nix und konnte am Anfang nix. Das ändert sich mit der Zeit und dann kannst auch du etwas dazu beitragen. Mich erinnert das an ein Erlebnis in der Schule war um den Februar rum, wir mussten ein Referat vorbereiten, da fragte eine klassen Kameradin die sich damit schwer tat eine andere ob sie ihr Infos geben könnte, das Ergebnis war sie bekam nichts weil die andere Schülerin ihr eine bessere Note nicht gönnte, es ist doch viel schöner sich am elend des anderen zu weiden der sein Thema net richtig hinbekommt und dafür abdeklariert wird. Wenn schon in der Schule keine Team Arbeit möglich ist, wie wird das dann erst in der Arbeit???

@Blücher
In der Tat du verstehst den Sinn nicht richtig das meine ich jetzt aber nicht böse, sondern möchte nur deine Sichtweise Koregieren. Also das ist so worüber ich mich aufrege sind Personen die Kommen zusammen raffen und gieren was sie brauchen und dann wieder auf nimmer wieder sehn verschwinden. Warum sollte ich den jemanden im Forum helfen, ich weiß zwar die Antwort aber egal die soll der Mal schön selber finden. Verstehst mich nun besser? Du stellst fragen ja das ist auch gut so, du bist aber auch bemüht anderen zu helfen und eben das tun sehr viele Besucher nicht. Ich schrieb auf der Protest Seite einen Satz dazu
Helfen und geholfen werden ist der Sinn des Projekts.


Damit ist gemeint das ihr ja eben Fragen stellen sollt, aber auch wie du es z.B. Machst anderen helfen und nicht immer nur an sich denken.

@Fibula
Du sprichst mir in dem Post aus der Seele

@Karl-Heinz Ritter
Treffen ist das falsche Wort, ich will damit Wach rütteln, Stars stellen sich Nackt vor die Kamera um auf die Pelze aufmerksam zu machen, Greenpeace (schon wieder die werde der reinste Öko hier *g*) kettet sich an Öltürme an. Ich mach halt eine Woche dicht, ohne big Effekte erreicht man heute nichts mehr, man muss schocken, laut werden unbequem werden wenn man gehört werden will.
Zu den Ausarbeitungen, wie stellst du dir as vor? Weil du schreibst liegen im HTML Format vor. Über eine Antwort würde ich mich freuen und bedanke mich für das Angebot.

Was dein Forum betrifft so ist dieses eine Art Service für deine Kunden, du möchtest etwas verkaufen und verkaufen lässt sich am besten mit guten Argumenten und die lieferst du im Forum. Dieses Forum soll hingegen eine offene Plattform sein an der sich alle Beteiligen die Bezahlung ist hier die Hilfe und der Dank.

@Chrissy
Doch du hattest geantwortet das weiß ich noch, außerdem hast auch ein Referat übersendet müsste ich auch schon online gestellt haben wenn ich mich nicht irre oder? Von der Sorte a la Blücher und Chrissy bräuchte das Projekt mehr und nicht nur diese „Ich will alles sofort, jetzt und ohne zutun haben Geier“

Wegen deinem Anmelde Problem ich schau nachher mal nach…

@Anja
Hallo Leidensgenossin seit wir unsere Projekte haben klagen wir mehr oder minder erfolgreich unser leid, ich glaube wir gründen mal einen Verein für gefrustete Webmaster von Pflege Seiten. ;-)
Ansonsten sprichst mir wie immer aus der Seele, dazu fällt mir noch was ein. Nehmen ist einfach, geben ist Arbeit. Vielleicht denkt der eine oder andere mal drüber nach.

Über weitere Diskussionen zum Thema würde ich mich freuen, jeder ist aufgefordert etwas dazu zu sagen.

Mit freundlichen Grüßen

Marcell



Jens
Beiträge: 88
Registriert: Di 27. Nov 2001, 11:54

Auch ich kann Marci

Beitrag von Jens » Mi 2. Okt 2002, 15:34

sehr gut verstehen.

Alle investieren sehr viel Zeit in die Webseiten. Oft ist man der Verzweifelung nahe, weil irgendetwas überhaupt nicht Funktionieren will. Oft bekommt man dann auch noch Post, wann die Seiten denn man Aktualisiert werden.
Aber wie denn Aktualisieren, wenn keiner etwas anbietet? Ich habe auch lange eine Homepage gehabt ( http://www.junge-menschen-in-der-altenpflege.de ) und Unzählige Stunden vor dem Computer gesessen. Nur leider stand ich auch vor dem Problem, dass keiner etwas zugeschickt hat. Irgendwann habe ich mich gefragt, warum ich das überhaupt noch mache und nach längeren überlegungen habe ich mcih entschlossen die Seite zu schließen.

Ich kann nur hoffen, dass nicht noch mehr Webmaster die hoffnung aufgeben und dass sich endlich mal was ändert.

Viele haben Angst, Ihre Ausarbeitungen und Referate wären nicht gut. Habt doch keine Angst, die Referate werden doch nciht einfach blind ins Internet gestellt.



Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6295
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

statt langer Worte

Beitrag von doedl » Mi 2. Okt 2002, 21:22

hab ich Dir meine Facharbeit zugeschickt- hoffe, das heitert Dich etwas auf, Marci.

Dass es immer wieder Menschen gibt, die lieber ausnutzen, statt mal selbst jemandem zu nutzen, ist sattsam bekannt. Lass Dich nicht entmutigen

Gruss Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

Beitrag von andrea » Do 3. Okt 2002, 11:54

Hallo ersteinmal,
denke du hast recht man sollte es als pflicht ansehen Dir eine Rückmeldung zu geben was die Referate angeht ich selbst wäre hoffnungslos überfordert welche zu schicken da ich mit der Technik klar überfordert bin :( ............arbeite aber dran :rolleyes: bisher habe ich dich nicht fragen müssen aber mir doch ab und an Anregung für die Berichte geholt.............und mich nicht bedankt das möchte ich jetzt nachholen vielen Dank Hoffe du hast weiterhin Spass an der Seite und bleibst dabei denke dass du durch deine protestwoche auch sehr viel zuspruch bekommst.


„Rechthaben ist erst eine Kunst; wenn auch die anderen glauben, dass mans hat!”

Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2366
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Na dann wollen mer mal

Beitrag von Marcell » Do 3. Okt 2002, 19:24

Hallo

Bin immer noch über das Feedback überrascht, mit soviel habe ich nu wirklich net gerechnet, zum Aktuellen Stand kann ich sagen das das Projekt VOERST weiter geführt wird, das Schocken der Besucher hat ja Dynamik in den laden gebracht hoffen wir mal das dies nicht nur ein „Feuerchen“ war und sich die Beteiligung auf einem ähnlichen Level vorsetzt.

@Hoschie
Danke für dein Angebot und viel Glück für deine Ausbildung

@Iwana30
Schaun mer Mal was am End übrig bleibt, schreib ich ja bereits weiter oben.

@Jens
Beschweren ist ja auch einfacher als selbst mal was zu tun. :-/ Viele sehen auch nicht die Arbeit die dahinter steckt aber das ist ein anderes Thema.
Da ich dein Projekt ja quasi von Anfang an kannte, tut es mir leid das du damals aufgehört hast, aber du hast ja mit Jutta ein tolles neues gestartet http://www.gewalt-in-der-pflege.de *schleich Werbung*

@Karl-Heinz Ritter
Klingt interessant könntest du mir die mal zu mailen, aber eine frage was heißt unverändert? Das ich die texte nicht anrühre ist klar aber darf ich die ins Design umsetzen?

@Doedl
Das ist auch gut bei mir angekommen, da sitze ich bestimmt 2 std dran bei den vielen Seiten *g* Ist aber interessanter Krimi deine Arbeit aber das sagte ich ja schon im April als ich die Print Version las :D Für die Netten Worte habe dank, bis Sonntag bei Renate zum Kaffee sofern du es schaffst.

@Daggi
Hm ja das ist ein Aspekt, gibt in der Thematik so viele, aber den Gruß n alle die die Ausbildung ernst nehmen unterstütze ich gerne.

@Andrea
unter http://www.altenpflegeschueler.de/sonst ... senden.php findest eine Anleitung zum übersenden von Arbeiten, was das Feedback geben bei E-Mails betrachte ich auch als Zeichen der Höflichkeit und Wertschätzung, aber die Pisa Studie hat’s ja gezeigt….

@Ellipirelli
Leider hast du keine E-Mail Adresse angegeben aber unter http://www.altenpflegeschueler.de/sonst ... senden.php findest eine Anleitung wenn du ein Referat per Post schicken willst ist das auch kein Problem sofern es nicht handschriftlich ist, weil dann kann ich es einscanne und die text Erkennung drüber jagen. Adresse:
Marcell-Andre Nee
Josef-Wielandstraße 1
93083 Obertraubling

@Angie
Ich finde das sagt dann schon viel aus, was man von Team arbeit hält, nämlich nur soviel das man sich schön auf den anderen verlässt.

So habe hoffentlich keinen vergessen, ich hoffe auf eine weiter angeregte Diskussions- Runde…

Mit freundlichen Grüßen

Marcell



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste