Lagerung und die Folgen für den Rücken

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
Jutti
Beiträge: 2783
Registriert: So 12. Mai 2002, 21:52
Einsatz Bereich: Demenzzentrum
Wohnort: NRW

Beitrag von Jutti » Di 21. Okt 2003, 22:38

Mmmh
Britta, wie schon Leon sagte, sofort nachfragen. Wir haben relativ früh einen sehr guten Kinästhetik-Kurs gehabt, den ich niemals missen möchte. Dazu mache ich die Ausbildung berufsbegleitend, sprich, ich bin schon länger in der Pflege und habe im Kollegenkreis eine hervorragende Anleitung, besonders auch dazu erfahren.
Deinen Rücken brauchst du noch lange.
liebe Grüße
Jutta



Mel
Beiträge: 118
Registriert: Do 16. Okt 2003, 16:30

Beitrag von Mel » Mi 22. Okt 2003, 06:09

Hi
so wie jutta sagt wir haben auch so früh( vor dem ersten einsart den kurs gehabt) wenn du starke schmerzen hast wurde ich mal mit dem anleiter reden.
LG Mel



andrea
Beiträge: 3406
Registriert: Di 16. Jul 2002, 19:15

Beitrag von andrea » Mi 22. Okt 2003, 16:40

:wave hi
uns wurde von der Pflegedozentin recht schnell erzählt dass wir während der Prüfung rückenschonend arbeiten sollen, da wir erhebliche Minuspunkte dadurch kassieren können. Vor dem ersten Praxiseinsatz waren wir darüber sehr gut informiert, auch während der Praxiseinsätze wurde ich bei nichtrückenschonenden Arbeiten immer darauf hin gewiesen. Wenn das bei euch nicht so war würde ich zur Schule gehen und sie auf diese Misere hinweisen. :wave


„Rechthaben ist erst eine Kunst; wenn auch die anderen glauben, dass mans hat!”

milchbrei
Beiträge: 181
Registriert: So 11. Mai 2003, 09:39

Beitrag von milchbrei » Do 23. Okt 2003, 20:40

Hallo Britta,

wir sind damals am Ende des Einführungsblockes in die nahe gelegene Rehaklinik gegangen um rückenschonendes Arbeiten zu erlernen.

Ich denke das ist ganz wichtig, einmal für Dich selber, aber auch für die bew. die dann beim transfer weniger Angst haben.

liebe grüße milchbrei


Lächeln ist das Kleingeld des Glücks. ( Heinz Rühmann)


Wer fleißig ist wie eine Biene,
arbeitet wie ein Pferd,
abends müde ist wie ein Hund,
der sollte zum Tierarzt gehen,
es könnte sein das er ein Kamel ist.

banowski
Beiträge: 61
Registriert: Di 21. Okt 2003, 22:34

Lagerung und die Folgen für den Rücken

Beitrag von banowski » So 26. Okt 2003, 22:15

danke für die nette Unterstützung und die Anregungen,denn Ohne euch hätte ich mir sicher wieder den und verbrant.
Ich werde auch immer mal wieder bei Euch reinschauen.
mfg Britta Banowski


bb.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste