Insulin

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Dirk Höffken
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 20:00

Desinfektion & Insulin

Beitrag von Dirk Höffken » Di 20. Jul 2004, 00:26

Hallo.

Mir ging es bei der ganzen Diskussion nur um Desinfektionsmittel im Insulin. Weniger um die Frage, ob, wann, wo und was man den nun desinfizieren sollte oder nicht.

Auch das RKI ist sich ja bei dieser Frage nicht so sicher. Insofern desinfiziere ich weiter.

Wobei man sich dabei auch mal die Frage stellen sollte, ob es nicht größerer Infektionsrisiken für den Patienten (Bewohner) gibt.

MfG DH

Zitat:
Mit dem Aberglauben ist es auch so eine Sache: Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der sein 13. Monatsgehalt zurückgegeben hat. - Fritz Muliar



mara
Beiträge: 115
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 19:56

Beitrag von mara » Di 20. Jul 2004, 08:19

Original von Fibula
also den Gummistopfen, ja den muß man desinfizieren. Hab ich zumindest so gelernt und auch in einschlägiger Literatur so gelesen.
Als ich allerdings meinen Außneinsatz im Krankenhaus hatte, hat mich eine KS bisssl verwundert angeguckt und gemeint das wäre nicht nötig, daß ich bei jeder Infusion (jo da gings um Infusionen, net um Insulin) den Gummistopfen desinfizier, wo doch vorher noch so ne Plastikkappe drauf war, die man erst frisch abgezogen hat. Aber selbst bei Infusionen hieß es bei uns inner Schule - Gummistopfen desinfizieren.
@Fibula

So hab ich es auch gelernt.. bei uns wurden diese Plastikinfusionsflaschen einfach geöffnet und nicht mehr extra desinfiziert. Das war allerdings auch so von der Schule sowie der Hygiene in unserer Klinik abgesegnet.

Ich habs dennoch immer gemacht... so behält man es bei ;)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste