Ausbildung Altenpflege

Das Diskussionsforum für alle Themen, die die Ausbildung betreffen, Fragen Tips, Anregungen etc alles ist willkommen...
Betreuende Webseite: http://www.altenpflegeschueler.de
Antworten
Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2379
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » So 11. Jan 2004, 14:48

Hi

Also fangen wir von vorne an, folgende Möglichkeiten hast du:

1. Vollzeit Ausbildung (die Vergütung ist genau die gleiche wie bei der Krankenpflege wurde mit dem neuen Gesetz Bundesweit fest geschrieben, war in Niedersachsen vorher aber auch schon so zu meinen Ausbildungszeiten)

2. Teilzeit das heißt du hast ein paar Tage Schule/Praktika in der Woche und ein paar Tage "Frei" an denen du entweder wie schon vorgeschlagen als Pflegehelfer oder z.b als Zeichner weiter arbeiten kannst, die Vergütung müsste dann anteilig ausgezahlt werden, kenne mich da nicht aus müsste man nachlesen.

3. Das Arbeitsamt bezahlt dir die Ausbildung dafür musst du allerdings erstmal Arbeitslos sein und das "Glück" haben das sie dir das auch zahlen (die bilden immer nur eine gewisse Zahl im Jahr aus. Klassen Kameradinnen von uns haben 80% vom letzten Brutto Lohn erhalten und hatten zudem keine Schul, Bücher und Material Kosten zu tragen.

4. Du machst die Ausbildung als Fern Lehrgang habe grade in Google gesucht finde da im Moment aber nix aber ich weiß es gibt solche Angebote irgendwer hier im Forum macht das gerade komme nur nicht drauf wer *grübel*

Hoffe dir ein kein wenig geholfen zu haben

Grüße

Marcell



Benutzeravatar
Marcell
Beiträge: 2379
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 16:35
Beruf: -/-
Einsatz Bereich: -/-
Wohnort: -/-
Interessen: -/-
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcell » So 11. Jan 2004, 15:54

Hi

Stimmt wenn man in einem Heim mit BAT / KR arbeitet wird man so bezahlt, bei Privaten kommt es drauf an was man für einen erwischt, wir haben damals (BAT Heim genauso viel verdient wie die KP)

Grüße

Marcell



Mel
Beiträge: 118
Registriert: Do 16. Okt 2003, 16:30

Beitrag von Mel » Mo 12. Jan 2004, 19:25

Hallo,

vom Arbeitsamt gibt es das auch nicht mehr. Ich mußte auch nicht vorher Arbeitslos sein, Frag nicht warum keine Ahnung.

Du kannst aber auch zusaätzlich an deinen Frei Wochenenden Arbeiten.

Das sind immerhin für 2 Wocheneneden, 400 Euro, ohne abzüge, das ist nicht schlecht.

Nur anstrengend.

Habe es auch gemacht. Nur da ich schon Familie habe, ging das nicht mehr.

'Lg Mel



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste