Kurzzeitpflege

Bietet pflegenden und betreuenden Angehörigen die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Unterstützung bei Konflikten mit Heimen oder ambulanten Pflegediensten oder fachkundigen Rat in speziellen Fragen zur Pflege und Betreuung.
Antworten
Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Kurzzeitpflege

Beitrag von doedl » Di 24. Okt 2017, 10:47

Liebe Angehörige,

findet Ihr einen Kurzzeitpflegeplatz, wenn Ihr ihn braucht?

Viele Angehörige berichten, dass es sehr schwierig ist, KZP zu bekommen, weil es wohl zu wenig Plätze gibt.


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
fmh
Beiträge: 2951
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 19:00
Beruf: Altenpfleger
Einsatz Bereich: Kreisverwaltung
Wohnort: Bayern

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von fmh » Di 24. Okt 2017, 17:40

Hallo doedl,

ich bin zwar kein (pflegender) Angehöriger, aber trotzdem: bei uns (Einzugsgebiet München) müssen Angehörige bisher längere Fahrtstrecken in Kauf nehmen, um einen KZP-Platz zu bekommen. Fahrtzeiten von ca. 2 Stunden sind nicht unüblich, bei uns im Landkreis (etwa 650 vollstationäre Plätze) ist aktuell - und auch schon seit mehreren Monaten - kein planbarer KZP-Platz zu bekommen. Kurzfristig wird es zum Glücksspiel, der Normalfall geht eher dahin, dass Strecken um die 100km in Kauf genommen und bis zu 30 Einrichtungen abtelefoniert werden müssen. Eine solitäre KZP-Einrichtung gibt es bei uns nicht. Demgegenüber steht ein "rechnerischer" Bedarf von mind. 35 Plätzen (ich tendiere eher zu mehr und gehe von mind. 50 benötigten Plätzen aus).

Nachdem wir uns nun entschieden hatten die Schaffung von verbindlichen, eingestreuten KZP-Plätzen zu fördern, ist uns - zum Glück - die Landespflegesatzkommission zuvor gekommen. In Bayern werden zum 01.01.2018 die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für eingestreute KZP-Plätze verbessert:
- Berechnungstage werden von 355 auf 315 reduziert
- Personalschlüssel wird verbessert

Eine Pressemitteilung dazu findet sich u.a. hier: http://www.bpa.de/Aktuelles.112.0.html? ... 76fa30e5c2

Aktuell gehe ich mal davon aus, dass sich die Situation dadurch mit Beginn des kommenden Jahres entschärft. Für die pflegenden Angehörigen wäre es eine dringend notwendige Entlastung...

Beste Grüße
fmh


Get a job. Go to work. Get married. Have children. Follow fashion. Act normal. Walk on the pavement. Watch TV. Obey the law. Save for your old age. Now repeat after me: "I am free..."

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von doedl » Mi 25. Okt 2017, 06:43

Hallo fmh,

ich las gestern schon eine Pressemitteilung der Stadt Lindau, wo die Kommunalpolitik 160 000 Euro für KZP bereit stellt.

Erfreuliche Entwicklung in Bayern- hoffe die anderen Bundesländer ziehen nach.

Gruß Doedl


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 810
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von Elfriede » Mi 25. Okt 2017, 19:13

Schön ! Die Mittel stehen zur Verfügung. Auch von der Pflegeversicherung. Die Plätze / das Personal leider nicht.
Analog zum Kindergartenplatz sollte hier der Anspruch einklagbar sein.
Die Politik verträgt nur Druck und Dosenbrot.

Findet Frieda.


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von doedl » Do 26. Okt 2017, 07:07

Leider wahr!


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 810
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von Elfriede » Do 26. Okt 2017, 19:45

Ich habe gerade mal stumpf beim BMAS angefragt, ob die eine praktikable Lösung vorschlagen können:
- Kurzzeitpflegeplatz nicht verfügbar.
- Verhinderungspflege auch nicht.
(Unter Verweis auf den Rechtsanspruch)
Auf die Antwort bin ich gespannt.


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Benutzeravatar
Elfriede
Beiträge: 810
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 17:19
Beruf: KrSr
Einsatz Bereich: ambulante
Wohnort: Nds/HB

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von Elfriede » Fr 27. Okt 2017, 19:21

An kieke mal da :
Die haben prompt geantwortet:

" Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ist nicht der richtige Ansprechpartner für Ihr Anliegen. Wir schlagen Ihnen vor, sich an das Bundesministerium für Gesundheit zu wenden. E-Mail poststelle@bmg.de "

Koooomisch. Der Anspruch steht doch m.W. im SGB XI ?!? Betonung auf "S".
Die Mail an das "bmg" werde ich mir sparen. Ich bin doch kein Pingpong-Ball.


Es gibt keine dummen Fragen - nur dumme Antworten.

Benutzeravatar
doedl
Beiträge: 6407
Registriert: Sa 11. Aug 2001, 19:12
Beruf: Pflegedinosaurier
Einsatz Bereich: Geschäftsführung Sozialstation
Interessen: Mauern, Verputzen, Betonieren, grins

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von doedl » Sa 28. Okt 2017, 08:34

SGB XI wird ja auch vom Bundesministerium für Gesundheit verbrochen-


Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen- Mahatma Gandhi

Suse2
Beiträge: 1924
Registriert: Mi 21. Dez 2005, 19:56
Beruf: AP - PDL - Stellv. HL
Einsatz Bereich: Seniorenheim
Wohnort: NRW
Interessen: Lesen, Schwimmen, Stricken

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von Suse2 » So 29. Okt 2017, 22:58

ja Moment kommen viel Anfragen
bzgl KZP... wenn voll dann voll..
was soll ich tun, habe 4 eingestreute KZP.Plätze


Auch wer nicht zählen kann, zählt mit!
Auch wer nicht sprechen kann, hat was zu sagen!
Auch wer nicht laufen kann, geht seinen Weg!

Benutzeravatar
agidog
Beiträge: 895
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 11:31

Re: Kurzzeitpflege

Beitrag von agidog » Mo 30. Okt 2017, 07:31

Moin suse2
Off-Topic:

Was ist das eigentlich für ein Link in deiner Signatur? Der führt ins Nirwana ...


Wer mein Schweigen nicht versteht, versteht auch meine Worte nicht


Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles) 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste