Datenbrille in der Pflege

Alles zum Beruf Pflege was nicht mit der Pflege direkt zu tun hat.
Antworten
Christin Hornburg
Beiträge: 1
Registriert: Do 6. Apr 2017, 14:37

Datenbrille in der Pflege

Beitrag von Christin Hornburg »

An
Interessierte Diskussionsteilnehmer/-innen aus der Krankenpflege

Im Kontext meiner Masterarbeit im Fachbereich Pflegewissenschaft an der Universität Osnabrück untersuche ich die Einsatzmöglichkeiten einer Datenbrille, die den Arbeitsalltag der Pflegenden unterstützen kann. Diese Datenbrille kann beispielsweise patientenrelevante Informationen oder auch Handlungsanweisungen während des Arbeitsgeschehens in das Blickfeld des Nutzers projizieren.

Ziel meiner Masterarbeit ist es, zu erforschen, welche Funktionen sich Pflegende von einer Datenbrille erhoffen. Hierzu werden Pflegekräfte gesucht, die sich bereit erklären an einer Gruppendiskussion teilzunehmen. Um diese Technikvorstellungen einer Datenbrille auch mit Realisierungsmöglichkeiten zu mischen, werden in der Diskussion ebenfalls Informatiker anwesend sein, welche die technischen Möglichkeiten einer Datenbrille diskutieren.

Die Gruppendiskussion dauert maximal zwei Stunden. Die Diskussion wird mit einer Videokamera aufgenommen. Die Inhalte werden selbstverständlich streng vertraulich und anonymisiert verwendet und das Video nicht veröffentlicht. Ihre Teilnahme an der Diskussion ist freiwillig und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen widerrufen werden.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie Interesse und Zeit für die Teilnahme aufbringen könnten und lade Sie herzlich ein, mit mir bis zum 02.05.2017 Kontakt aufzunehmen.
Bei dieser Gelegenheit können eventuelle Fragen besprochen werden und ich erhalte die Möglichkeit, mich bei Ihnen vorzustellen. Die Kontaktdaten können Sie aus dem Briefkopf oben rechts entnehmen. Die Gruppendiskussion wird am 04.05.2017 um 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Universität Osnabrück (Barbarastrasse 22c) stattfinden.

Für Ihre Unterstützung danke ich Ihnen ganz herzlich!
Christin Hornburg



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste