Würdet ihr es als Egotrip bezeichnen, wenn man das Wohl des Bewohners im Auge hat?

Alles zum Beruf Pflege was nicht mit der Pflege direkt zu tun hat.
Martin_83
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 20:24

Würdet ihr es als Egotrip bezeichnen, wenn man das Wohl des Bewohners im Auge hat?

Beitrag von Martin_83 » Fr 20. Jan 2006, 23:02

Würdet ihr es als Egotrip bezeichnen, wenn man das Wohl des Bewohners im Auge hat? Zum Beispiel wenn man mit dementen Bewohnern Lieder singt, oder sich einfach mal um sie kümmert( sprich mal in den Arm nehmen, wenn sie verzweifelt sind)? Oder wenn man länger auf Arbeit bleibt weil man das nachholen möchte wozu im Dienst keine Zeit ist? Sich um Bewohner zu kümmern die alleine sind, und niemanden mehr haben der sich menschlich um sie kümmert.
Wozu lernen wir in der Ausbildung Validation, Empathie( gut die hat man oder nicht), Beschäftigungslehre.
Ich glaube wir werden alle irgendwann so werden, wie im Buch " Abgezockt und totgepflegt". Nur noch Gewinnorientiert, unmenschlich, aber wenigstens effizient, dann werden wahrscheinlich Bestenlisten aufgestellt ( wer ist am schnellsten mit dem wenigsten Material fertig).
Wie meinte man mal zu mir, nur weil ich mal den Mund aufgemacht habe, " Helden sterben einsam ".
Ich wundere mich manchmal warum uns die Schöpfung mit der Stimme ausgestattet hat, wenn wir sie eh nicht erheben dürfen.
Na ja der Kapitalismus hält endgültig Einzug in die Pflege.
PROFIT UM JEDEN PREIS.
Menschlichkeit ist nicht im Preis mit inbegriffen.

I just hang on!



Dirk Höffken
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 20:00

Zitat

Beitrag von Dirk Höffken » Sa 21. Jan 2006, 15:52

Hallo.
@Masch21
... „Wie meinte man mal zu mir, nur weil ich mal den Mund aufgemacht habe, " Helden sterben einsam ".“ ...
Wer mir einen Helden zeigt, dem zeige ich eine Tragödie.
- Scott Fitzgerald (1896-1940), amerik. Schriftsteller



Mit freundlichen Grüßen

Dirk Höffken



Martin_83
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 20:24

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von Martin_83 » Sa 21. Jan 2006, 18:09

Das Zitat kannte ich noch nicht, gut das ich kein Held bin, und keiner sein will.



Dirk Höffken
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 18. Jun 2003, 20:00

Anderes Zitat

Beitrag von Dirk Höffken » Sa 21. Jan 2006, 18:42

Hallo Masch21,

dann eben ein anderes Zitat:

Nur Schurken sind vom Erfolg überzeugt. Deswegen haben sie Erfolg. - Charles Baudelaire (1821 - 1867), französischer Dichter und Ästhetiker



Mit freundlichen Grüßen

Dirk Höffken



Liv-Estelle
Beiträge: 30
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 18:23

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von Liv-Estelle » Sa 21. Jan 2006, 18:54

Ich kenn das. Ich bin im 2. lehrjahr Altenpflege. Ich komm mir mit unter wirklich vor wie in Abgezockt und todgepflegt, man hat wirklich im dienst keine zeit für die Bewohner man wäscht in akkord, natürlich kriegen sie die richtige pflege aber alles nur unter zeitdruck. Validieren ist da kaum mehr möglich



Martin_83
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 20:24

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von Martin_83 » Sa 21. Jan 2006, 20:45

Dumm ist der der Dummes tut.
Und wo ich meine Freizeit verbringe, ist zum Glück noch mir überlassen.
Und schurkisches Verhalten sehe ich auch nicht.
Nun gut das einzig schurkische ist vielleicht das ich mich an die Vorgaben der Fachreferentin für die Ausbildung der Altenpfleger( in Hamburg) halte, wie steht es im Praxisbegleitheft: Gespräche führen, Lieder singen, Spiele spielen. Also ist das ganze nicht dumm, sondern völlig legitim.
Zuletzt geändert von Martin_83 am Sa 21. Jan 2006, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.



Martin_83
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 20:24

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von Martin_83 » So 22. Jan 2006, 16:47

Den privaten Sektor kann man ausblenden, und das mit dem Helfersyndrom auch, gut ich sehe ein das diese Fehleinschätzungen aufkommen können.
Mmh ausgebrannt fühle ich mich nicht, gut wie hier schon angedeutet noch nicht.
Was die Distanz anbelangt, also ich sietze alle Bew. und dutze sie nicht alle hemmungslos, oder rede in Kindersprache mit ihnen. Ich habe größten Respekt vor der Arbeit meiner Kollegen, nun gut schwarze Schafe gibts überall, und ich sehe ein das sie andere Prioritäten haben sprich die Familie, oder eventuell der Partner.
Irgendwelche Vorteile erhoffe ich mir dadurch auch nicht.
Und nur weil man sich ganz normal mit den Bew. unterhaltet soll man gleich zwei Gänge runterschalten ? Also ab jetzt im Leerlauf, Mund halten, und im Strom mitschwimmen.
Irgendwas sagt mir das wir irgendwann nur noch stupide Hüllen zu pflegen haben, die morgens mittags abends ihre Medis und zwei Zigaretten bekommen, und trocken gelegt werden.



nixe5518
Beiträge: 241
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 19:22

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von nixe5518 » So 22. Jan 2006, 17:24

hallo masch21
ich habe mir eben alles durch gelesen und verstehe dich da ich vieles auch so sehe aber wenn du es in deiner freizeit machst wird sich nichts ändern wie die anderen es schon vor mir gesagt haben aber wie kommst du darauf das es ein egotripp ist?
gruß nixe



Martin_83
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 20:24

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von Martin_83 » So 22. Jan 2006, 17:38

Alleingänge werden in dieser unserer Gesellschaft gerne als Egotrips bezeichnet.



nixe5518
Beiträge: 241
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 19:22

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von nixe5518 » So 22. Jan 2006, 17:41

sehe ich nicht so es ist deine art zu arbeiten genauso wie ich so arbeite,das kann man doch nicht als egotripp bezeichnen oder hat jem so was zu dir gesagt?



Martin_83
Beiträge: 231
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 20:24

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von Martin_83 » So 22. Jan 2006, 17:54

Wer sich den Leitspruch " Der Mensch steht im Mittelpunkt" auf die Fahnen schreibt. Und sich der Arbeitnehmer daran hält. Mh legitim oder?
Zuletzt geändert von Martin_83 am So 22. Jan 2006, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.



nixe5518
Beiträge: 241
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 19:22

AW: Egotrip oder was.

Beitrag von nixe5518 » So 22. Jan 2006, 18:08

sorry aber ich verstehe deine antwort nicht
was meinst du damit?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast