Pflege im Ausland? In Ungarn? - Ein riesen Thema und genau dabei benötige ich Eure Hilfe

Bietet pflegenden und betreuenden Angehörigen die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Unterstützung bei Konflikten mit Heimen oder ambulanten Pflegediensten oder fachkundigen Rat in speziellen Fragen zur Pflege und Betreuung.
Antworten
AnnaS
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Nov 2018, 18:55

Pflege im Ausland? In Ungarn? - Ein riesen Thema und genau dabei benötige ich Eure Hilfe

Beitrag von AnnaS » Do 15. Nov 2018, 19:18

Hallo liebe Leser,

ich sitze derzeit an meiner Master-Thesis mit dem Thema zu analysieren, ob die Errichtung einer Seniorenimmobile in Ungarn für deutsche Pflegebedürftige wirtschaftlich Sinn macht bzw. wie diese aussehen muss, damit es Sinn macht und die Leute sich wohlfühlen.

Konkret geht es darum herauszufinden, ob Ihr Euch vorstellen könnt Eure Angehörige oder Euch selber im Ausland pflegen zu lassen beziehungsweise vielleicht sogar direkt nach dem Renteneintritt vorstellen könnt Deutschland zu verlassen.
Sei es aus Gründen, wie dem sinkenden Rentenniveau, den steigenden Mietpreisen, dem Pflegenotstand den explodierenden Pflegekosten oder aber aus ganz anderen Gründen.

Viel wichtiger ist aber noch die Frage, welche Voraussetzungen müssten überhaupt gegeben sein, um sich mit einem solchen Gedanken zu befassen?!

Genau das möchte ich mit Eurer Hilfe herausfinden :-)

Ich habe eine Umfrage erstellt, diese findet Ihr hier: onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=88848
Die Umfrage ist selbstverständlich anonym, kostenfrei und dauert ca. 10 min.

Ich wäre Euch wahnsinnig dankbar, wenn Ihr Euch kurz Zeit nehmt und mich unterstützt.

Bereits ganz vielen herzlichen Dank & liebe Grüße



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast