Mobbing durch die Heimleitung

Bietet pflegenden und betreuenden Angehörigen die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Unterstützung bei Konflikten mit Heimen oder ambulanten Pflegediensten oder fachkundigen Rat in speziellen Fragen zur Pflege und Betreuung.
Antworten
Benutzeravatar
pegean
Beiträge: 3137
Registriert: So 12. Okt 2003, 13:51

AW: Mobbing durch die Heimleitung

Beitrag von pegean » Fr 12. Nov 2010, 13:36

Dann schreibe mal warum Du Dich von der HL gemobbt fühlst .Hier kannst Du Dich trauen.

LG
Zuletzt geändert von pegean am Fr 12. Nov 2010, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.


Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss ja auch mit jedem A...h klar kommen!
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.(Carl Hilty)

Regina Dettenrieder

AW: Mobbing durch die Heimleitung

Beitrag von Regina Dettenrieder » Fr 12. Nov 2010, 15:19

Lieber Gast Anna,

Hilfe und Rat erhalten Sie beim Pflegeselbsthilfeverband.e.V., einer Initiative für menschenwürdige Pflege.
http://www.pflege-shv.de.

Regina Dettenrieder
Beiratsmitglied des Pflege-SHV



iceage
Beiträge: 1061
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 10:49

AW: Mobbing durch die Heimleitung

Beitrag von iceage » Fr 12. Nov 2010, 16:05

Hallo Gast Anna,trau Dich,wie pegean schon sagt,ruhig,hier beisst keiner und solange Du keine Namen nennst,kann Dir auch so wirklich keiner was. Also raus mit der Sprache,wo drückt der Schuh ?



Suse2
Beiträge: 1923
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 19:56
Beruf: AP - PDL - Stellv. HL
Einsatz Bereich: Seniorenheim
Wohnort: NRW
Interessen: Lesen, Schwimmen, Stricken

AW: Mobbing durch die Heimleitung

Beitrag von Suse2 » Fr 12. Nov 2010, 17:13

[quote=""Gast Anna""]Ich suche dringend Hilfe und Rat. Bin Angehörige und werde durch die Heimleitung gemoppt. Traue mich schon gar nicht hier genaueres zu schreiben. Kann nur sagen, das der MDK mit Heimleitung anscheinend Deckel draufhalten und ich dort keine Hilfe erwarten kann, ehr wirds bei einer Beschwerde erst richtig schlimm. Kann mir jemand irgendeinen Tipp geben, wer helfen kann? Krankenkasse und Pflegekasse hab ich auch schon versucht, helfen auch nicht.[/quote]


hallo Anna

erzähl doch erstmal worum es geht...
sonst kann kann dir schlecht helfen....


Auch wer nicht zählen kann, zählt mit!
Auch wer nicht sprechen kann, hat was zu sagen!
Auch wer nicht laufen kann, geht seinen Weg!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste