möchte eine ältere Person bei mir daheim aufnehmen, sie betreuen...

Das Forum für alle Chater, Verabredungen, Hinweise usw.
Plüschfussel
Beiträge: 233
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 11:40

AW: möchte eine ältere Person bei mir daheim aufnehmen, sie betreuen...

Beitrag von Plüschfussel » Mo 7. Mär 2011, 18:55

Liebe Cecillia!
Damit tust Du dir und Deiner Familie sicherlich etwas Gutes, denn das könnte das gesamte Familienleben der Restfamilie so durcheinanderwürfeln, daß an Lebensqualität für alle überhaupt nicht mehr zu denken ist.
Es gibt wirklich liebe alte Menschen mit denen man gut zusammenleben kann, aber die werden wirklich immer älter und Bettlägrigkeit ist sicherlich nicht das Ziel.
Ich hab heute nacht von 23 -5:30 Uhr zb. damit verbracht eine alte Dame immer wieder in ihr Zimmer zu führen, weil die zu einem Ausflug wollte, den sie sonst verpaßt.
Als wir den Ehemann anriefen merkte man, daß der froh war daß er zuhause endlich einmal zum schlafen kam. Der hatte alles andere im Sinn, als seine Frau, die er sicherlich wirklich gern hatte abzuholen. ( Die Dame wäre heute früh sowieso entlassen worden. Es wäre also nicht schlimm gewesen sie etwas früher nachhause zu lassen, wenn sie sich nicht bei uns zurecht findet.)
Aber der Ehemann ist gewöhnt, daß die Nacht zum Tag gemacht wird und wir sind nur eine Abteilung für Operationen und akutkranke Patienten, die kann leider keine gerontopsychiatrischen Aufgaben leisten.

Ich könnte zb. auch meine Mama hierher nehmen, und den ambulanten Pflegedienst sein lassen.
Sie würde dafür sogar sehr großzügig sein. Dh. finanziell war das damals für meinen Bruder, der sie "pflegte" sehr profitabel.
Aber für kein Geld der Welt, würde ich mir das antun wollen, denn ich wäre
nachher mindestens rentenreif, inkl. mein Mann und die Kinder würden auch flüchten gehen und sich hier nicht mehr wohl fühlen, obwohl die selbstständig sind und nur noch gerne zu Besuch kommen.

Allerliebste Grüße Plüsch
Zuletzt geändert von Plüschfussel am Mo 7. Mär 2011, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.



cecillia
Beiträge: 11
Registriert: So 6. Mär 2011, 14:22

AW: möchte eine ältere Person bei mir daheim aufnehmen, sie betreuen...

Beitrag von cecillia » Mo 7. Mär 2011, 19:54

`¨´•.¸¸.*

*.¸¸.•´¨`»*
Liebe liebe liebe Plüschfussel, Fearn und Co,
`´•¨.¸¸.*
*.¸¸.• `¨´•.¸¸.*
ich habe verstanden.
`¨´•.¸¸.*Ihre Liebe!
*.¸¸.•´¨`»*
Das war sehr intersiv und verantwortungsvoll von Euch!

Durch Eure schnelle und gründliche Antworten verstehe ich jetzt, woran mein Problem lag: ich gönne mir keine Ruhe(obwohl ich viele Ruhe brauche - ich schreibe für eine große Internetfirma in China Berichte u. ä). - Und ich erlaube mir nicht, für mich allein eine schöne Wohnung in Anspruch zu nehmen.


Ich werde nun etwas anders machen (habe seit ca.5 Jahren eine Ausbildung für Hypnose gemacht usw.).

*.¸¸.•´¨`»*
*.¸¸.•´¨`

Ich bedanke mich für *.¸¸.•´¨`»*
*.¸¸.•´¨`
Deine/Eure Geduld und Bemühungen. ...¸¸.•´¨`»
*.¸¸.•´¨`
`¨´•.¸¸.*

`¨´•.¸¸.*
Cecillia
Zuletzt geändert von cecillia am Mo 7. Mär 2011, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast