Amtsgericht untersagt Taschengeld für die Ehefrau

Bietet pflegenden und betreuenden Angehörigen die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Unterstützung bei Konflikten mit Heimen oder ambulanten Pflegediensten oder fachkundigen Rat in speziellen Fragen zur Pflege und Betreuung.
Antworten
Benutzeravatar
johannes
Beiträge: 3704
Registriert: Sa 17. Nov 2001, 23:53
Kontaktdaten:

AW: Amtsgericht untersagt Taschengeld für die Ehefrau

Beitrag von johannes » So 15. Aug 2010, 22:22

Die Hintergründe sind hier völlig unbekannt. Besteht eine Betreuung über das Amtsgericht? Gibt es eine Generalvollmacht? Das sind wichtige Grundfragen, die zu klären sind.

1. Besteht eine Betreuung, kann das AG entscheiden, wie das Vermögen des Betreuten zu verwalten ist. Der Betreuer kann ein Familienangehöriger sein. Das Vermögen ist ausschließlich zur Versorgung des Betreuten einzusetzen.

2. Daß das Vermögen der Ehefrau hiervon betroffen sein soll, ist mir neu (eigenes Konto).

3. Meines Wissens sollte hier ein Fachanwalt für Sozialrecht zum Zuge kommen. Den Anwalt des Vertrauens befragen, der muß eine sachlich korrekte Auskunft geben. Keinesfalls ohne Anwalt agieren, das wäre zu gefährlich.


Ein Mensch existiert nicht - er lebt!
Keiner ist so blind wie der, der nicht sehen will.
Ich vertrete nicht immer die herrschende Meinung - aber ich habe eine Meinung!
Einer sucht für ein Problem eine Lösung - ein Anderer sucht für eine Lösung ein Problem

Benutzeravatar
johannes
Beiträge: 3704
Registriert: Sa 17. Nov 2001, 23:53
Kontaktdaten:

AW: Amtsgericht untersagt Taschengeld für die Ehefrau

Beitrag von johannes » So 15. Aug 2010, 23:51

Hallo holger2,

sollte aus dem Schreiben des AG nicht hervorgehen, warum das Vermögen eingefroren werden soll, wäre der erste Schritt die Bitte um Aufklärung über die Gründe. Das kann schon sehr viel weiter helfen.


Ein Mensch existiert nicht - er lebt!
Keiner ist so blind wie der, der nicht sehen will.
Ich vertrete nicht immer die herrschende Meinung - aber ich habe eine Meinung!
Einer sucht für ein Problem eine Lösung - ein Anderer sucht für eine Lösung ein Problem

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast