Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
improved
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Mai 2016, 20:46

Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von improved » Mi 18. Okt 2017, 10:30

An wen kann man sich wenden wenn die Fachraftquote nicht eingehalten wird. Zum Beispiel Nachtdienst 1 FK 2 Helfer für 120 Bewohner. Oder Helfer werden als FK eingetragen weil nicht ausreichend Fachkräfte zur Verfügung stehen.



Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3138
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von pegean » Mi 18. Okt 2017, 11:49

"Nachtdienst 1 FK 2 Helfer für 120 Bewohner"

Ist doch eine normale Besetzung im ND .Lt. HG muß mindestens 1 PFK nachts vor Ort sein .

LG


Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6377
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von doedl » Mi 18. Okt 2017, 14:11

Hallo improved,

wenn Helfer als Fachkräfte eingetragen werden, dann ist die Heimaufsicht zu informieren.

Gruß Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 804
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von Elfriede » Mi 18. Okt 2017, 19:27

Andere Variante:
Fachkräfte werden eingetragen, die Leistungen werden von ihnen nachträglich abgezeichnet, aber sie sind -de facto- nicht vor Ort.
Auch hier ist die Heimaufsicht zum "spontanen Hausbesuch" einzuladen.


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

improved
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Mai 2016, 20:46

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von improved » Di 7. Nov 2017, 09:52

Wie ist es mit einer Station und 35 Bewohnern. Schüler ist Schichtleitung und hat einen Pfegehelfer als Unterstützung. Im Notfall könnte die Fachkraft einer anderen Station gerufen werden. Dort gibt es auch ungefähr 35 Bewohner.



Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6377
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von doedl » Di 7. Nov 2017, 20:27

Hi Improved,

die Fachkraft gilt für das gesamte Haus, nicht pro Station- ist leider so.

Im Klartext: es reicht eine einzige Fachkraft pro Nacht aus.

Gruß Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 804
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von Elfriede » Di 7. Nov 2017, 21:24

Off topic :

Wo war die Fachkräftequote nochmal nachzulesen ?
In den Rahmenvereinbarungen stationär oder ambulant des jeweiligen Bundeslandes? (Im Internet verfügbar)

Zu den Teilchen kann man wirklich nur "leider" sagen.

Findet Frieda


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6377
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Fachkraftquote wird nicht eingehalten

Beitrag von doedl » Mi 8. Nov 2017, 07:53

Die Fachkraftquote wird vom jeweiligen Sozialministerium des Bundeslandes in der Personalverordnung festgeschrieben.

Gruß Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste