Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 15:44

Halli Hallo,

habe gerade meine Beurteilung gesehen und es hat mich doch etwas von den Socken gehauen..
Manche Punkte verstehe ich definitiv nicht.. bzw. kann nich nicht nachvollziehen...
Manches schon, aber das war noch zu Anfang, inzwischen habe ich mich doch gebessert ...
Ehrlich gesagt ärgerts mich grad echt total, vorallem schaue ich das ich mein Pensum erfülle, das Drumherum irgendwie schaffe und dann denk ich mir.. irgendwie biste doch erst Azubi :confused:
Wenn die Beurteilung ne 3 ist wäre es gut, vermute es läuft auf einer 4 hinaus.. "heul"
Und das wo ich echt alles gebe und mache und tue usw..
Sicher ich bin nicht perfekt, ich habe meine Fehler meine Schwächen...aber das es so gravierend ist ... :( :( :( :( :(
Ich weiss ja nicht mal ob die Beurteilung mit mir besprochen wird und wenn ja wie ich reagieren soll... Versuche ich es zu klären mich zu erklären bin ich eh der Buhmann.. :-(
Ich hätte gerne momentan ne Glaskugel, nen Fünfteiler wo ich mich fünfteilen kann und dazu das Wissen das ich nach 3 Jahren habe..
Ich hätte echt net gedacht, das es mal so mies laufen würde..



hauptstadtpfleger
Beiträge: 395
Registriert: Di 28. Aug 2012, 02:42

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von hauptstadtpfleger » Di 15. Jan 2013, 15:48

hast du die beurteilung schon oder bekommst du sie erst noch?


"trust and you'll be trusted." says the liar to the fool.

Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 15:52

Gesehen ja...heute... ist ja alles schon mit nem Stift angekreuzt...
Mit meiner Anleiterin kann ich erst später reden ... habe momentan nicht mit ihr Dienst...



hauptstadtpfleger
Beiträge: 395
Registriert: Di 28. Aug 2012, 02:42

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von hauptstadtpfleger » Di 15. Jan 2013, 16:04

Na, das ist ja doof... man hätte ja ruhig abwarten können, bis sie auch da ist... aber mach dich jetzt wegen der beurteilung nicht fertig... :)


"trust and you'll be trusted." says the liar to the fool.

Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 16:05

Hast PN ;-)

Du bist gut.. ich gebe wirklich alles versuche und tue und mache usw... und dann sowas ???
Und dann wird manchmal noch vergessen das man Azubi ist...



hauptstadtpfleger
Beiträge: 395
Registriert: Di 28. Aug 2012, 02:42

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von hauptstadtpfleger » Di 15. Jan 2013, 16:12

hab ick jesehen! ;)

es wird immer leute geben, die an dir irgendetwas auszusetzen haben... manchmal nur, dass du fröhlicher bist, als sie es für angemessen halten...


"trust and you'll be trusted." says the liar to the fool.

Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 16:19

Aber es hängt doch soviel an dieser Beurteilung und wenn ich das so lese komme ich mir einfach als total doof und schwer vom Begriff vor, die nix kann oder nur halbherzig.. :-(



hauptstadtpfleger
Beiträge: 395
Registriert: Di 28. Aug 2012, 02:42

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von hauptstadtpfleger » Di 15. Jan 2013, 16:43

nee, du bist nicht doof! :)

deine schule weiß das schon einzuordnen...


"trust and you'll be trusted." says the liar to the fool.

Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 17:22

Hmm.. ich hoffe es..aber im Grunde wie wollen sie es einordnen ... sie kennen mich ja immer nur mal so 2-3 Std aus meiner Begleitung... mehr nicht..



hauptstadtpfleger
Beiträge: 395
Registriert: Di 28. Aug 2012, 02:42

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von hauptstadtpfleger » Di 15. Jan 2013, 17:25

bist aber nicht die erste, die die ausbildung macht... ;)


"trust and you'll be trusted." says the liar to the fool.

Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 17:26

Das weiss ich .. hab ja hier schon einiges gelesen und auch nicht die erste die doof guckt, wenn sie ihre Beurteilung liest, lach :-) ...



Sa-Biene
Beiträge: 457
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 13:31
Beruf: AP, Fortbildungsjunkie
Einsatz Bereich: Ambulant
Wohnort: NRW

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Sa-Biene » Di 15. Jan 2013, 17:29

...und es ist dein erster Einsatz, sooo viel hängt da jetzt auch nicht von ab, solange deine Probezeit nicht dadurch gefährdet wird.

Wobei ich es bisher immer nur so erlebt habe, dass gerade diese Ankreuzzettel zusammen ausgefüllt wurden. Bzw. hast du da nicht auch drei Ausgaben von bekommen? Einen für dich, einen für die PA und einer, falls eure Einschätzungen erheblich voneinander abweichen, der dann zusammen bearbeitet werden muss. Der wäre dann bei dir eigentlich fällig.



Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 17:32

Ehrlich gesagt keine Ahnung .. "schulterzuck"
Ich dachte ausfüllen und dann besprechen ...
Gibt nur einen einzigen Beurteilungsbogen fürs 1. Halbjahr und dann fürs 2. Halbjahr bzw der Jahresabschluss.. :-)
Wann ist die Probezeit gefährdet ? Nur wenn dort angekreuzt ist nicht geeignet oder anders auch ? Geeignet und massive Mängel?



hauptstadtpfleger
Beiträge: 395
Registriert: Di 28. Aug 2012, 02:42

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von hauptstadtpfleger » Di 15. Jan 2013, 17:37

"trotz massiver mängel geeignet zu mangeln"... ;)


"trust and you'll be trusted." says the liar to the fool.

Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 17:44

Also Wäsche kann ich waschen lautlach ...also auch Mangeln ... ;-)



Benutzeravatar
menina
Beiträge: 516
Registriert: Mi 8. Mär 2006, 13:31

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von menina » Di 15. Jan 2013, 17:52

Hallo Kayleigh,

in meiner Ausbildung gab es 4 seitige Beurteilungsbögen mit Notensystem von der Schule. Stell Dir vor, bei einen Praxiseinsatz wurde ich fast komplett mit 6 beurteilt. (Von einen Krankenhaus) Naja, die ein oder andere 5 war auch dabei.
Ich konnte nix, wusste nix, hatte kein Hintergundwissen, .... In der Beurteilung steht wortwörtlich: XXX ist für den Beruf als Altenpflegerin völlig ungeeignet.
Die wollten mich aber trotz mehreren Zwischengesprächen mit der Schule die ganzen 3 Monate behalten. Und ich bin die ganzen 3 Monate geblieben. Gelernt habe ich in der Zeit Nachtschränke und Betten zu desinfizieren und andere Putzarbeiten.
Nach dem Praxiseinsatz hat die Schule mir gesagt, ich soll die Beurteilung, lochen, abheften und verstauben lassen. Die Beurteilung ist nicht mit in die Endnoten eingeflossen.
Mach Dich nicht verrückt deswegen, lohnt sich nicht. :-)
Zuletzt geändert von menina am Di 15. Jan 2013, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: was hinzugefügt



Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 18:12

Hallo,

wow... das ist ja heftig und dann hast du noch dort arbeiten können ? Ich wäre echt enttäuscht gewesen ...
Ok ich weiss Lehrjahre sind keine Herrenjahre und das man nicht einen kunterbunten 1 A Bewertungsbogen erhält ist mir auch klar... aber ein bisschen Lob wäre doch auch mal schön oder?
Und ich war in Gedanken ich hätte mich gesteigert, da ich vor 3 Monaten schon mal ein positives Feedback bekam und ich dachte ich sei auf dem richtigen Weg..und jetzt das... tut mir leid deswegen bin ich einfach etwas enttäuscht ... :-( .. habe nicht damit gerechnet..

Grins.. deine Schule ist cool :-) )))))))



Benutzer 5647 gelöscht

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Benutzer 5647 gelöscht » Di 15. Jan 2013, 18:12

also, ich kanns verstehen, dass du enttäuscht bist, gabs kein Zwischengespräch?
es ist schon so, wie Menina sagt, abheften und gut iss.
Der nächste Einsatz kommt bestimmt, und damit deine Chance, dich zu beweisen.Lass die Ohren nicht hängen, eine Meise macht noch keinen Sommer...
Wichtig finde ich nur, dass die Beurteilung auch gut begründet wird. Dann kannst du für dich entscheiden, wo du stehest.



Kayleigh
Beiträge: 95
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 09:47

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von Kayleigh » Di 15. Jan 2013, 18:23

Bis jetzt noch nicht.. .ich hoffe auf den letzten Dienst bevor die Schule wieder losgeht.... :-) Wobei ich auch nicht genau weiss wie ich mich verhalten soll dabei, da ich momentan für mein Gefühl jetzt nicht so einen guten Stand habe.. schulterzuck..
Naja.. ich bleibe dort die nächsten 3 Jahre ... wobei es 2 Ausseneinsätze geben wird



Benutzeravatar
menina
Beiträge: 516
Registriert: Mi 8. Mär 2006, 13:31

AW: Bin enttäuscht.. Zwickmühle... was nun ?

Beitrag von menina » Di 15. Jan 2013, 19:03

Hallo Kayleigh,

natürlich war ich traurig, enttäuscht, verletzt. Ich bin da so ungerne hingegangen.. Ich dachte, das keiner der mir solche Beurteilungen (eine jeden Monat) gibt, möchte mich über die 3 Monate halten. Das jeder merken muss, das da was nicht stimmt. Und immer habe ich die Gespräche mit der Schule gesucht und Termine zum Praxisbesuch vereinbart. Nie hat die Praxisstelle die Initiative ergriffen.
Lob motiviert, das finde ich ganz wichtig. Leider denken nicht alle so. Vielleicht könntest du anregen, das immer wieder zwischendurch Gespräche und gemeinsames arbeiten stattfinden (müssen ja keine Stunden sein), damit alle wissen woran sie arbeiten können. Und dadurch nicht am Ende des Blocks die große Ernüchterung kommt.
Lass den Kopf nicht hängen! :)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste