Heulsuse in der Klasse, was tun????

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
schensi
Beiträge: 537
Registriert: Sa 17. Apr 2004, 23:01

Beitrag von schensi » Sa 28. Aug 2004, 20:46

Hallo,

meiner Meinung nach hat "Gast" absolut recht: Jedes Verhalten hat einen Grund.

Du sagst, sie spricht von ihrer Familie. Versuche einmal ihr zuzuhören, wenn sie erzählt. Versuche zu verstehen, was sie sagen will - ohne etwas hineinzuinterpretieren. Versuche, einmal zwischen den Zeilen zu lesen.
Vielleicht gelingt es dir so, etwas über sie zu erfahren, über den Grund für ihr Verhalten.

Du schreibst, ihr seid ein kleiner Kurs, dann macht ihr ja sicherlich auch mal was zusammen?!? Nehmt sie mit, versucht sie ein kleines Stück weiter zu integrieren - trotz "ihres Verhaltens".

Mal ein Gedankenexperiment:

Stell dir vor, du arbeitest als exam. AltenpflegerIN und triffst auf einen Bewohner, der sich - angepasst auf die Situation im Heim - genauso oder ähnlich verhält. Reflektiere nun all das, was du in deinem Leben über Psychologie & Co. gehört hast. Wie reagierst du auf die Situation?

Schensi


... wieder da ...

Ich weiß, was ich weiß, lass mich aber gern eines besseren belehren :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast