Fragen zur Ausbildung und der Beginn

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
Kaatiii
Beiträge: 14
Registriert: Mi 27. Jul 2005, 19:08

RE: Bin ein totaler Frischling...

Beitrag von Kaatiii »

Hallo kueki...

Mach dir nicht so viel Druck und habe keine Angst oder so.
Geh positiv an die Ausbildung dran.. wird schon alles klappen...
Gruß Kati



Snoopy77
Beiträge: 369
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 21:22

RE: Bin ein totaler Frischling...

Beitrag von Snoopy77 »

Hallo kueki,
zuerst mal herzlich willkommen im forum.
dann wie kaaati schon erwähnt hat:habe keine angst und mach dir nicht zu viel selber den druck,denn da werden die lehrer/dozenten und die ausbilder(mentoren;PDL;Stationleiter usw.)genug druck machen.geh es locker an und hab dabei einfach spass und du wirst sehen es klappt besser als du denkst und du schaffst es!
hier im forum macht es riesigen spass(ich habe diesen immer )und die moderatoren sind total supi nett und können dir auch bestimmt immer helfen wenn du sie ganz lieb fragst(grins :D ).also hab spass hier und viel glück und guten start für deine AP-ausbildung
gruss luci :wave


Glaube an Dich selber und Du schaffst alles was du willst
Bild

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 359
Registriert: Do 3. Okt 2002, 15:23

Beitrag von Angie »

Hallo Kueki

Also nun mal ganz ruhig, ich war auch am Anfang nervös, was kommt auf mich zu, wie sind meine Mitschüler !
Heute fast am Ende der Ausbildung (noch 8 Wochen) sieht das ganze im Rückblick sehr locker aus.
Ich hatte nette Arbeitskollegen nachdem ich mit dem einen oder anderen mal einige Probleme hatte.
Mit den Mitschülern genau das gleiche einige werde ich nicht vermissen andere sind Freunde fürs Leben geworden.

Mit den Büchern warte noch ein wenig, es wird einige geben die ihre aktuellen Bücher evtl in Ebay verkaufen. Ich habe mir dann auch dort welche gekauft, einige sogar von 1999 die mir noch jetzt in der Prüfungsvorbereitung sehr helfen.

So ich hoffe ich konnte Dir helfen, achja wir haben teilweise sogar Sammelbestellungen in der Klasse gemacht um so aktuelle Bücher günstiger zu bekommen.

LG Angie


Das Motto meiner Tagespflege Anima:Jeder Mensch ist wertvoll

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 359
Registriert: Do 3. Okt 2002, 15:23

Beitrag von Angie »

Hallo Kueki

kommt auf das Buch (z.b. Thieme) an welches älter ist, bei den neueren ist meistens Kinästhetik gerücksichtig, was erst in den letzten Jahren erst mehr im kommen ist.

müsste ich mal wissen welche die älteren sind.

LG Angie


Das Motto meiner Tagespflege Anima:Jeder Mensch ist wertvoll

Benutzeravatar
schw.-inge
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Feb 2005, 23:09

Beitrag von schw.-inge »

hallo kueki

also ich denke, du liegst schon richtig mit deinen büchern und so alt sind sie auch nicht
im bereich arzneimittellehre oder auch krankheitslehre ändert sich nicht so schnell etwas
wo man vielleicht auf dem neusten stand sein muss ist z.b. im bereich rechtskunde oder pflegetechniken
aber ich denke ihr bekommt in der schule noch eine menge zettel

ich habe mir während meiner ausbildung soviele bücher gekauft, und in die meisten hab ich gar nicht reingesehen, da wir alles was wir brauchten in der schule als zettel bekommen haben

aber zur vertiefung des stoffes, ist ein fachbuch gar nicht schlecht

jedenfalls mach dir keinen kopf, wird schon alles klappen

und viel spass bei deiner ausbildung



Benutzeravatar
schw.-inge
Beiträge: 146
Registriert: Do 10. Feb 2005, 23:09

Beitrag von schw.-inge »

na dann viel spass und das du ganz viel freude hast in dem beruf
du wirst zwar einiges negative aber auch positive erleben
also mach dich nicht verrückt, lass es auf dich zukommen 8)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste